Anzeige Anzeige
RCN SBF 2019  
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42

Thema: Eine einfache aber konkurrenzfähige EPA-Einmot!

  1. #31
    User
    Registriert seit
    15.10.2006
    Ort
    Schlangen
    Beiträge
    1.436
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,

    das sieht richtig gut aus. Bin auf den ersten Einsatz gespannt.

    Schön das es jetzt noch eine weitere Alternative für den EPA Einstieg gibt.

    Gruß
    Ewald
    Aircombat 2019 - Auf der Jagd nach dem nächsten Streamer
    Like it!

  2. #32
    Moderator etc.
    Avatar von Volker Cseke
    Registriert seit
    29.07.2002
    Ort
    RC-Network
    Beiträge
    5.250
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Daten

    Hallo,

    wir haben die Daten erhalten und stellen Sie hiermit zum Download zur Verfügung.

    Vielen Dank von


    Volker


    Daten
    Like it!

  3. #33
    User Avatar von Paratwa
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.115
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    25
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Volker!

    Ich habe damit hier alles getan was ich angekündigt habe.

    Ich hoffe, dass es vielleicht ein paar Nachbauten der J22 gibt. Für Fragen und Anregungen stehe ich zur Verfügung.

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  4. #34
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    19.03.2006
    Ort
    Erftstadt bei Köln
    Beiträge
    2.199
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    157
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schön das es jetzt noch eine weitere Alternative für den EPA Einstieg gibt.
    Und vor allem praktisch für jeden komplett selbst erstellbar!!! Mehr geht nicht!
    lg HaJue
    "Niemand hasst von Geburt an jemanden aufgrund dessen Hautfarbe, dessen Herkunft oder dessen Religion." - Nelson Mandela
    Like it!

  5. #35
    User Avatar von Paratwa
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.115
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Version 2

    Ich habe inzwischen meine zweite J22 rohbaufertig.

    Die Änderungen:

    In dem Modell sind Turnigy D56MG Servos verbaut. Das lohnt sich in jedem Fall, im Vergleich dazu sind die HXT lahme Enten.....

    Bei der Tragfläche bin ich auf RG30 gewechselt. Das Material ist wesentlich steifer und man benötigt als Holm nur noch jeweils einen 3x0,5mm CfK Strip an Unter- und Oberseite der Tragfläche im Schwerpunkt. Die Querruder sind bocksteif und müssen nicht mit CfK ausgesteift werden. Durch den geringeren Aufwand an CfK und Kleber ist die Tragfläche auch einen Tick leichter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181220_210505.jpg 
Hits:	16 
Größe:	571,2 KB 
ID:	2061958

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181220_210511.jpg 
Hits:	17 
Größe:	592,2 KB 
ID:	2061959

    Ansonsten bleibt alles so.

    Damit wird als Material benötigt:

    1 Platte RG20 30mm für den Rumpf
    1 Platte RG30 30mm für die Tragflächen
    1 Platte RG40 4mm für das Leitwerk



    Hat sich vielleicht jemand an das Modell heran getraut und nachgebaut?


    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  6. #36
    User Avatar von Paratwa
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.115
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servo Update

    Ich habe grade bemerkt, dass ich mich mit der Bezeichnung des Servotyps vertan habe. In der zweiten Maschine sind Turnigy D561MG verbaut:

    https://hobbyking.com/de_de/d561mg-digital-servo.html

    Verglichen mit den HXT 900 sind sie zwar teurer, aber mit 7€ das Stück kosten sie auch nicht die Welt. Ich bin der Meinung, dass schon allein von den Metallgetrieben und der Stellgeschwindigkeit der Preis gerechtfertigt ist.

    Gruß

    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  7. #37
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.756
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du meinst doch bestimmt die: https://hobbyking.com/de_de/turnigyt...___store=de_de

    Die sind gut. Die aus deinem Link haben ein Bröselgehäuse das bei mir oft schon beim Anschrauben geplatzt ist.

    Gruß,
    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Paratwa
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.115
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Wilhelm!

    Die D56MG habe ich hier, sind die nicht ein wenig schwach auf der Brust? Laut Hersteller drücken die nur 0,89Nm...... Das erscheint mir ein bisschen wenig, hast du Erfahrungen mit den D56MG in einer EPA Maschine? Reichen die?


    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.756
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin hxt500 geflogen. Das funktioniert wunderbar. Wir fliegen servos mit der doppelten Kraft in WW2 Zweimotorigen. Doppelt so schnell und doppelt so große Ruderflächen. Und es sind nur 0,085NM

    Ich müsste nachschauen, ob ich die in EPA Modellen verbaut habe, weiß ich momentan nicht. Wie gesagt, die kleinen hxt500 funktionieren einwandfrei in meiner ersten He100. Würde ich aber jetzt ganz klar wegen des Kunststoffgetriebes nicht empfehlen.

    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.416
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,
    fliege die TGY-D56MG Coreless DS / MG HV Servo im EPA,WW2 und WW1. In den größeren Kisten aber meist nur auf Querruder. Ich achte nur immer drauf das die Ruder super leichtgängig und spielfrei sind.
    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  11. #41
    User Avatar von Paratwa
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.115
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein letztes Update....

    Ich habe die zweite J22 am Wochenende eingeflogen. Durch die insgesamt höhere Steifigkeit des RG30 der Tragflächen fliegt sie meiner Meinung nach noch präziser als der Prototyp. Deshalb die eindeutige Empfehlung die Tragflächenkerne aus diesem Material zu schneiden.

    Das Modell ist flott unterwegs und enorm wendig. Es macht einfach Spaß mit der J22 auf engsten Raum rum zu bolzen. Die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt animierten den Akku nicht zur großzügigen Stromabgabe, trotzdem hält das empfohlene Setup die 7 Minuten locker durch. Als Konsequenz daraus werde ich meinen Lipo Heizkoffer für Wettbewerbe mit kalter Witterung reanimieren.

    Ich bin gespannt wie die kleine Schwedin sich im ersten Wettbewerbseinsatz schlagen wird und wünsche allen Nachbauern viel Spaß und Erfolg mit dem Modell.


    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von Paratwa
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.115
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwedische EPA Luftflotte in deutschen Diensten

    So, mein EPA Equipment für die kommende Saison ist fertig:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190302_173627.jpg 
Hits:	3 
Größe:	1,81 MB 
ID:	2097850

    Vorne der Prototyp, hinten die endgültigen Maschinen. An den Maßen habe ich nichts geändert, lediglich anderes Material für die Tragflächen genommen (RG30 statt RG20). Die J22 ist dadurch noch einfacher zu bauen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190302_173633.jpg 
Hits:	5 
Größe:	1,75 MB 
ID:	2097851

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190302_173643.jpg 
Hits:	3 
Größe:	1,89 MB 
ID:	2097852

    Letzten Endes habe ich nur die Farben und die Decals geändert. Beim Prototypen waren die eindeutig zu klein.

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Eine einfache Schwerpunktwaage
    Von GeorgR im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 19:32
  2. Wunsch... eine einfache, Übersichtliche Platform
    Von modelldidi im Forum Fragen zum FORUM, WIKI, GRUPPEN und BLOGS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 22:52
  3. schnell mal eine einfache Frage
    Von H.-Christian Effelsberg im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •