Anzeige 
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche passendes elek. Einziehfahrwerk

  1. #1
    User
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Suche passendes elek. Einziehfahrwerk

    Hallo zusammen,

    ich baue eine Messerschmitt BF110 (aus FMT) und suche hierfüer ein passendes elektrisches Einziehfahrwerk. Folgendes muss es können: 100grad ausfahren, 110mm länge des Fahrwerkbeines und mehr als 3kg Modellgewicht schaffen. Ich hab geschaut bei einziehfahrwerk.de und bei electron. Das sind alles super Fahrwerke, jedoch kosten beide mit allem drum und dran rund 250€. Das wären dann locker die teuersten Teile am Flugzeug. Kennt jemand eine Alternative, bitte kein Hobbyking, damit hab ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. Aber vieleicht eine andere Marke welche eine gute Qualität zu guten Preisen herstellt.

    Danke im voraus

    Christophe
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    1.028
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    unter 10kg hast du ganz schlechte Karten da gibts wirklich nur Elektron und Robart die sind aber noch teurer und bekommst in Europa kaum welche, ich hätte mir die Me 262 von Freewing schon längst gekauft wenn man da die richtigen Fahrwerke für bekommen würde. Kannst vieleicht mal nach den Lado gucken die sind nicht ganz so teuer wie Elektron aber es sind bis 10kg Fahrwerke. Dann kannst du noch bei Kenner Einziehfahrwerke gucken der wäre der einzige der was hätte.

    Scale Zubehör für die kleineren und günstigen Modelle ist einfach nicht zu bekommen.

    Gruß
    Markus
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    02.07.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    218
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    HI

    vor dem gleichen Problem steh ich auch bald
    hab mir den Teilesatz der ME110 bestellt
    aber zum Fahrwerk hab ich entwerder Hobbyking oder noch eflite gefunden
    die einigermassen im Preis passen

    aber muss es unbedingt 100° sein?
    Gruß Martin
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    1.028
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ja du bekommst sonst nicht die Räder in die Gondeln oder sie stehen zu Rechtwinkelig unter dem Flügel dann kippt sie dir auf die Nase, ich habe in meiner ESM sogar 110° damit die Beine noch etwas nach vorn kippen.
    Bleibt nur der Kenner die sind bezahlbar und 100° hat er im Programm.

    http://www.ezfw.de/

    Gruß
    Markus
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist echt schade daß man sonst nichts findet. Da bleibt mir wohl sonst nicht übrig als in den sauren Apfel zu beißen. Ich bestelle die dann bei ezfw.de

    @maddyn
    wenn du den Plan hast, wirst du sehen dass du die 100grad brauchst. Welchen Antrieb wirst du verwenden?
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    02.07.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    218
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    HI

    irgendwas um die 100g mit um die 900kv
    wird aber dauern bis soweit is
    machst du nen Bericht?
    Gruß Martin
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Morgen,
    ja ich wollte einen Baubericht machen, es gibt zwar schon einen hier im Forum, aber einen zweiten kann sicher nicht schaden vieleicht könnten wir diesen ja gemeinsam gestalten.
    Da ich 3s und 5s Akkus habe, habe ich mich für 5s entschieden. Es sind 5s mit 4000mAh. Diese sind auch schwer, was zum einhalten des Schwerpunktes wichtig werden könnte. Deshalb hab ich mich für die GTX-3546 mit 650kV entschieden und dreiblatt Propeller von Ramoser mit 10,4" Varioprop.

    BG
    Christophe
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.07.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    218
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    HI

    kann bei mir noch dauern
    hab noch nix da kein holz und pläne auch nicht
    ich werd bei 4s bleiben das sind genügend da
    Gruß Martin
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Suche passendes Einziehfahrwerk für Hobbyking Viperjet 70mm
    Von flybasti im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 22:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •