Früher war alles einfacher: da ging ich zu meinem Spielwarenhändler mit Modellbau hier in Krefeld, und kaufte Glühkerzensprit von Graupner. Heute ist alles Elektro statt Retro, und einen Modellbauladen gibt's nicht mehr in Krefeld außer den für RC Cars. Da ich gerne Diesel Fliegen möchte, muss ich mir meinen Treibstoff wohl selber herstellen, wobei die Chemiefirma Dilg hilfreich ist. Wer kann mir denn eine Rezeptur dafür mitteilen?
Gruß, Peter