Anzeige Anzeige
DMFV  
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 76

Thema: SENSE F5J von aeromodelis.lt

  1. #61
    User
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    97
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von olaf 001 Beitrag anzeigen
    @ Stefan, ich habe das Standart Mittelteil, Leitwerke und dazu die light Ohren.

    @ Martin, Habe diese Einstellung genommen, die sind gut für den Anfang, habe selbst auch nur 30min geflogen.
    http://f3-modellbau.de/wp-content/up...settings-1.pdf


    Gruß
    Olaf

    Hallo

    Ok gut zu wissen bist du mit der QR Differenzierung soweit zufrieden oder würdest du nach unten mehr weg machen ? oder Kreist er so recht gut?
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von olaf 001 Beitrag anzeigen
    @ Stefan, ich habe das Standart Mittelteil, Leitwerke und dazu die light Ohren.

    @ Martin, Habe diese Einstellung genommen, die sind gut für den Anfang, habe selbst auch nur 30min geflogen.
    http://f3-modellbau.de/wp-content/up...settings-1.pdf


    Gruß
    Olaf

    Thanx, Olaf, gute Kombination:-) !

    Herzliche Grüße, Stefan
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Setup ,..

    Moin Moin zusammen.

    Bei mir kommt demnächst meine Standart Sense ins Haus und ich will schon einmal das Eqicment besorgen.

    Als Antrieb habe ich den Tenshock 1515 3770 Kv mit 5:1 Micro Edition geplant, Prop kommt von Andrey. Ich würde gerne den 4 s /900 mylipo Akku verwenden. Passt der so wie er ist, oder benötige ich zweimal 2 S ?

    Eigentlich würde ich schon gerne einen YGE Telemetrie Regler verwenden. Passt der 65 er oder tuts eventuell auch der kleine 35 er ? Oder halt den 60 er ohne Telemetrie,...

    Servosetup wird wohl 4x KST x08 plus im Flügel,.. eventuell 6110 auf QR .
    Im Rumpf zweimal KST x08 . Oder besser MKs 6100?

    Gibts sonst noch was zu beachten ?

    Ich freue mich jedenfalls schon sehr drauf :-)

    Have a nice Day, Stefan
    Like it!

  4. #64
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.183
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    63
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Diesen Antrieb habe ich auch in meinem standart Sense. Sollte dann aber bei 4 S schon eher der YGE65 LVT sein. Wenn ich mich richtig erinnere zog die Antriebseinheit um die 48A. Hängt aber natürlich von den Löffeln ab, die du von Andrey bekommst. Am besten noch einen 2ten Satz mitbestellen, der etwas kleiner ist. Dann kann man noch etwas experimentieren.
    Der Antrieb ist so kräftig, dass es auch mit 3S noch senkrecht geht.
    Vom Platz her geht der My Lipo 4S 900 mAh gut rein. Irgendwo habe ich hier schon mal ein Bild davon gepostet. Schau mal in #17. Der grüne Akku ist der 900er von MyLipo.

    Ich habe überall die MKS 6110/6100 HV drin. mit Ausnahme der Querruder, da ist die Fläche bereits zu dünn für die MKS und somit sind es KST X08.
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    311
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!
    Der YGE35LVT regelt (wenn der max Strom auch auf 50A parameteriesiert wurde) bei ca. 46...48A ab. Das ist auch erkennbar, wenn bei Vollgas die
    orange LED nicht ausgeht. Diese ist bei 0% und 100% PWM ja erloschen. Vorausgesetzt die Knüppelwege waren vorher korrekt eingelernt.
    Ich versuche gerade meine F5J-Flotte (auch die leistungsstarken Antriebe) nur mit YGE35LVT auszustatten, weil ich der bisherigen Erfahrung bin, dass
    die maximalen 50A der Regler kurzzeitig (F5J-spezifische Zeiten) aushält.
    Bei korrekt eingelernten Knüppelwegen ist dann eben darauf zu achten, dass der Prop so gewählt wird, dass es bei Vollgas nicht zu einer strombedingten Abreglung kommt. Der Leopard 15/15 mit ca 3600kV wird an 4S und 5:1 Getriebe sicher keine GM16x8 ausdrehen können ohne das der 35LVT in Begrenzung geht.

    Bernhard
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hm

    Merci.

    Der Mylipo scheint ja da wunderbar rein zu passen.

    ja, der Regler ,...

    Ich hätte noch einen gestrippten MPX Smart Controll 45. Aber das ist irgendwie schon ein riesen Oschi.
    Dann wird es wohl doch der 65 LVT oder 60 V4 und ich lasse halt die Uhr mitlaufen.

    Hab ja noch ein paar Tage Zeit .
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    03.05.2015
    Ort
    Kreis Gifhorn
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bernhard, verstehe ich dich richtig: du betreibst einen 35A Steller bei geplanter 50A Strombegrenzung bei Teillast im Überlastbereich? Die Nummer kann gut gehen, vermutlich aber auch nur wegen der kurzen Einschaltzeit. Ob das auch bei einem Hobbypiloten gut geht der den Antrieb nicht nur einmal nutzt möchte ich bezweifeln. Empfehlen würde ich das so nicht. Ich habe (noch) keinen F5J und werde wenn ich einen Antrieb mit mehr Leistung nutzen werde (der liegt schon hier) einen Jazz 80 verwenden. Allerdings wäre mein Modell auch eher ein F3J mit Antrieb also eh um 2kg. Trotzdem hätte ich da auf Dauer Angst um deinen YGE

    Grüße
    Dennis
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    311
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dennis,

    vermutlich habe ich mich nicht ausreichend verständlich ausgedrückt: es darf gerade das nicht passieren, dass bei Vollgas der YGE35LVT in Strombegrenzung durch Abregelung (sprich Teillast) geht. Das ist auf jeden Fall durch Verringerung der Luftschraubengröße sicher zu stellen.

    Bernhard
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    03.05.2015
    Ort
    Kreis Gifhorn
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ah okay, da bin ich dann wieder dabei Bissl Überlast muss er schon kurzzeitig abkönnen, aber durchschalten muss er schon
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ,...dann vergesse ich den 35 er auf jedenfall mal ,...

    der MPX ist gestrippt 30 MM breit, wahrscheinlich zu breit :-(, arg dick is er eigentlich nicht ... ..
    der Antrieb kommt wo anders rein, aber ich werde mal versuchen ob das platzmässig auch in die Sense passt ,..
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  11. #71
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.183
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    63
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nimm einfach den YGE 65 LVT und du hast keine Sorgen, weder von der Leistung, noch vom Platz her.

    Ich betreibe meine Hotliner mit dem YGE 200 und sekundenweise mit über 300 A Strom, habe dann aber immer eine eigene Stromversorgung für Empfänger und Servos.

    Bei den F5J Modelle, wo die Empfangsanlag mit aus dem Antriebsakku gespeist wird und kein Backup vorhanden ist, würde ich davon abraten, den Regler in Überlast zu betreiben.


    Das wäre meine Empfehlung.
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Puchheim
    Beiträge
    367
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    sehr ruhig hier..winterschlaf
    da nicht alle unsere facebook Gruppe verfolgen können,
    https://www.facebook.com/groups/167757143888953

    zeige ich mein neues Sense, Oktoberfest Edition, frisch gebacken
    Angehängte Grafiken  
    Viele Grüße, Vitali
    http://www.f3k.biz
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    03.05.2015
    Ort
    Kreis Gifhorn
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Grad in Facebook gesehen. Cooles Design
    Der fällt auf jeden Fall auf
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Kirchheim
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey Vitali, seeehr seeehr geil.... hast du unten Weisswürschd drauf ? :-). Fast besser gefällt mir aber leider der Kalender in Andreys Werkstatt :-).

    Grüße Michi
    Like it!

  15. #75
    User
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Puchheim
    Beiträge
    367
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Zitat Zitat von Mich4 Beitrag anzeigen
    Hey Vitali, seeehr seeehr geil.... hast du unten Weisswürschd drauf ? :-). Fast besser gefällt mir aber leider der Kalender in Andreys Werkstatt :-).

    Grüße Michi
    hehe, Würstel und Bier wartet auf ihre Bestellungen
    Viele Grüße, Vitali
    http://www.f3k.biz
    Like it!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ju 52 v. Pichler mit SENSE Soundmodul
    Von Feuerdrache im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2016, 09:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •