Anzeige Anzeige
www.f3x.de   flight-composites.com
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lunak (4 m): Seitenruder mit kunststoffumanteltem Edelstahlseil anlenken. Hält das?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    06.10.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    697
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Lunak (4 m): Seitenruder mit kunststoffumanteltem Edelstahlseil anlenken. Hält das?

    Hallo,

    ich möchte für meinen 4 Meter Kunstflugsegler Lunak Edelstahlseile für das Seitenruder verwenden. In meinem Fundus habe ich ein Kunststoffumanteltes Edelstahlseil D 0,55 mit 18 KP Festigkeit.
    Ist dies ausreichend oder muss ich auf D 0,75 gehen?

    Danke!
    Grüße
    Werner
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    363
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    1 Nicht erlaubt!

    Standard reicht

    Das reicht aus, versuch mal es abzureißen. Wird nicht so leicht es abzureissen.
    Ich habe allerdings 1mm genommen, da es dann grob genug ist um die Enden zu einer Schlaufe zu spleißen. Löten ist nicht so ganz einfach.

    Gruß ULI
    "fly hard life is short"
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.066
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi ,

    ist ausreichend , und bei kunstoffummanteltem braucht man auch nicht löten oder spleißen , einfach verzwirbeln und die Stelle über einer Flamme verschweißen , sieht dann so aus wie hier
    Sebastian
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    23.09.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.227
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe beim Lunak 0,5mm Stahlseile verwendet ... aber ehrlich gesagt nur aus Spieltrieb. Genau genommen ist das SR nicht sooo riesig, dass man unbedingt eine doppelte Ruderanlenkung braucht, ein stinknormaler GFK Bowdenzug tut's auch.
    Grüße, Peter

    "Fliegen ist die Kunst sich auf den Boden zu werfen, ihn aber zu verfehlen"
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Kirchzarten
    Beiträge
    257
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lunak

    Hallo,ich hatte bei meiner Lunak von Reinhard 0,5 mm Stahlseile verwendet und das hielt perfekt.Eine Seiilzuganlenkung ist in jedem Fall spielfreier als mit einem einfachen GFK Zug.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Seitenruder Anlenken - brauche HILFE
    Von QuickyEX08 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 16:15
  2. Seitenruder anlenken oder nicht?
    Von Schnitti im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 21:24
  3. 4S Lipo mit Magic-Drive hält der ec2 das aus ?
    Von Chrisii im Forum Elektroflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 20:08
  4. Seitenruder anlenken
    Von Rsal im Forum Segelflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 14:26
  5. Seitenruder anlenken: Litze oder Bowdenzug
    Von Stephan S. im Forum Segelflug
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2002, 22:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •