Anzeige Anzeige
 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 23456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 167

Thema: JMB Jets MB 339 Aermacchi

  1. #151
    User
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... die P80 ist zu schwer, auch wenn Du Du die sicher reinbekommst.
    Da bräuchtest Du Blei ohne Ende in der Nase - trotz Hopper ganz vorne und die tollen Flugeigenschaften sind dahin .

    Gruß
    rcopi
    Like it!

  2. #152
    User
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hausen im Wiesental
    Beiträge
    58
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Turbine

    Denke auch das die 80er zu schwer ist. Ich habe eine 100er verbaut und da schon alles ganz nach vorne gepackt um ohne Blei zu fliegen... sobald ich mein Cockpit ausbaue tausche ich die 2 Empfänger Akkus gegen kleinere..: dann sollte es sich wieder passen .
    Like it!

  3. #153
    User
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Zeltweg, Steiermark, Austria
    Beiträge
    1.096
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard P-80

    Hallo !
    Ich denke mal das geht schon !
    Ich habe einen MB339 von Z-Model
    die hat ein Abfluggewicht von 11200 g
    die Biene sitzt am gleichen fleck der Rumpf ist kürzer und die Maschine älter
    einige Reparaturen am Modell und fliegt einfach nur top.
    Neuanschaffung nur deshalb weil ich nimmer reparieren will
    Und der Unterschied zur K-85 sind 495 g
    Denke das funktioniert sicher !
    Like it!

  4. #154
    User
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... ich habe eine leichte u. kleine P100RX drin.
    Dafür habe ich den Tank und die Bine so weit wie möglich nach vorne verlegt, so daß die Kabinenhaube gerade noch zu geht - mehr geht wirklich nicht.
    Um den Schwerpunkt einzuhalten, habe ich schon 135g Blei in der äußersten Nasenspitze platzieren müssen :-(
    Hinten noch leichter machen geht nicht .
    Die schwere P80 wäre also nicht meine Wahl für dieses Modell, auch , wenn es irgendwie gehen würde ...
    rcopi
    Like it!

  5. #155
    User
    Registriert seit
    20.10.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard K100G4

    Ich habe für einen Kunden die MB339 aufgebaut mit einer 100er Kingtech.
    Schwerpunktmässig war dies kein Problem. Klar musste ein wenig Blei in die Nase 154 Gramm.
    Dies hat aber keinerlei Nachteile und fliegt absolut top und gutmütig.
    CARF EXTRA 300 SX 2.6m
    Like it!

  6. #156
    User
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Zeltweg, Steiermark, Austria
    Beiträge
    1.096
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Akkus ?

    Wie viele Akkus verwendet ihr nun wirklich ?
    Einmal liest man 3 Stk einmal 4 Stk ?
    Was ist nun die Richtige Anzahl bei der V2
    da ist ja der Smoke dabei !?
    Frage 2: Ist da eine weiche drinnen oder habt Ihr eine eingebaut ?
    Welche verwendet Ihr ?
    Danke
    Like it!

  7. #157
    User
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    sonneberg
    Beiträge
    415
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!

    Die Anzahl der Akkus ergibt sich doch eigentlich von selbst,je nach dem was für Komponenten du verwendest..

    1x Pumpenakku 3S 2100LiFe (original vom Hersteller für die K70 mitgeliefert)
    2x Empfängerstrom (bei mir jeweils2x Lipo 2S 1100mAh betrieben mit einer Deutsch Powerbox Evolution)
    1x Lipo 2S 1100mAh für die Fahrwerkssteuerung
    1x Lipo 2S 1000mAh für die Beleuchtung
    Smokepumpe hab ich nicht,wenn würde ich auch hierfür noch einen extra Akku verbauen.

    Hoffe ich konnte weiterhelfen;o)

    Gruß
    Andreas
    Like it!

  8. #158
    User
    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    zuhause... :-)
    Beiträge
    915
    Daumen erhalten
    75
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Denke das ist jedem selbst überlassen! 2 braucht es mindestens!
    Der eine hatt ne doppel Stromversorgung für den Empfänger, dann sinds 3. Der nächste hat zusätzlich einen für das Fahrwerk.
    Mit dem erreichen des CGs hats auch was zu tun....!!!
    Versteh die Frage nicht!!!
    Gruss Simon
    Like it!

  9. #159
    User
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe jetzt auch meinen Erstflug hinter mir - war total entspannt, trotz Seitenwindböen.
    Ich finde, daß sie mit einer P100 nicht übermotorisiert ist.
    Zu der Akkuanzahl kann man ja Einiges an Verbrauchern zusammenfassen und mit einem Akku betreiben.
    Wichtig ist nur, daß der Pilot sich damit sicher fühlt.
    Der Eine baut sich eine 3-fach-Empfängerstromversorgung ein , der Andere nur 1 Akku.
    Beides geht natürlich und ist auch sicher, wenn man vor dem Fliegen volle Akkus hat in entsprechender Größe.

    Gruß, Ralf
    rcopi
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    sonneberg
    Beiträge
    415
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Anzahl der Akkus ist eben immer auch Glaubenssache. Bevor ich aber Blei in die Nase mache trenn ich lieber die Stromversorgung der Systeme voneinander ab und wenns nur für ein besseres Gefühl ist.
    Nachdem meine MB besser als erwartet mit der K70 fliegt und ich von den Flugeigenschaften sehr angetan bin hab ich jetz noch die "Puppenstube" ein wenig aufgehübscht das der Pilot wärend des Fluges nicht immer nur diesen bedruckten Zettel vor Augen hat. Ist zwar nicht scale aber besser als ein führerloses Flugzeug ist es allemal.
    Mit 1,5L Sprit bin ich ca. 8min unterwegs, war überrascht wie wenig die K70 braucht. Da ist mein EF mit seiner Raptor ein richtiger Umweltsünder dagegen;o)
    Viel Spaß euch allen und immer gute Landungen!

    Gruß !
    Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200611_200813.jpg 
Hits:	10 
Größe:	274,0 KB 
ID:	2325891  
    Like it!

  11. #161
    User
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Zeltweg, Steiermark, Austria
    Beiträge
    1.096
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MB 339

    Sieht ja Top aus das Cockpit !
    Ich hole meine MB 339 PAN heute vom Händler meines Vertrauens ab.
    Dann werde ich mich mal darum kümmern das ich den Jet bis zum
    30 Jährigen Nitrodays auch fertig bekomme !
    Aber mal danke für die ganzen Tipps !
    Lg aus Österreich
    Helmut
    Like it!

  12. #162
    User
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Zeltweg, Steiermark, Austria
    Beiträge
    1.096
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MB 339

    Gestern habe ich das Modell beim Händler meines Vertrauens abgeholt.
    Zu Hause wurde dann das Modell aus der sehr tollen Verpackung heraosgeholt und gleich
    einmal zusammen geschraubt.
    Und dann stand Sie vor mir.

    Kurz was ich am Modell bemerkt habe ( Fotos folgen morgen )
    1. Die Stecker alte Version 4 sind auf eins 1x reduziert worden.
    2. Im Modell befindet sich nun eine Smokepumpe inkl. Lanze die bereits im Schubrohr
    moniert ist und der Tank fertig aufgebaut und die Schläuche dabei. Ein Kugelhahn liegt
    auch dabei.
    3.Das Cockpit ist bereits ausgebaut und die Amaturenbretter beider Plätze sowie
    die Sitze sind drinnen ich warte nur noch auf einen Piloten.

    Morgen werde ich den Bau Fortsetzen besser gesagt die Montage dann werde ich auch
    weiter berichten.

    LG aus Österreich
    Like it!

  13. #163
    User
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Zeltweg, Steiermark, Austria
    Beiträge
    1.096
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fotos der Version die ich habe

    Hallo Leute !

    Hier mal ein paar Bilder !

    1. Das Licht-Modul werde ich gegen eines von Uni Light tauschen und zusammen mit dem Lipo für die Spritpumpe versorgen.

    2. Spritpumpe ist ne neue AUsführung jedoch etwas verwirrend da 2 Steckerkabel dabei sind und nicht eines mit Buchse

    3. die Flächenfixierung ist nun im Rumpf mit 4 Aluklemmen welche mit M3 Schrauben gespannt werden.

    4. Die Smokerlanze habe ich aus dem Schubrohrgenommen und wie bei den Frecce original am Ende des Schubrohres heraus geführt.

    Leider hab ich bis jetzt nur die Turbine und die Smoke Lanze machen können sobald ich beruflich kann wird dies auch weiter ausgeführt.

    LG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	007.jpg 
Hits:	9 
Größe:	57,2 KB 
ID:	2328514   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	006.jpg 
Hits:	3 
Größe:	52,1 KB 
ID:	2328515  
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  14. #164
    User
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    689
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von FrecceAUT Beitrag anzeigen
    Hallo Leute !

    Hier mal ein paar Bilder !

    1. Das Licht-Modul werde ich gegen eines von Uni Light tauschen und zusammen mit dem Lipo für die Spritpumpe versorgen.

    2. Spritpumpe ist ne neue AUsführung jedoch etwas verwirrend da 2 Steckerkabel dabei sind und nicht eines mit Buchse

    3. die Flächenfixierung ist nun im Rumpf mit 4 Aluklemmen welche mit M3 Schrauben gespannt werden.

    4. Die Smokerlanze habe ich aus dem Schubrohrgenommen und wie bei den Frecce original am Ende des Schubrohres heraus geführt.

    Leider hab ich bis jetzt nur die Turbine und die Smoke Lanze machen können sobald ich beruflich kann wird dies auch weiter ausgeführt.

    LG
    Zu 1.: Nimm auch die LEDs von Unilight. Die, die (zumindest früher bei JMB) dabei waren, siehst du bei Tageslicht null. Die von Unilight sind super und selbst in der Sonne gut sichtbar. Das FW hab ich bei mir auch über den Akku für Smoke und Light versorgt.

    Zu 3.: Kannst du bitte davon mal ein paar Bilder machen und hier reinstellen? Würde mich interessieren, wie es jetzt gelöst ist. Bisher war's im Prinzip funktional, aber die Gewinde im Alu sind halt nicht sehr haltbar (gewesen).

    Zu 4.: was versprichst du dir davon? Wird da der Rauch besser oder anders? Ich habe bei allen meinen Jets mit Smoke bisher die Einspritzung dafür direkt hinter der Turbine ins Rohr. Vorteil hinten wäre, dass es bei geringen Drehzahlen nicht zu Verpuffungen kommen kann.
    Roberto.

    Meine Vereine: www.sfg-juelich.de und www.mc-schiefbahn.de
    Like it!

  15. #165
    User
    Registriert seit
    22.04.2005
    Ort
    Zeltweg, Steiermark, Austria
    Beiträge
    1.096
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zu 1 ja habe ich vor mit Unilight

    zu 2 leider schon die Turbine eingebaut

    zu 3. Ich versaue mir bei einem Problem nicht den Rumpf und Rückstände tropfen einfach ab !

    Lg
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. PC-21 Turboprop JMB-Jets
    Von crowy im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 13.07.2019, 09:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •