Anzeige 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 44 von 44

Thema: 4-Takt Boxer für F-Schlepp in 2,80mtr. BO 209 Monsun? Welcher? Erfahrungen ?

  1. #31
    User
    Registriert seit
    17.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    983
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard



    Schon drangehangen...

    Liebe Grüßle
    Lobert
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    30.07.2002
    Ort
    Sinsheim
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Olaf,

    ist deine Monsun schon vom Lackierer zurück? Bin schon gespannt....

    Gruß Frank
    Gruß Frank

    ________________________________

    Mitglied der Sinsheimer Gerlitzen-Mafia
    Like it!

  3. #33
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    ja, hab sie letzte Woche abgeholt.

    Name:  P1020290.JPG
Hits: 1408
Größe:  176,1 KB

    Name:  P1020285.JPG
Hits: 1429
Größe:  217,0 KB
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  4. #34
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Werner

    Hast du einen Motor für dich gefunden ? Wie weit bist du mit dem Umbau ?
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Gauting
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Olaf,

    schön geworden Deine Monsun, mir wäre allerdings die Kabinenhaube zu dunkel. Nun, die Geschmäcker sind verschieden. Aber die Monsun ist und bleibt wirklich ein sehr schönes Modell.
    Ich habe meine Maschine abgegeben. Auf einen Zweitakter habe ich einfach keine Lust, der 85er Valach ist aber das Maximum was unter die Haube geht, beim VM 120 muss man die Haube ausschneiden, wegen des Seitenzuges. Der Motor ist ja leicht versetzt nach links. dann steht aber auch der linke Ventildeckelweiter aus der Haube als der rechte. Bei Motoren die weiter herausragen fällt das nicht so auf, in diesem Fall schon. Hab mir alles nicht gefallen, zudem wäre das Verhältnis Leistung zu Gewicht beim VM 85 einfachnicht optimal gewesen.
    Einige andere Dinge haben mir auch nicht gefallen, ich bin da sehr penibel bei der Bauausführung. Bei gebrauchten Modellen heisst das in meinem Fall eigentlich immer komplette "Entkernung"... Zukünftig mache ich das nicht mehr. Die Zeit investiere ich lieber gleich in einen Neubau nach meinen Wünschen.

    Ich wünsche Dir viel Feude und Erfolg mit Deine BO209!

    Gruß Werner
    Like it!

  6. #36
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Werner,

    Zitat Zitat von alfadoctor Beitrag anzeigen
    Hallo Olaf,

    schön geworden Deine Monsun, mir wäre allerdings die Kabinenhaube zu dunkel. Nun, die Geschmäcker sind verschieden.
    Das eine was man will und das andere was verfügbar ist, ich hätte gerne Blau transparent gehabt, war aber nicht verfügbar. Klarsicht wollte ich nicht. So ist das eben.

    Zitat Zitat von alfadoctor Beitrag anzeigen
    Aber die Monsun ist und bleibt wirklich ein sehr schönes Modell.
    Dem kann ich nur zustimmen.


    Zitat Zitat von alfadoctor Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Maschine abgegeben.
    Das ist sehr schade, deine Beweggründe sind durchaus nachvollziehbar

    Zitat Zitat von alfadoctor Beitrag anzeigen
    Auf einen Zweitakter habe ich einfach keine Lust, der 85er Valach ist aber das Maximum was unter die Haube geht, beim VM 120 muss man die Haube ausschneiden, wegen des Seitenzuges. Der Motor ist ja leicht versetzt nach links. dann steht aber auch der linke Ventildeckelweiter aus der Haube als der rechte. Bei Motoren die weiter herausragen fällt das nicht so auf, in diesem Fall schon. Hab mir alles nicht gefallen, zudem wäre das Verhältnis Leistung zu Gewicht beim VM 85 einfachnicht optimal gewesen.
    Das Problem tritt aber auch bei anderen Modellen auf, es bleibt dir nur einen noch größeren Maßstab auszuwählen, die dann wieder andere Rahmenparameter beeinflussen (Größe des Modells und damit verbundene Probleme beim Transport und Lagerung).

    Zitat Zitat von alfadoctor Beitrag anzeigen
    Einige andere Dinge haben mir auch nicht gefallen, ich bin da sehr penibel bei der Bauausführung. Bei gebrauchten Modellen heisst das in meinem Fall eigentlich immer komplette "Entkernung"... Zukünftig mache ich das nicht mehr. Die Zeit investiere ich lieber gleich in einen Neubau nach meinen Wünschen.
    Kommt mir bekannt vor. Deshalb überlege ich inzwischen gründlich, ob ich mit Kompromissen klar komme oder nicht. Zu Beginn habe ich auch ne flugfertige Monsun gesucht, es war aber nichts dabei was mir zugesagt hätte. Und so groß ist der Markt für dieses Modell auch nicht.

    Zitat Zitat von alfadoctor Beitrag anzeigen
    Ich wünsche Dir viel Feude und Erfolg mit Deine BO209!
    Ich denke den werde ich haben.

    Was soll es jetzt bei dir werden, oder hast du das erstmal auf Eis gelegt.
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo, 4Takt und Monsun...,Kempf BO und 140 Valach,passt komplett unter die Haube und habe schon 24 Kg am Haken gehabt. einfach perfekt!
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So langsam wirds , Motorhaube und Cockpit montieren, Beleuchtung fertigstellen, entklappern und dämmen.

    Name:  P1020463_1.JPG
Hits: 930
Größe:  254,1 KB
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Am Montag konnte ich endlich mal das Auswiegen in Angriff nehmen. Ich bin schwer enttäuscht, in doppeltem Sinne, leider muss ich noch 750g Blei vorne unterbringen. Gewichtsmäßig bin ich dann bei 17 - 17,5 kg (konnte ich nicht hundertprozentig ermitteln). Fliegen wird sie trotzdem, gewünscht hätte ich mir deutlich weniger Gewicht. Jetzt bleibt noch die Lampenabdeckungen zuzuschneiden und zu verkleben, dann wäre sie startklar.

    Name:  P1020538.JPG
Hits: 767
Größe:  216,6 KB

    Name:  P1020544.JPG
Hits: 761
Größe:  234,8 KB

    Name:  P1020547.JPG
Hits: 761
Größe:  239,6 KB
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sodele, alles fertig. Morgen gibts Erstflug und neue Fotos.
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  11. #41
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Erstflug/flüge erfolgreich. Ich habe fertig !!

    Name:  P1020611.JPG
Hits: 563
Größe:  417,8 KB

    Name:  P1020614.JPG
Hits: 565
Größe:  381,5 KB

    Name:  P1020626.JPG
Hits: 560
Größe:  295,2 KB
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab jetzt nahezu 10 Liter durch. Lärmpass heute gemacht, viel lauter hätte es nicht sein dürfen, im Mittel 81db. Drehzahl 6200 1/min. Nachdem der Motor komplett eingelaufen ist kommt da noch ne andere Latte drauf.

    Wieviel Liter baucht es denn da ?
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Olaf,

    Meine Graupner Voll-GFK Monsun steht auch kurz vor der Fertigstellung. Ist ein etwas älterer Bausatz gewesen, den ich günstig bekommen habe.
    Gewicht 17,5 kg mit ZDZ 112 Champion, Tank halb voll.
    Mich würde interessieren wie Deine Monsun sich beim Landen verhält.
    Welche Klappenstellungen/Ausschläge fliegst Du?
    Wie langsam kannst Du sie machen?

    Gruß,
    Stefan
    Like it!

  14. #44
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    410
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Stefan,

    zunächst hab ich die Werte nach Anleitung eingestellt. Ausser die Landeklappen, die gehen bei mir auf ca. 70 - 75° runter, das hab ich gleich bei der Montage berücksichtigt. War ne ziemliche Fummelei, mir war aber wichtig dass das Servo in beiden Endstellungen entlastet ist.

    Name:  Einstelldaten Monsun.jpg
Hits: 145
Größe:  117,5 KB

    Geändert habe ich nach einigen Flügen die Ausschläge für das Höhenruder auf 80%, bei Querruder vergrößert auf 110%, sonst unverändert.

    SP würde ich gleich auf 155mm legen, ich musste nachträglich noch 300g Blei anbringen, Gesamtgewicht sind jetzt leider 19kg.

    Von Langzeiterfahrungen kann ich noch nicht sprechen, bei mir hats den Alubügel vom Bugfahrwerk verdreht. Anfrage bei Tangent war eher ernüchternd, die verwenden ein anderes Fahrwerk an dem der Radschuh nicht passt. Also habe ich mir eine CNC Bude gesucht und mir einen Bügel aus dem vollen fräsen lassen.
    Dadurch stand die Monsun über 2 Monate nutzlos rum.

    Aussagen zum Landeverhalten kann ich abschließend noch gar nicht machen, dazu war zu wenig Zeit. Langsam fliegen lässt sie sich auf jeden Fall sehr gut.
    Ist schwer zu beschreiben, ist mein erstes Modell in dieser Gewichtsklasse.

    Mein Bausatz war auch schon älter, von wann genau weiss ich auch nicht, auf jeden Fall war ne Graupner Anleitung dabei.

    Für mich der größte Nachteil bei der Konstruktion, das Höhenruder ist bockschwer, meins wiegt flugfertig 820 Gramm.

    Wenn deine fertig ist würde ich mich sehr über ein paar Fotos freuen.
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 15:46
  2. Erfahrungen JB-80 4-Takt Boxer von Jurisch
    Von klemens-s. im Forum Motorflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 22:55

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •