Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   www.graupner.de
Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 76 bis 85 von 85

Thema: Baubericht Piper PA 18 Super Cub

  1. #76
    User Avatar von fliegerpaule82
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    532
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Gibts weitere Fortschritte bei dir Poldi??

    Mfg
    Like it!

  2. #77
    User Avatar von PoldiS
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    15
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

    Nach den größeren Fortschritten in der Weihnachtszeit geht es jetzt ein bisschen langsamer zu Werke.
    Es muss ja auch neben dem Hobby Zeit zum Arbeiten sein. Dann braucht man noch Zeit für die Familie und die Bundesliga. Obwohl das letztere im Moment nicht so der Hit ist. Dann lieber wieder Basteln.
    Der 3D-Drucker wollte auch noch optimiert werden und ein Tag hat leider nur 24 Stunden.

    Nichtsdestotrotz gab es wie gesagt auch Fortschritte bei der Piper.

    Es wurde fleißig gepinselt, die Zündung wurde platziert. Der Tank wurde hinter Gitter gebracht. Das Heck wurde gefüllt und modelliert und im Leitwerk die Basis für die Verspannung gesetzt.

    Hier noch ein paar Bilder
    Angehängte Grafiken         
    Like it!

  3. #78
    User Avatar von PoldiS
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baufortschritte bei der Piper

    Hallo zusammen,

    Es gibt mal wieder so einiges zu sehen.

    Das Spornrad wurde gesetzt und die Versteifung im Spornradbereich angebracht.

    Ich wollte eigentlich schon mit dem Fahrwerk weitermachen, aber dieses ist noch irgendwo auf dem Weg.

    Deswegen habe ich mich entschieden mit den Tragflächen zu beginnen. Als erstes war das Sortieren der Rippen und Bänder an der Reihe. Dann die Vorarbeiten an den Tragflächenenden. Zuguterletzt das Zusammenstecken der einzelnen Komponenten. Sitzt alles super genau
    Angehängte Grafiken          
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von PoldiS
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    15
    1 Nicht erlaubt!

    Lächeln Klammern über Klammern

    Als die ganzen Puzzlesteine beisammen waren konnte es ans Kleben gehen. Ein Geduldsspiel ist es schon. Aber das Ergebnis überzeugt
    Angehängte Grafiken         
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von PoldiS
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Noch ein paar Bilder

    Angehängte Grafiken         
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    31.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    162
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Poldi,

    sieht hübsch aus.
    Baust du die Flächen stehend auf der Nasenleiste auf? Da hätte ich Sorge, dass das gerade wird, erst recht, wenn die Rippen mal ein wenig verzogen sind oder das Baubrett durchhängt.
    Den Aufbau finde ich ungewöhnlich, wenn ich mit meiner großen Bellanca vergleiche. Z.B. die stehenden Holmgurte und die Hilfsholme im Nasenbereich.

    Viel Spaß beim Bauen weiterhin.

    Gruß Götz
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von PoldiS
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Götz,

    Ich mache nur die Trockenübung auf der Nasenleiste um Platz zu sparen
    Geleimt und getrocknet wird dann in der Horizontalen. Siehe Bild mit Beschwerung.
    Ich muss sagen der Frästeilesatz ist so gut gearbeitet damit es auch im senkrechten Zustand funktionieren
    würde. Ich habe beide Tragflächen mittlerweile fertig getrocknet und auf die ganze Länge keinen Millimeter Verzug. Bei 3,75m Spannweite ist das meine ich ausreichend

    Hast du mal ein Bild von Deinem Aufbau? Geht Auch per PN wenn Du es nicht hier einstellen willst.

    liebe Grüße
    Poldi
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    An der lichten Tanne
    Beiträge
    223
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    5
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Poldi,

    Habe den Baubericht auch verfolgt- ich finde die Piper ein tolles, schönes Modell, das du da baust!

    Auch eine sehr gut Qualität der Frästeile ! Gefällt mir ausgezeichnet!

    Viel Spaß noch beim Bauen.

    VG Erik.
    " Der wahre Optimist glaubt nicht daran, daß alles gut gehen wird, sondern vielmehr daran, daß nicht alles schief gehen wird"
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    31.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    162
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von PoldiS Beitrag anzeigen
    Ich habe beide Tragflächen mittlerweile fertig getrocknet und auf die ganze Länge keinen Millimeter Verzug. Bei 3,75m Spannweite ist das meine ich ausreichend

    Hast du mal ein Bild von Deinem Aufbau? Geht Auch per PN wenn Du es nicht hier einstellen willst.

    liebe Grüße
    Poldi
    Hallo Poldi,

    anbei ein Bildchen von meiner XXL Bellanca. Der Aufbau scheint mir viel filigraner, vielleicht täuscht das aber auch nur.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0796-2880x1620.jpg 
Hits:	4 
Größe:	306,6 KB 
ID:	2095720

    Die Maße der Holme habe ich leider nicht mehr im Kopf.
    Gratuliere zur Verzugsfreiheit. Ich habe zuerst den Fehler gemacht, die Beplankung feucht aufzukleben, die Fläche war krumm wie eine Banane, was für eine Katastrophe

    Bin gespannt auf deinen weiteren Baufortschritt.

    Gruß Götz
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von PoldiS
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    46
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Götz,

    Stimmt, dem Bild nach zu Urteilen ist Dein Aufbau filigraner als bei mir. Meine Zugleisten haben 20x10 vorne und 10x10 Millimeter hinten und das ganze Mal 2. Dennoch werde ich die Beplankung welitestgehend trocken aufkleben und sollte es kritisch werden dann maximal nur ganz kurz bedampfen. Das genügt um da Holz zu entspannen.

    Heute Abend widdme ich mich erst einmal den Querrudern und Landeklappen. Gibt dann in den nächsten Tagen noch ein paar neue Bilder
    Like it!

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Ähnliche Themen

  1. Baubericht: 50% Piper PA-18 Super Cub
    Von MihaJ im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.07.2016, 20:37
  2. Baubericht SIG j-3 Cub 1/5 als Super Cub
    Von Konrat im Forum Motorflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 21:08
  3. Baubericht Sig Piper Cub 1/5
    Von vierwick im Forum Elektroflug
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 09:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •