Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   Rückert Modell-GFK-Technik
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Funflyer mit max 140 cm Spannweite

  1. #1
    User
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Böju
    Beiträge
    232
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Funflyer mit max 140 cm Spannweite

    Hallo zusammen,

    Gibt es einen Bausatz für einen einfachen Funflyer, Holzbausatz, den man mit ca. 3-4 S 3000 ausrüsten kann, so etwas wie den Magic von Krick früher oder ein PAF Trainer / BoxFly?

    Grüsse

    Florian
    OpenTX macht süchtig....
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied Avatar von Andreas Wingerath
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Grewenbroisch
    Beiträge
    637
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, hätte hier noch 2-3 FunFlyer Bausätze.
    Einen Showflyer von Graupner mit 1500mm SW
    Und eine Extra300 oder Sukhoi als Funflyer mit knapp 1000mm SW
    Bei Interesse kann ich dir Bilder schicken
    Gruß Andreas....

    Like it!

  3. #3
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.178
    Daumen erhalten
    186
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    PAF Trainer / BoxFly?
    das sind keine Funflyer sondern Traniermodelle.

    Du meinst bestimmt so etwas

    https://sage-shop.com/epages/Edi_sMo...cts/010004-JAM

    http://www.toellner-modellsport.de/s...ro/!wp-fun-fly


    Gruß Bernd
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Böju
    Beiträge
    232
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    es muss nicht zwingend ein echter FunFlyer sein, deshalb der Hinweis zur Optik eine PAF-Trainers / BoxFly. Der ExtremFlyer von Bernd im ersten Link kommt der Sache nahe, so etwas mit Kastenrumpf für die Anlage suche ich.

    Anforderungen:

    - Zweibein-Fahrwerk für Tundra-Bereifung
    - angelenktes Spornrad
    - Robuster Aufbau
    - Gute Langsamflug-Eigenschaften
    - Wendig
    - Kein Schaum

    Eine Fräsdatei und ein Bauplan würde auch reichen, Zugriff auf eine Fräse hätte ich auch...

    Grüsse

    Florian
    OpenTX macht süchtig....
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    25.10.2016
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    14
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Sig Somethin Extra (http://www.sigplanes.com/SIG-Somethi...ARF_p_230.html) könnte passen. Gibt es sowohl als Holzbausatz oder ARF. 3s wird aber wahrscheinlich nicht gehen
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.003
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn du schon Zugriff auf ne fräse hast, warum zeichnest du nicht selbst was?? Was was in Richtung Do-it, Diamant noLimit etc. Ist doch in 2-6h fräsfertig gezeichnet ;-)
    Da gibts bestimmt auch pläne als vorlage im Netz ;-)
    freeware CAD programme gibts wie sand am meer...

    Beste grüße
    Max v.P.
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    Remseck Pattonville
    Beiträge
    148
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    früher hatte Höllein den Poison im Programm. Direkt bei Hobbyträ in Schweden ist er noch gelistet, bei Höllein habe ich ihn aktuell nicht gefunden.
    Im Wiki:
    http://wiki.rc-network.de/index.php/Poison_von_Hobbyträ
    Beim Hersteller:
    http://www.hobbytra.se/index.php?pag...emart&Itemid=1

    2ter Vorschlag wäre der Oops!?!
    Den gibt es im VTH shop http://shop.vth.de/oops.html. Der Plan ist auch bei aerofred vorhanden.
    Profil ist zu 99% ein auf 15% aufgedicktes Eppler 168, falls du es fräsen willst.
    Fräsdaten sind doch relativ schnell selber gezeichnet.Rippen, Spanten, Leitwerk und Rumpfseitenwand, mehr ist es doch nicht, fast alles gerade Linien.
    Da dauert das Positionieren auf den Brettchen zum Fräsen doch fast gleichlang

    Ich hatte beide selber (ca. 1999-2004), jedoch mit OS LA 45, den Oops später auch mit OS FS 40S. Die wogen mit 4AA Zellen und 5 Standardservos C507 ca. 1,8 kg, da müssten mit aktuellen Komponenten 1,4kg locker drin sein.

    Gruß
    Jan
    Gruß
    Jan
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 18:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •