Anzeige Anzeige
www.graupner.de   www.schuebeler-jets.de
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Minus Leitung Empfängerakku korrodiert ständig

  1. #1
    User
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Minus Leitung Empfängerakku korrodiert ständig

    Liebe Kollegen,
    ich habe zwei kleine NiMH-Empfängerakkus mit 300mA, die ständig am Minus Pol korridieren. Habe mal ein Bild angehängt um dies zu veranschaulichen. Vor wenigen Monaten habe ich das Anschlusskabel zum Empfänger neu angelötet. Da ist mir das bereits aufgefallen, dass das Minus Kabel korridiert. Also abisoliert, bis ins gesunde "Kupfer-Fleisch" eingekürzt und sauber wieder angelötet. Kapazitätstest gemacht, Akkus waren in einem guten Zustand.

    Jetzt, nach einigen Monaten, ist die 8 cm lange Minus-Leitung vom Akku bis zum Stecker komplett "durchkorridiert". Das Phänomen ist nur am Minus-Pol, nicht am Plus-Pol.

    Ich werde die Akkus jetzt entsorgen, dennoch würde mich interessieren was damit falsch gelaufen ist. Was einer Rat? Das schwarze Ende dort auf dem Bild ist tatsächlich mal Kupfer gewesen, schöne 0,5mm2 Litze.

    Grüsse, Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1836.jpg 
Hits:	6 
Größe:	197,1 KB 
ID:	2041622  
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.389
    Daumen erhalten
    303
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Minus-Kabel-Korrosion ist ein bekanntes Problem bei NiCd und NiMH. Es scheint mit langem Erhaltungsladen einherzugehen, wenn die Zellen sehr "voll" werden, können sie anscheinend je nach Zustand der Versiegelung und über lange Zeiten sehr geringe Mengen von Gas emittieren, letztlich akkumuliert es aus elektrochemischen Gründen am Minuspol und löst - selbst in diesen kleinen Mengen - unerwünschte Oxidationsprozesse aus. Feuchte und warme Umgebung wirkt beschleunigend.

    Sobald das Problem auftritt hilft meiner Ansicht nach nur Akkutausch. Es liegt an den Zellen, nicht am Kabel und wird auch nach einer Kabelreparatur wieder auftreten.
    Like it!

  3. #3
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    15.593
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    262
    Daumen vergeben
    156
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau, der daneben liegende Pluspol "Gast ab" wenn beim Laden Druck in der Zelle aufgebaut wird.
    Es liegt meist an den alternden Dichtungen die mit der Zeit porös werden ... oder ... dieser Akku wurde
    ab & an mal so richtig "warm" geladen. Empfehlung.: Neu kaufen!
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    727
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit anderer Litze ist das eventuell weniger extrem. Vielleicht mit einer Silber oder Zinn beschichteten Kupferlitze. Litze mit PVCisolierung verschmilzt beim verzinnen auch wieder "gasdicht" durch die Lötwärme. Man könnte auch noch einen Tropfen Lötlack auf die freieliegende Litze machen.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Von der Chemie her ist Kupfer ein Halbedelmetall. Was gast denn da aus? HCl, also Salzsäure?

    Zu lange an einer "Formierung" mit 1/10 C gehangen -und vergessen- kann ich nicht ausschliessen, heiss geladen durch Schnellladen schon. Das mache ich mit Empfängerakkus nie.

    Wie auch immer, vielen Dank Euch allen für das Kommentieren. Ich hatte viele Akkus in meinem Modellbauerleben, sowas hat ich bisher noch nicht geschafft.

    Grüsse aus Freiburg
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    15.593
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    262
    Daumen vergeben
    156
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... nee, die sind mit ca. 20-prozentige Kalilauge gefüllt ...
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Minus Leitung raucht immer ab :(
    Von ProfMattes im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 13:37
  2. Ferritring in BEC-Leitung?
    Von Malmedy im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.04.2016, 09:58
  3. Minus und Minus acro - Wer hat Erfahrungen?
    Von mondstein206 im Forum Hangflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 17:12
  4. (zu) lange Leitung?!?!
    Von Subba Fips im Forum Motorflug
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 23:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •