Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.schuebeler-jets.de
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Thema: MIGFritz X31

  1. #61
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.101
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    66
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey Chris,

    Danke. Ja sehr Gerne, meld Dich wenn Du Zeit hast


    @All, habe mit dem Verkleben der ersten Teile begonnen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4200.jpg 
Hits:	11 
Größe:	583,8 KB 
ID:	2054024Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4201.jpg 
Hits:	13 
Größe:	551,7 KB 
ID:	2054023Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4203.jpg 
Hits:	12 
Größe:	586,2 KB 
ID:	2054022Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4204.jpg 
Hits:	8 
Größe:	490,8 KB 
ID:	2054021


    Gruß.
    Like it!

  2. #62
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.101
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    66
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und weiter gehts. Da Ich nur 100cm 5*5 Leisten hatte musste die geschäftet werden um auf die benötigte Länge zu kommen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4208.jpg 
Hits:	12 
Größe:	667,5 KB 
ID:	2054107Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4207.jpg 
Hits:	11 
Größe:	709,6 KB 
ID:	2054108Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4206.jpg 
Hits:	9 
Größe:	585,2 KB 
ID:	2054109Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4205.jpg 
Hits:	9 
Größe:	724,1 KB 
ID:	2054110

    Gruß.
    Like it!

  3. #63
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.101
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    66
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es ging etwas weiter:


    Lagerung der Canards mit Messingrohr 5/6mm. Sind mit Absicht länger damit später Bündig mit Beplankung verschliffen werden kann:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E409892F-60AC-4558-B4BC-8F2118EF0C4A.JPG 
Hits:	10 
Größe:	531,4 KB 
ID:	2054217

    Auch wurden im Cockpitbereich schon die Stringer und ein Teil vom Spant entfernt um es später leichter zu haben:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4221.jpg 
Hits:	12 
Größe:	601,6 KB 
ID:	2054224

    Steckung wird mit 12mm Strongal ausgeführt, warte da noch auf die Hülse.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4216.jpg 
Hits:	11 
Größe:	693,1 KB 
ID:	2054228


    Seitenruderkasten wurde schon mit 2mm Balsa Beplankt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	325F3590-F13F-4CAE-8F18-98F093747611.JPG 
Hits:	11 
Größe:	489,8 KB 
ID:	2054229


    Gruß.
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    AT-3322 Viehdorf
    Beiträge
    476
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super Daniel. Schaut doch schon sehr gut aus. :-)
    Like it!

  5. #65
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.101
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    66
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke


    Hier ging es etwas weiter. Wer sich fragt warum die Bauplatte ne andere Farbe hat... der Erste Rumpf war nach dem Beplankne etwas viel krumm... Naja, Fräse sei Dank waren 30min Später wieder alle Spanten neu gemacht. Habe diesmal mit 1,5mm beplankt und das Balsa zusätulich angefeuchtet. Geht viel besser so.

    Die Seitenfläche wird erst nach dem Lösen vom Baubrett an die Seitenkontur angepasst. Daher sieht der Rumpf noch etwas klobig aus.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4410.jpg 
Hits:	12 
Größe:	664,4 KB 
ID:	2055524Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4408.jpg 
Hits:	12 
Größe:	766,5 KB 
ID:	2055525

    Gruß.
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    324
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin moin Daniel

    Hab ne Ahnung wo ein Teil des Problems liegen könnte.

    Ich hab den Plan ja von vorne bis hinten durch gestrakt. So erhält man über die gesamte länge harmonische Radien und deren Übergänge ineinander. Das wurde früher ganz easy z.B. mit einer Holzleiste gemacht. Die Werften hatten dafür früher extra große Schnürböden, wo die Rumpflinien und Spanten mit langen geschmeidigen Leisten gestrakt und auf die Zeichnung oder Schablonen übertragen werden konnten.
    Oldschool wie ich nun mal bin mach ich das bei meinen Plänen auch so, halt in klein.

    Zum Bau:
    Ich versuch die Stringer und die darüber liegende Beplankung dem entsprechend aufzubauen.
    Die Stringer gehen daher alle bis zur Spitze durch. Ich hab an der Spitze keinen Balsaklotz. In den Raum sollen ja meine Accus hin. Beplankungsstöße hab ich nur an Stellen, bei denen kein Radienübergang ist. Da würden sonst Knicke in der Beplankung entstehen. Ich versuch das so leicht wie möglich. Daher die nur 1,5mm dünne Beplankung, die aber auch wenig Reserven zum Verschleifen bietet. Wenn alles schön im Strak verläuft braucht man die Reserve aber auch kaum.
    Bei meiner X31 hab ich das soweit ausgereizt, das ich lediglich 7 einzelne Beplankungsteile hatte. Die Teile gehen fast alle von vorne bis hinten durch und mußten dazu geschäftet werden. Die Schäftung wird natürlich in einem Bereich mit möglichst wenig Biegung plaziert.

    Das ganze ist zwar schon recht aufwendig und man braucht beim "Formen" des Balsaholzes etwas Fingerspitzengefühl und Wasser. Hab leider kaum Photos vom Bau gemacht. Man erhält allerdings so eine schöne Rumpfform mit wenig Nacharbeit und diese ist ggf. auch stabiler.

    So, dann mal weiter mit der X31. Freu mich schon auf deine Imperllerversion :-)

    Gruß
    Andreas

    PS: der Bempel steht schon im Kühlschrank :-)
    Angehängte Grafiken  
    Gruß von der Küste
    Like it!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. X31 - Erprobungsflugzeug der 90ziger
    Von MIGFritz im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 21:50
  2. Jetmodell X31 Vector Bausatz ?
    Von pepper im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 19:50
  3. MBB X31
    Von Pyrowolf im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 23:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •