Anzeige Anzeige
brushlesstuning.de   aero-naut.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: HET 3W mit 4S: welcher Propeller?

  1. #1
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard HET 3W mit 4S: welcher Propeller?

    Hallo an die Speedfreaks,

    ich suche noch immer die richtige Luftschraube für den HET 3W Motor im Impressivo. Bei meiner Suche im www bin ich leider nicht fündig geworden, was dieses Setup angeht.

    Testweise war am Wochenende mit 4S eine 5x5 APC drauf, macht aber einen Höllenlärm, Geschwindigkeit war ganz gut

    Was würdet ihr dem HET 3W mit 4S montieren, um möglichst viel Speed zu bekommen?

    Gruß
    OIIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.145
    Daumen erhalten
    68
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ne APC 5,25x6,25 wenns der motor noch mitmacht..
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Flugplatz
    Beiträge
    198
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie wär's mit der 4,75x4,75, die hier überall genannt wird? Oder geht dann die Drehzahl zu hoch?
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von "M"
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    1.740
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    das ist ein 78g Motörchen, max. Strom ca. 40A.
    http://www.highendrc.com/index_eprod...products_id=28

    4.7x4.7 an 3S laut Hersteller möglich.

    Wie hoch liegt denn an 4S und 5x5 APC der Strom?

    Grüße
    Meinhard
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von "M" Beitrag anzeigen
    ......Wie hoch liegt denn an 4S und 5x5 APC der Strom?....
    Das kann ich nicht sagen, hatte leider das Messgerät nicht mit. Aber der Regler kann 40 A und er hat's überlebt.

    Kann ich die Messung mit einem Zangenampermeter an einer der 3 Leitungen zum Motor durchführen?

    Gruß
    OIIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.145
    Daumen erhalten
    68
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nö kannst du nicht....
    Musst an einer der akkukabel messen ;-)

    Frage.... wieso baust du einen innenläufer ein?
    Gibt genug aussenläufer, die die Leistung die du anpeilst problemlos abkönnen ;-)
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von v.p. Beitrag anzeigen
    Nö kannst du nicht....
    Musst an einer der akkukabel messen ;-)
    Danke!

    Zitat Zitat von v.p. Beitrag anzeigen
    Frage.... wieso baust du einen innenläufer ein?
    Gibt genug aussenläufer, die die Leistung die du anpeilst problemlos abkönnen ;-)
    Das ist die Antriebsempfehlung vom Himmlichen. Aber sind Innenläufer nicht besser als Außenläufer bei solchen Drehzahlen?

    Gruß
    OIIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    24.03.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    479
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    62
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Lass den Motor erst mal drauf, wenn der mit einer 5x5 klarkommt, dann ist der schon mal nicht schlecht.
    Trotzdem betreibst du ihn über der Spezifikation, den Regler auch.
    Da besteht halt immer die Gefahr, dass der Regler abraucht und mit ihm das BEC, was bedeutet, dass das Modell dann nicht mehr steuerbar ist.

    Zur Luftschraubenfrage. Von APC gibt es eine 4,75x5,5. Wenn der Motor die 5x5 aushält, dann auch diese. Der höhere Pitch bringt auch mehr Speed und der kleiner Durchmesser eine höhere Drehzahl.
    Aber bitte verwende dafür einen größeren Regler, das was du im Moment betreibst, ist ein Tanz auf dem Vulkan.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.145
    Daumen erhalten
    68
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Olli
    das ist nen weitverbreiteter irrglaube....
    AL's sind thermisch deutlich stabiler, bei gleichem möglichem leistungsdurchsatz deutlich leichter. Allerdings ist der IL im wirkungsgrad meist etwas besser.
    Was die Drehzahl angeht..... also ich hatte nen AL schon bei ~55000rpm ;-)

    Beste grüße
    Max v.P.
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.224
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der HET EDF (3w) mit ca. 29xx-3000Kv kann an 4S mit CAM 4.7x4.7 bei mäßiger Kühlung und mittleren Aussentemperaturen
    nicht dauerbetrieben werden, (4s/1800) dient hier als Grundlage meiner Aussage.

    Stossweise, mit längeren Kühlpausen a la "Hotlinerbetrieb" gehts mit o.a. Schraube.
    Empfehlen tue ich es nicht ...
    Ich befeuere ein ca. 600 Gramm Modell der Speed 400 Klasse damit ...
    Hat mich schon diverse Motoren gekostet

    Jetzt bleibt er bei 3S, da kann man GRP oder APC von 4.7x4.7 / 5.2x5.2 oder 5.5er APCs dauerhaft durchnudeln (3s2200).

    Gruss rudi ..
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für Eure Infos.

    Ich werde zuerst mal Drehzahl und Strom messen.

    Aber: der Motor ist auch für 4S zugelassen und müsste das demnach doch verkraften können??? Wahrscheinlich aber nur mit Impeller, nicht mit Propeller??

    Gruß
    OIIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von "M"
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    1.740
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    der Het3W oder auch Mega 16-15-3 war vor Jahrzenten ein prima Motor im Wemotec MiniFan Pro Impeller.
    An 4S1P Lipo lag der Strom bei etwa 35A.
    Das ging tadellos und war dauerhaltbar.

    Hier in der Prop - Anwendung wird, je nach Auslegung, eine höhere Last (Strom) vorliegen.
    Also messen und langsam herantasten. Auf Kühlung achten.
    Ca. Werte siehe auch in oberen Posts z.b. Rudi.

    Grüße
    Meinhard
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    112
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Messungen

    Habe jetzt mal gemessen:
    4S und 5x5 Propeller = 55 A
    3S und 5x5 Propeller = 56 A
    3S und 4,75x4,75 Prop = 38 A

    Die Akkus waren aber nicht ganz voll geladen. Bin mir auch nicht ganz sicher, ob das (China-)Messgerät so exakt funktioniert.
    Die Stromaufnahme wird im Flug wohl noch zurückgehen.

    Ich werde den Flieger aber nur mit 3S betreiben, vielleicht mal bei Gelegenheit auf einen AL umrüsten.

    Danke für Eure Mithilfe.

    Gruß
    OIIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.224
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von RC1-Flieger Beitrag anzeigen
    Habe jetzt mal gemessen:
    4S und 5x5 Propeller = 55 A
    3S und 5x5 Propeller = 56 A
    ... da solltest du grübeln .. 4s weniger Strom bei gleicher Konfig. als bei 3s ?
    Dann ist der 4S Akku leer, eiskalt, kaputt ( eine Zelle?) , überlastet in der C-Rate, oder dein Messgerät ein Schätzeisen !

    Nimm die Graupner Cam 5.2x5.2 , ist ne gute Symbiose aus Leistung raus / Leistung rein .
    Viel besser wirds nicht.
    Geändert von eifeljeti (10.10.2018 um 20:29 Uhr) Grund: Ergänzung ...
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.362
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    96
    Daumen vergeben
    183
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von RC1-Flieger Beitrag anzeigen
    Danke für Eure Infos.

    Ich werde zuerst mal Drehzahl und Strom messen.

    Aber: der Motor ist auch für 4S zugelassen und müsste das demnach doch verkraften können??? Wahrscheinlich aber nur mit Impeller, nicht mit Propeller??

    Gruß
    OIIi
    Nur zum Verständnis, es gibt weder eine "Nennspannung", noch ist ein Motor für irgendeine Zellenzahl "zugelassen".
    Die Angabe der Zellenzahl dient nur ganz grob der Angabe des ungefähren Beetirbsbereichs.

    Mit falschem Prop kann der Motor auch schon bei 2s durchbrennen, oder auch mit 5 oder 6s problemlos laufen. Entscheidend ist, daß man weiß, was man tut.

    Und ja, die Empfehlungen des Herstellers sind 3s bei Drops und 4s bei Impeller (wobei das bei den heutigen Vierblättern schon grenzwertig ist).

    Wenn es mein Modell wäre, würde ich jemanden anrufen, der sich mit der Materie auskennt, z.B. Höllein , und mir eine passende Motor/Prop Kombi für den vorgesehenen Einsatzzweck zusammenstellen lassen.

    Oliver
    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Titan ZG 74 mit zwei BMB Resorohren. Welcher Propeller.
    Von Niko Gelius-Dietrich im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2018, 15:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2017, 16:00
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 23:12
  4. HET 1w30 mit Propeller, Messwerte?
    Von Reto Probst im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 17:29
  5. Vasa65 mit HET EDF motor...welcher?
    Von Miniflyer-nd im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 15:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •