Anzeige 
Seite 4 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 163

Thema: Rhamphorhynchus Flugsaurier: Wer hat schon einen oder baut gerade einen?

  1. #46
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe und Bastelfreunde,

    so habe ich die Motore eingebaut in die Flächen.

    http://www.rc-network.de/forum/showt...ranodon/page21


    Gruß Jochen
    Like it!

  2. #47
    User Avatar von Uwe Asmus
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    363
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Fragen zu deinem alten Rhampho

    Hi Jochen,
    hast du die Motore verstellbar eingebaut?
    Oder vielleicht sogar mit Servosteuerung.
    Sieht durch die Gewindestange mit Klipp faßt so aus.
    Beschreib doch bitte einmal die genaue Befestigung der Motore an der Fläche.
    Kann man leider auf den Fotos nicht so erkennen.
    Hast du den Flitschenhaken genau im unteren Knick des Halses angebracht?
    Auch da bitte ich nochmal um ein Foto oder eine genauere Beschreibung.
    Dann brauche ich bei meinen Tier nicht lange experimentieren.
    Gruß Uwe
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,
    in den Flächen hatte ich zum Anfang zwei Bürstenmotore 480 Race mit Cosmotec Getriebe eingebaut.An den Rippenseiten habe ich 1mm Sperrholz angeleimt. 3mm Sperrholzstreifen wurden daran angeleimt ,der Motorsturz dabei gleich eingestellt.Es sah aus als wenn man ein Verbrenner ein bauen wollte. Aus Blechstreifen wurden Halbschalen gebogen und Motor und Getriebe an den 3mm Sperrholzstreifen befestigt.Als ich dann Umgerüstet habe auf Brushlessmotore,habe ich mir aus 5 fach verleimten Sperrholz zwei Motorspanten angefertigt .Die dann vorne eingeleimt. Aussparrungen für die 3mm Sperrholzstreifen wurden auch gemacht. Als dann die Motore eingebaut waren,dachte ich mir, da muss noch eine Abstrebung ran.So sah das dann aus. Den Motorsturz kann man damit nicht verstellen, ist eigendlich auch nicht Notwendig. R.u.L. laufende Luftschrauben habe ich angebaut.Was Negativ ist wenn die Motore unterschiedliche Drehzahlen haben, da sie zuweit aus einander sind. Drehzahlregler war auch gleich hinter dem Motor. Der Haken war am Knick eingeharzt. Uwe ein Tip habe ich noch verabschiede Dich von deine Startwagen. Die Modelle starten besser vom Boden als aus dem Startwagen.

    Gruß Jochen
    Like it!

  4. #49
    User Avatar von Uwe Asmus
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    363
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Rhampho Haut abgezogen.

    Hi Jochen
    vielen Dank für deine Infos und den Tipp "Starten ohne Startwagen".
    Ich habe jetzt mal ganz mutig meinen Rhampho-Pflegling die Haut (aus Glasgewebe und Epoxyharz)abgezogen.
    War ne Sauarbeit.Aber mir war die alte Haut einfach nicht zufriedenstellend.
    Hat mal fast 400Gramm Gewichtseinsparung gebracht.
    Was dann da zum Vorschein kam war auch nicht gerade begeisternd.
    Nun geht es an den Feinschliff und das Auflegen einer neuen Haut.
    Diesmal aber aus Bespannpapier und einer sehr dünnen Glasgewebebeschichtung.
    Nur im vorderen Bereich natürlich etwas verstärkt.
    Gruß Uwe
    Angehängte Grafiken          
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,
    da hast du Dir ja was angetan , alles runter zu reißen. Meist macht man sowas nach einen Absturz. Ich arbeite viel mit einer stehenden Klinge (Cutermesser ), durch das schleifen wird der Harz weich und verklebt das Schleifpapier.
    Auf meinen Rumpf habe ich 80g Glasseide mit Harz bespannt. Der Schwanz wurde mit 30g Glasseide bespannt. Nach dem aushärten habe ich die Überlappungen und überflüssigen Harz mit einer Klinge abgeschabt und leicht mit feinen Sandpapier übergeschliffen.

    Name:  IMAG0186.jpg
Hits: 503
Größe:  273,2 KBName:  IMAG0187.jpg
Hits: 502
Größe:  275,0 KB


    Jetzt sind die Querruder dran.

    Allen viel Spaß beim Basteln Gruß Jochen
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Querruder

    Hallo Bastelfreunde,
    die Querruder habe ich aus der Fläche getrennt und an dem Querruder und Fläche 2mm Balsastreifen geklebt. Eine Schräge geschliffen an beiden Streifen damit das Querruder nach unten ausschlagen kann, Schlitze für die Scharniere ausgearbeitet.
    Name:  IMAG0191.jpg
Hits: 438
Größe:  290,2 KB

    Name:  9 Queruder vorbereiten.JPG
Hits: 439
Größe:  363,9 KB
    So bereite ich die Querruder vor. Nach dem beplanken der Flächen trenne ich die Querruder raus und schleife die Beplankung und Rippenstummel bis an die Balsastreifen ,die ich vorher zwischen den Rippen geleimt habe zurück.Je nach dem was für ein Abstand ich gelassen habe ,wird dann an beiden Teilen Balsastreifen angeleimt.Oben und Unten die Streifen überstehen lassen,damit man alles mit der oberen u. unteren Beplankung bündig schleifen kann. Nun brauch man nur noch den Keil zu schleifen
    damit das Querruder nach unten ausschlagen kann.

    Jetzt sind die Füße und die Finger drann.
    Gruß Jochen
    Like it!

  7. #52
    User Avatar von Uwe Asmus
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    363
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag DER RHAMPHOR BEKOMMT NE NEUE HAUT

    Hi Rhamphor-Fans,
    nach aufwendigen Schönheitsoperationen
    und Einsatz der Knochensäge hat der Flugsaurier endlich eine neue Haut (aus Bespannpaier )bekommen.
    Will jetzt nur hoffen das die Haut schnell anwächst.
    Später kommt noch dünnes Glasgewebe drauf.
    Uwe
    Angehängte Grafiken           
    Like it!

  8. #53
    User Avatar von warbirdcharly
    Registriert seit
    19.01.2012
    Ort
    Anwalting
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    deine schauen immer zu zufrieden aus, Keep smile

    Charly
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,
    sage mal sitzt du Tag und Nacht an dem Modell .Warum erst Bespannpapier und nicht gleich die Glasseide ? Sieht erstmal Klasse aus.

    Gruß Jochen
    Like it!

  10. #55
    User Avatar von warbirdcharly
    Registriert seit
    19.01.2012
    Ort
    Anwalting
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hi, habe mich dazu durchgerungen wieder einen Flugsaurier zu bauen.
    Und zwar nach dem Ron Marston Plan, in leicht abgewandelter Version. ich habe diesen ja schon mal gebaut , ist bis jetzt aber noch nie richtig geflogen. Auch relativ schwer. Ich ändere das Profil ein wenig, versuche, einiges leichter zu bauen, mal schauen was sonst noch geändert wird. Habe vorgestern angefangen

    Charly

    Hab auch vorhin im Netz ein Video gefunden, wo dieser größer gebaut wurde , mit 3, nochwas Spannweite und der flog gut, super
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe und Bastelfreunde,
    habe die Füße fertig.
    Name:  IMAG0192.jpg
Hits: 360
Größe:  259,4 KB

    Gruß Jochen
    Like it!

  12. #57
    User Avatar von Uwe Asmus
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    363
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Super Modell

    Hallo Jochen,
    da hast du ja wirlich einen schönen Rhampho erstellt.
    Wirklich eine gute Arbeit.
    Die Hinterteilausführung hätte eigentlich auch der Natur damal einfallen können.
    Bin schon gespannt auf den Erstflug.
    Gruß Uwe
    Like it!

  13. #58
    User Avatar von Uwe Asmus
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    363
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Warum ich erst Bespannpapier auf den Rumpf klebe

    HI jochen ,
    das Bespannpapier wird natürlich auch noch einmal mit Spannlack behandelt.
    So habe ich einen besseren durchgehenden festen Untergrund für das Glasgewebe,
    Und ich kann das Gewebe auch besser mit Harz tränken ohne das ich das Gewebe dabei in die Lücken zwischen den Gurten drücke.
    Ich denke das ist zwar mehr Arbeit aber lohnt sich.
    Du hast Recht, ich verbringe im Moment sehr viel Zeit in der Werkstatt.
    Die Urviecher sind da im Moment sehr anspruchsvoll.
    Aber das kennst du ja auch zur genüge.
    Sind eben Flugsaurier.Eine besondere Spezie
    Und wir tragen unseren Teil dazu bei diese Urtiere vor dem endgültigen Aussterben und dem endgültigen Vergessen zu bewahren .

    Gruß Uwe
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe und Bastelfreunde,
    habe die Finger für meinen Saurier fertig.

    Name:  IMAG0201.jpg
Hits: 308
Größe:  259,9 KB

    jetzt geht es mit dem Rumpf weiter.


    Gruß Jochen
    Like it!

  15. #60
    User Avatar von Uwe Asmus
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    363
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Vorsicht vor den Krallen

    Hi Jochen,
    sieht gut aus.
    Paß jetzt bloß auf das der Vogel dich nicht kratzt.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. MT 80 wer hat schon einen??
    Von polotuner54 im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 23:40
  2. Seidel 770 Methanol, aus China. Wer hat Erfahrungen? Wer hat schon einen?
    Von heliprofessor im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 17:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 15:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •