Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   flight-composites.com
Seite 6 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 91

Thema: Alpina 4001: Alternativen gesucht?

  1. #76
    User Avatar von foxfun
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    1.120
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi.

    Ich finde auch, dass der Rumpf mit einem 40 Spinner viel besser aussieht.

    Dargestellt hier im Bild: Oben die alte Alpina 4001 Elektro mit 60 mm Spinner und unten die aktuelle Champ mit 40 mm

    Gruß Martin


    Name:  Nasa an Nasew.jpg
Hits: 772
Größe:  208,2 KB
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    563
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zum eigentlichen Thema:

    Ich bringe mal die IKURA in's Rennen. Im direkten Vergleich kann sie alles spürbar besser als die Alpina 4001 Champ und vor allem: die IKURA fliegt sich auch deutlich gutmütiger.

    Einziger Nachteil der IKURA: sie ist geringfügig teurer
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    10.12.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.315
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Naja - geringfügig teuerer????? Faktor 2,2!!!
    Und alles spürbar besser bezweifle ich - ich hab sie ein paarmal fliegen sehen. Und gutmütiger wie eine gut eingestellte Alpina geht fast nicht!

    Gruß PG
    Ich habe absolut nichts mit dem User "gaspet" (ist seit 8.8. angemeldet) im Aufwindbrett zu tun und distanziere mich ausdrücklich von seinen Beiträgen.
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von foxfun
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    1.120
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Alpina 4001 <-> Ikura

    Moin.

    Ich habe jetzt auch die Ikura mal begutachten können. Ich denke Peter hat recht; so groß ist der Unterschied zu einer optimal eingestellten Alpina 4001 nicht. Und wie gesagt ist das Aufbauen der Maschine ist deutlich einfacher und schneller. Aber kein Frage, die Ikura ist ein tolles Modell.

    Gruß Martin

    P.S.: Und Hannes muss das ja auch so sehen, denn er hat die Ikura ja gerade erst bekommen
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von k_wimmer
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Tiefenbronn-Lehningen
    Beiträge
    1.221
    Daumen erhalten
    136
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also da ich beide Maschinen kenne und auch schon geflogen habe:

    Ich finde den Preisunterschied mit Faktor 2,2 definitiv gerechtfertigt, wenn ich den materiellen und arbeitstechnischen Gegenwert betrachte !
    Flugtechnisch spielen beide Modelle in der gleichen Liga, wobei ich die Alpina als "allroundiger" betrachten würde.
    Der Ikura ist schon eine Klasse für sich, aber setzt sich nicht so deutlich ab, wie der Preis vermuten lässt.

    Als "gutmütig" würde ich beide Modelle bezeichnen, wobei der Ikura beim Landen etwas langsamer hereinkommen kann, und auch beim Kreisen nicht ganz so schnell in die Kurve hineinfällt.
    Aber das sind Nuancen und keine Faktoren.
    Das Einzige wo der Ikura deutlich die Nase vorn hat ist das Gewicht, hier sind <5kg kein Problem, bei der Alpina muss man da schon genau nachdenken.
    Wenn ich für mich zwischen den beiden wählen sollte würde ich der Alpina den Vorzug geben, was aber eine reine Bauchentscheidung ist.

    Ich für meinen Teil fliege halt lieber die A5001, wenn ich schon >5kg fliege.
    Mit freundlichen Grüssen Kai Wimmer
    Frage: Ist ein Fliegen ohne Telemetrie möglich ? --> Antwort: Möglich ja, aber nicht immer sinnvoll !
    Like it!

  6. #81
    User Avatar von foxfun
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    1.120
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Kai.

    Ja, das mit dem Gewicht um die 4 Kg motorisiert ist schon auch ein Argument für die Ikura. Und man hat dann noch Spielraum für eine Aufballastierung bis 5 Kg.

    Gruß Martin
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.784
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    52
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von k_wimmer Beitrag anzeigen

    Als "gutmütig" würde ich beide Modelle bezeichnen, wobei der Ikura beim Landen etwas langsamer hereinkommen kann, und auch beim Kreisen nicht ganz so schnell in die Kurve hineinfällt.
    Mit welcher Alpina Version vergleichst du?
    Die vergrößerte V Form der Champ macht sich beim Kreisen rechht angnehm bemerkbar.
    Sonst wüßt ich auch nicht, wo eine Alpina zickig sein sollte.
    Ein Modell, was von Haus aus leichter ist, bekommt man halt auch langsamer gegflogen.
    Nach mehreren Jahren mit einer Alpina unter 5kg, find ich eine Alpina mit etwas mehr Gewicht ( seit 3 Jahren)
    angenehmer zu fliegen.
    Wenn man auf die 5kg angewiesen ist , muss man leider in den Apfel beissen.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von k_wimmer
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Tiefenbronn-Lehningen
    Beiträge
    1.221
    Daumen erhalten
    136
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Maik,
    ich vergleiche mit der Champ.
    Der Ikura ist auf Grund des niedrigeren Gewichts etwas leichter zu kreisen und zu landen.

    Aber wie du auch schon festgesteelt hast die schwerere Alpina liegt etwas satterund macht einen sehr angenehmen Eindruck beim Fliegen.
    Ich für meinen Teil froh darüber, auf die 5kg Grenze keine Rücksicht nehmen zu müssen.
    Mit freundlichen Grüssen Kai Wimmer
    Frage: Ist ein Fliegen ohne Telemetrie möglich ? --> Antwort: Möglich ja, aber nicht immer sinnvoll !
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Eppenbrunn
    Beiträge
    1.470
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sodele...

    Hab von Tangent (Herrn Wiesner) ne ausführliche Mail erhalten.
    Das beste vorweg: Man hat mir in Aussicht gestellt, den Rumpf auszutauschen gegen ein Exemplar mit anderer Spinnervorbereitung (40 mm). Tangent bietet die Elektroversion entweder mit 40er oder 60er Spinnervorbereitung an. Der Kunde kann wählen. Insofern hatte ich wohl schlicht Pech, dass mein Händler die für mich suboptimale Version geordert hatte. Tangent empfiehlt grundsätzlich den Leopard 5065 als Direktantrieb und da hat auch die 60er Spinnervorbereitung ihren Ursprung. Nachdem es diesen Motor nun auch mit verlängerter Welle und Käfig gibt, kann auch beim Aussenläufer nun auf den formschöneren Spinner gegangen werden. Tangent würde diese Option künftig für die ready-built-Ausführungen auch anbieten.

    Ich freue mich auf alle Fälle auf das Entgegenkommen von Tangent meinen Rumpf zu tauschen. Das nenne ich Kundenservice!!!

    Gruß
    Marko
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    563
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Zitat Zitat von gaspet Beitrag anzeigen
    Naja - geringfügig teuerer????? Faktor 2,2!!!
    Und alles spürbar besser bezweifle ich - ich hab sie ein paarmal fliegen sehen. Und gutmütiger wie eine gut eingestellte Alpina geht fast nicht!

    Gruß PG
    Hallo Peter,
    meine Anmerkung zum Preis war pure Ironie, das hast du anscheinend nicht verstanden

    Ich habe beide nicht nur ein paarmal fliegen sehen, sondern habe selbst eine Ikura und bin einige Male die Alpina geflogen. Fazit: es geht deutlich gutmütiger als eine gut eingestellte Alpina - vor allem beim engen Thermikkreisen. Bei der Alpina kann es schon mal zu einem recht unvermittelten Strömungsabriss mit etlichen Meter Höhenverlust kommen, bei der Ikura kriege ich kaum einen Strömungsabriss hin. Im Endergebnis traut man sich mit der Ikura in Bodennähe einfach mehr zu.

    Beide (Alpina und Ikura) sind "spitz" eingestellt und haben so gut wie keinen Abfangbogen. Zu den Gewichten: die Vergleichsalpina liegt m.W. bei etwa 5,2kg, meine Ikura wiegt 4,3kg. Unter diesen Bedingungen - und beide Modelle gleichzeitig bei starkem Wind und schwacher Thermik in der Ebene unterwegs - kann die Ikura zumindest die allermeisten Dinge "spürbar besser", beide Flieger liegen aber schon recht nahe beieinander.

    Ob dieses "spürbar besser" den geringfügigen Preisunterschied rechtfertigt, musss jeder für sich entscheiden

    LG
    Hannes
    Like it!

  11. #86
    User Avatar von foxfun
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    1.120
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hannes.

    Bis du die Champ mit der leicht vergrößerten V-Form schon geflogen? Die liegt beim Kreisen sehr gut in der Luft und einen unvermittelten Strömungsabriss habe ich da noch nicht gehabt.

    Gruß Martin
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    563
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Martin,

    Größere V-Form:
    Das weiß ich nicht, Liefertermin der Alpina war Anfang 2018, Lieferung direkt von Tangent.

    Unvermittelter Strömungsabriss:
    Alles ist relativ Es ist nicht so, dass man bei der Alpina einen nahenden Strömungsabriss beim engen Thermikkreisen nicht spürt; wenn aber die Strömung mal abreißt, gehen in wenigstens einer Umdrehung Trudeln gleich etliche Höhenmeter verloren. Die Ikura sackt in vergleichbaren Situationen nur ganz wenig durch, sodass man beim Kurbeln in Bodennähe - vor allem bei turbulenter Luft - einfach mehr riskieren kann und bodennahe Thermik auskurbeln kann, bei der es mit der Alpina einfach zu riskant ist.

    Vielleicht kann man die Alpina ja durch einen weiter vorn liegenden SP etwas gutmütiger einstellen, aber das kostet ja Leistung und ist total doof zu fliegen bei Ablassern aus großer Höhe

    LG
    Hannes

    PS und Offtopic:
    Ich besitze selbst eine viel geflogene Alpina 3000 (> 200h) und habe die 4001er eines Vereinskameraden im Frühjahr 2018 eingeflogen. Die 4001er fliegt sich so ähnlich wie die 3000er, sie fühlt sich halt ein wenig "erwachsener" an.

    PPS:
    Die 3000er hält senkrechte Ablasser aus beliebigen Höhen aus ohne zu flattern; irgendwann wird sie halt einfach nicht mehr schneller Beim Abfangen gehe ich wohl immer behutsam vor. Ob das auch für die 4000er gilt, weiß ich nicht.
    Like it!

  13. #88
    User Avatar von foxfun
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    1.120
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hannes.

    Ist deine 2018er Alpina eine Champ (6 Klappflügel und Rechteckverbinder) oder eine CME (12er Rundstahl)?

    Gruß Martin
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    563
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von foxfun Beitrag anzeigen
    Hallo Hannes.

    Ist deine 2018er Alpina eine Champ (6 Klappflügel und Rechteckverbinder) oder eine CME (12er Rundstahl)?

    Gruß Martin
    Die Alpina gehört einem Vereinskollegen und hat einen Rechteckverbinder sowie Sechsklappenflügel.

    LG
    Hannes
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von .Claus
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    959
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    59
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum eine Alternative suchen....




    Gesten, bei traumhaften Wetter
    Grüße Claus
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Alpina 4001 / Thermik XL Alternativen
    Von Nobby_segelflieger im Forum Hangflug
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 21:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •