Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   www.paf-flugmodelle.de
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: AXI 5325/24 V2 Propmitnehmer Gewinde?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.07.2014
    Ort
    Markt Schwaben
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard AXI 5325/24 V2 Propmitnehmer Gewinde?

    Hallo,
    ich verzweifle grade an einem Problem mit dem Alu-Propmitnehmer eines AXI 5325/24 V2. Der Motor wird mit diesem Mitnehmer plus Mutter und Scheibe geliefert. (siehe Bild)
    Ich würde gerne die Mutter tauschen da diese am Sechskant ziemlich abgenutzt ist. Aber:

    Ich finde nicht die richtige Mutter! Ich weiß Es ist eine M12 (SW19) aber ich weiß nicht welches Gewinde.

    Weiß jemand von Euch welche Muttern hier passen? Probiert hab ich schon M12xD=1,75 (Standardsteigung) und D=1,25 (Feingewinde), diese
    passen beide nicht und klemmen.

    Grüße
    Kai

    Name:  Bildschirmfoto 2018-09-06 um 20.53.14.png
Hits: 193
Größe:  25,1 KB
    Graupner MC-28 HOTT, H9 Valiant , GB Models Yak 55, Flair Tiger Moth, H9 ASW 20, H9 Vans RV-4, Epsilon Competition V2, Multiplex Funracer, Tomahawk Cyclone, Freudenthaler Maxion, Hawk III Revolution
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kai,

    leider weiß ich's zum Axi BL nicht, aber versuchs doch mal mit zB M12x1,5. Nicht nur M12x1,25 wird als Feingewinde bei M12er betrachtet, sondern mW alles, was unter M12x1,75 liegt.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kai,

    hab grade mal auf der Original Axi Webseite in Tschechien nachgesehen. Im Downloadbereich ist dort zum 5320er als besagte Mutterngröße tatsächlich M12x1,5 angegeben - mein altes Wissen und Gefühl aus Mechaniker-Zeiten verließ mich also noch nicht.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.07.2014
    Ort
    Markt Schwaben
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ohnemoosnixlos Beitrag anzeigen
    Hallo Kai,

    hab grade mal auf der Original Axi Webseite in Tschechien nachgesehen. Im Downloadbereich ist dort zum 5320er als besagte Mutterngröße tatsächlich M12x1,5 angegeben - mein altes Wissen und Gefühl aus Mechaniker-Zeiten verließ mich also noch nicht.
    Super Danke Dir für Deine Hilfe! Ich habs gefunden...

    Grüße
    Kai
    Graupner MC-28 HOTT, H9 Valiant , GB Models Yak 55, Flair Tiger Moth, H9 ASW 20, H9 Vans RV-4, Epsilon Competition V2, Multiplex Funracer, Tomahawk Cyclone, Freudenthaler Maxion, Hawk III Revolution
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. AXI Motor welches Gewinde?
    Von Balsaholic im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 08:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •