Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   Rückert Modell-GFK-Technik
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42

Thema: Brushless Motoren für Twinstar laufen nicht synchron

  1. #31
    User Avatar von Plotterwelt
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Oss (NL)
    Beiträge
    813
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nimm mal beide rote drähte aus der servostecker (gut isolieren) und schliesse ein BEC oder ein 5V accu mit an der empfänger an.
    Viele reglers können dass nicht ab wenn noch eine andere strom quelle mitdran hangt .

    Habe bei mein twinnstar von 1 regler der rote draht entfernt (ist ein satz von Lindinger für der Twinnstar)

    Mfg Johan
    Like it!

  2. #32
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.415
    Daumen erhalten
    229
    Daumen vergeben
    95
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von guentherfb Beitrag anzeigen
    Nein eine Anleitung war nicht dabei.
    Dann würde ich vom Verkäufer eine Anleitung anfordern.
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    17.10.2018
    Ort
    Niedersachsen - Westoverledingen
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Upps. doppelt gepostet.
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    17.10.2018
    Ort
    Niedersachsen - Westoverledingen
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Plotterwelt Beitrag anzeigen
    Nimm mal beide rote drähte aus der servostecker (gut isolieren) und schliesse ein BEC oder ein 5V accu mit an der empfänger an.
    Viele reglers können dass nicht ab wenn noch eine andere strom quelle mitdran hangt .

    Habe bei mein twinnstar von 1 regler der rote draht entfernt (ist ein satz von Lindinger für der Twinnstar)

    Mfg Johan
    Ursprünglich hatte ich schon ein rotes Kabel abgetrennt. Diese Test´s scheiterten schon im Einzelbetrieb.

    @Jürgen: Auch wenn ich eine Anleitung hätte, muss ich sicher solch eine Prog Card kaufen, oder?

    Ich habe mir jetzt erst einmal zwei neue Regler gekauft und werde diese dann zusammen angeschlossen testen.
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Hier
    Beiträge
    196
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    In der Anleitung sollte beschrieben sein, wie man den Regler mit dem Gasknüppel einstellt. Dann braucht man keine Programmierkarte.
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    17.10.2018
    Ort
    Niedersachsen - Westoverledingen
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe von S. Schmitz eine Anleitung bekommen. Leider ohne Erfolg. Immer noch die gleiche Macke. Habe nun neue Regler im Einsatz.
    Dies erst einmal zur Info. Sollte sich mal etwas zum positiven wenden, werde ich es hier berichten.
    Danke für die Tipps.
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    20.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    71
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Twinstar

    Hallo, also die Twinstar ist mit den 2 Motoren sehr unproblematisch. Da alles durchsortiert wurde würde ich jetzt zur Fernsteuerung übergehen. Bei meiner Twinstar sind die Motoren auf verschiedene Kanäle geschaltet, im Winter fahr ich Schneeski mit den Motoren die dann auf Seitenruder zugemischt werden. Ich würde empfehlen die Menüs der Fernsteuerung zu kontrollieren. Also mach das y-Kabel raus und belege zwei Kanäle. Ich unterstelle mal das zumeist die Motoren überhaupt nicht über das y-Kabel zu steuern sind.
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    20.12.2017
    Ort
    Flöha
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    eigentlich sollte es doch nicht so schwer sein, auch wenn es manchmal "Hexenwerk" gibt, welches physikalisch unlogisch erscheint

    Die Twinni hat zwei Motoren, zwei Regler, über Y-Kabel an einem Empfängerausgang?!
    Die eine Seite funktioniert einwandfrei, die andere nicht?! Also liegts sicher nicht am Sender/ Empfänger und das Schimpfen auf Spektrum erweist sich wiedermal als Quatsch (nicht hauen)

    Also mal die Regler am Y-Kabel vertauschen, wenn das "Spinnen" jetzt auf der anderen Seite ist, liegts am betreffenden Regler oder Motor(kommt auch schon mal vor! Hatte ich an meiner jedenfalls schon)
    Wenn nicht, dann hat das Kabel ne Macke, dann sollten die Antriebe einzeln jeweils funktionieren, wenn du sie einzeln am Empfänger ansteckst. (eher selten)

    Wenn du den entsprechenden Antrieb so lokalisiert hast, kannst du Regler und Motoren jeweils per Kreuztausch ausschliessen, du hast zum Glück ja zwei, von denen einer funktioniert.

    Viel Erfolg und schönes Advends-WE

    Samson
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    20.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    71
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ?

    Im Thread hier wurde bisher lediglich der Beweis erbracht das es mit y-Kabel nicht funktioniert.
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    2.951
    Daumen erhalten
    189
    Daumen vergeben
    347
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jupp1 Beitrag anzeigen
    Im Thread hier wurde bisher lediglich der Beweis erbracht das es mit y-Kabel nicht funktioniert.
    Dann nimmt man halt kein Y-Kabel sondern zwei Kanäle!

    So lässt sich auch mit Mischern arbeiten!
    Grüsse Robert
    MC20/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    17.10.2018
    Ort
    Niedersachsen - Westoverledingen
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In Beitrag 25 habe ich erwähnt, dass es nur noch an den Reglern liegen kann. Nicht an irgendeiner Seite o.ä.
    Es ist egal ob mit oder ohne Y-Kabel. Ich bekomm die die/den Motor mit den Reglern nicht vernünftig ins laufen.
    Habe nur andere Regler im Einsatz. Da funktioniert alles.
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.807
    Daumen erhalten
    293
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einige Regler haben 3 oder mehr unterschiedlich zu programmierbare Gaskennlinien. Damit meine ich nicht das timing! Ich kann mir nur vorstellen, dass es an diesen Kennlinien liegen kann. Die roten Kabel sind nur für die Stromversorgung. Aber auch das Timing und Stand-/Vollgaspunkte müssen identisch programmiert sein. Evtl reicht schon auf beiden Reglern ein reset.
    Fliegergruß Gerhard
    Es gibt drei Steigerungen für Narren: 1. Fastnachter, 2. Datenschützer, 3. Politiker in der englischen Regierung
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 02:19
  2. 2 Mot laufen nicht Synchron
    Von Almo im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 05:24
  3. Regler laufen nicht synchron
    Von fly-bert im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 00:26
  4. 2-EDF A330 laufen nicht synchron
    Von roadrunner19790 im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 20:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •