Anzeige Anzeige
  DMFV
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 101

Thema: SENSE F5J von aeromodelis.lt

  1. #1
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.228
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    76
    1 Nicht erlaubt!

    Standard SENSE F5J von aeromodelis.lt

    Es gibt etwas neues in der F5J Klasse:

    Den SENSE von Aeromodelis aus Litauen.

    Es handelt sich dabei um eine weitere sehr zukunftweisende Konstruktion von Benjamin Rodax. Abgestimmt, speziell auf die F5J Wettbewerbsklasse und kein Derivat aus der F3J Klasse.

    Andrei Jakovlev von Aeromodelis baut das Modell in modernster Bauweise mit Rohacellkern. Die Tragflächen sind auch bei der leichtesten Version absolut grifffest.
    Da Andrei Yakovlev auch die sehr bekannten und erfolgreichen Modelle der F3K Klasse Flitzebogen und Flitz 2 baut, hat er bereits sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet der Bauweise mit Solidcore.

    Hier die technischen Daten:


    Name:  Plan-SENSE--1024x803.jpg
Hits: 3330
Größe:  210,4 KB

    Weitere infos gibt es auf der folgenden Seite.

    http://f3-modellbau.de/

    Da ich vor 2 Monaten 2 Testmodelle erhalten habe, konnte ich bereits einige Erfahrungen mit dem Sense sammeln. Dabei handelt es sich um eine Ultralightversion und eine Standartversion vom Sense. die Lightversion liegt bei ca. 1040 g und die Standartversion bei ca. 1250 g, je nach Schwerpunkt.
    Die Thermikeigenschaften haben mich mehr als beeindruckt, soviel kann ich schon mal sagen und in der nächsten Zeit, werde ich weiter berichten.
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.228
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Oberflächengüte ist wirklich einmalig!

    Name:  85DC5E56-15AF-4BDA-8F4C-0880DFCB6238.jpeg
Hits: 3265
Größe:  84,8 KBName:  EF1B4378-FB20-4108-A65B-A46EB75647A2.jpeg
Hits: 3244
Größe:  79,5 KBName:  E027D28B-2726-4829-B7D8-AEDAC3B28774.jpeg
Hits: 3230
Größe:  63,9 KBName:  34504D3E-37E0-4E91-9A1E-B65F30FBAA9A.jpeg
Hits: 3240
Größe:  199,0 KBName:  D89836A1-9F6F-4DA4-A9AB-E8F6AD23A1CD.jpeg
Hits: 3235
Größe:  130,7 KB
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schorndorf
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sense neu

    Es muss sich jetzt in Saison 2o19 erst zeigen, ob die Sense an Xplorer,Satori,Maxa oder Pikes ranriechen kann oder die Sense nur hochgejubelt wird.
    Wichtig ist auch wer sie fliegt ! Gehen die Feickels damit um wird es sicher ein Erfolg !

    Gruss Werner
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    376
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Werner,

    Bene Feigl ist damit auf der EM geflogen. Hatte eine Sense und 2x Dynamic nominiert.

    Gruß
    Olaf
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Puchheim
    Beiträge
    371
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wir haben Sense seit April in Eisatz, mit viel Erfolgt.
    Paar Eurotour Siege, mehre Flyoff z.b in Trnava mit 140 Teilnemern waren 2 Sense pilots in flyoff.
    Walther war 2er, ich war 3er bei Bavarien Open. Benedikt Feigl flog 8 Runden voll in Bulgarien.
    Bin gespannt was 2019 bringt.
    Viele Grüße, Vitali
    http://www.f3k.biz
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Kirkel
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SENSE F5J

    Hallo,

    ich hab den Flieger erstmals im September diesen Jahres in Weilheim
    in der Luft gesehen. Ich war angenehm beeindruckt. Es fiel auf, dass
    er vergleichsweise (zu den zu diesem Zeitpunkt fliegenden Modellen)
    erstaunlich geringes Sinken zeigte.

    Hat schon jemand bei der Herstellerfirma angefragt, mit welchen
    Lieferzeiten man rechnen darf?

    Schöne Grüße
    Gerhard
    F3-RES - eine Breitensportmodellflugklasse des DAeC
    am-contest.eu - das Anmeldeportal des DAeC für Modellflugwettbewerbe
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Puchheim
    Beiträge
    371
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    die Wartezeit ist 3 Wochen, aber wird länger
    Viele Grüße, Vitali
    http://www.f3k.biz
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    314
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Vitali!

    "Walther war 2er, ich war 3er bei Bavarien Open"

    Anmerkungen: in der Bayern Open dieses Jahr ist Bosch Hans-Joachim mir Free-Willy 2er.

    Gruß Bernhard
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Puchheim
    Beiträge
    371
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    in gesamt Wertung, ja stimmt es.
    ich meinte einzelne Wettbewerbe
    Viele Grüße, Vitali
    http://www.f3k.biz
    Like it!

  10. #10
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.228
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hintergründe und Ziele zur Entstehung des SENSE

    Nach zwei DLG-Projekten mit Andrey Yakovlev und Jochen Reuter (Flitzebogen und Flitz 2) kam Andrey erneut auf Benjamin Rodax zu, um ein F5J-Projekt zu realisieren. Da er im Hinblick auf den Aufstieg ziemlich puristisch ist, war er nicht sehr begeistert, einen Motorsegler zu konstruieren. Nach dem Studium der Wettkampfregeln musste er jedoch zugeben, dass der Fokus in F5J sehr stark auf reinem Thermikfliegen liegt. Darüber hinaus weichen die Randbedingungen für das Segelflugzeugdesign deutlich von denen in F3J und F3K ab, was das Design zu einer interessanten neuen Herausforderung machte.
    Er begann mit dem Entwurfsprozess und sie diskutierten, welche Eigenschaften die neue Konstruktion haben sollte, um beste Ergebnisse auf höchstem Wettbewerbsniveau zu erzielen. Wir haben vereinbart, uns auf folgende Ziele zu konzentrieren:

    - Segelflugzeug speziell für F5J
    - Ein Design für alle Wetterbedingungen (nur Layup-Varianten)
    - Kann FAI Wind Limit Situationen gut handhaben
    - Schöne Steuerharmonie in allen drei Achsen
    - Gute Sichtbarkeit
    - neutrale Flugeigenschaften ohne Eigenleben
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schorndorf
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die konstruktiven guten Informationen zur Sense. Wichtig wäre für mich zu wissen ob bei starkem böigem Wind man aufballastieren kann oder die Flächen brechen können.
    Ein Profil ist doch entweder stark auf Thermik ausgelegt und versagt dann mehr bei stärkerem Wind.

    Ja die Bilder der Sense sehen prima aus, fast 4 Meter das ist ja die Spannweite die oft bei Endrunden im Einsatz ist.
    Wie ist denn der Verkaufspreis offiziell, nicht gesponstert natürlich !

    Wird damit der Xplorer an Zuspruch verlieren oder wie wird das denn so gesehen?

    Sonntagsgruss von Werner

    PS: Was die Feigl"s fliegen kann nicht schlecht sein !!
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Puchheim
    Beiträge
    371
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    7
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Werner,

    die Preise kann man auf die Aeromodelis home page anschauen
    http://f3-modellbau.de/?page_id=421

    wir haben Sense 7 Monaten getestet und auch bei viel Wind (EM in Bulgarien , Vipava), wir sind Light Version mit 700 gr ballast bis 10-12 m/s Wind geflogen und nix kaputt gegangen

    here bisschen mehr über die Versione (leider nur English)

    http://f3-modellbau.de/?page_id=411

    mfg, Vitali
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schorndorf
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke gefühlsmässig auch, dass die Sense ihren Weg machen wird aber sind die Preise nicht noch teurer als z.B. Xplorer. DAs ist ja auch ein Entscheidungspunkt. Es kann doch nicht immer weiter nach oben gehen. Irgendwo ist mal eine Grenze denke ich.
    Doch auch die Elasto kostet ja fast mehr und wird die F3J und F5 J Szene kaum beleben. Es ist eine ganz neue Technik die man mit herkömmlichen Seglern nicht vergleichen kann. DAs muss sich zuerst bewähren.

    Gruss Werner
    Like it!

  14. #14
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.228
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    76
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Standart-Sense habe ich übrigens diesen Antrieb drin:

    Tenshock EDF TS-EZ1515 - 15T - 4pol 3770KVmit Micro Edition 5:1NL/T
    Als Akku nutze ich den Gens Ace Tattu 4S mit 650 mAh und 75 C oder den
    My Lipo 900mAh 14,8V 30C/60C

    Den 650 mAh Tattu muß ich vorheizen, damit er die 45 A für den 4S Antrieb aufbringen kann, ohne zu stark ein zu brechen, aber der My Lipo packt diese Strom ganz gut.

    Als Regler habe ich da einen YGE 65 LVT drin mit der selbstgebauten Latte (ca. 16 x 8) von Andrey Yakovlev, die extrem eng am Rumpf anliegt und damit im Gleitflug auch sehr wenig Widerstand erzeugt.

    Jedenfalls geht der Sense Standart mit diesen 650 W schon ordentlich nach oben, wenn es sein muss.

    Für den einfachen Flugbetrieb nutze ich auch mal den 3S SLS 800 mAh Magnum V2 mit 45/90C. Da hat der Antrieb immer noch um die 350 W.

    Das reicht beim Fluggewicht von unter 1250 g immer noch für senkrechte Steigflüge.
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Münsingen
    Beiträge
    159
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bilder

    Hallo Walther,
    falls du mal dazu kommst, dann wären so ein paar
    Bilder super, insbesondere vom Innenausbau, Ruderanlenkungen,
    Ballastsystem,...
    Danke und
    Grüße,
    Gerd
    Like it!

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ju 52 v. Pichler mit SENSE Soundmodul
    Von Feuerdrache im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2016, 09:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •