Anzeige 
Seite 2 von 62 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 920

Thema: 70er 80er Jahre Retro-Segler

  1. #16
    User
    Registriert seit
    08.08.2002
    Ort
    Neusaess bei Augsburg
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    So ein Mist,

    an diesem Therad merkt man erst wie alt man schon geworden ist
    Nun - meine erste Fernsteuerung war gelb und hatte sogar schon 12 Kanäle, AM und die erste mit 35 Mhz; meine Güte war ich stolz auf diese Graupner Anlage. Geflogen bin ich mit Hi-Fly, wovon noch heute Reste bei mir lagern Auf der Alb war der erste Thermikflug am Himmelberg ein Hochgefühl bis ich merkte das man den Flieger auch wieder runter bekommen muß
    Nun seit damals ist ein Teil meiner Modellbauliebe für die Holzflieger reserviert. Und wenn gar nichts geht, mit dem EON geht in Rentner Manier (bin ich vielleicht auch bald) immer noch was. Übrigens ein Pladoyer für die Modellbaupläne die man beim Verlag von FMT (ich glaube VTH-Verlag) erhält - es lohnt sich das Stöbern ! Viele Modelle der 70-er und 80-er Jahre sind dort zu finden.

    Grüße

    Konrad
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    04.05.2002
    Ort
    Wangen
    Beiträge
    203
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Leute,

    den MPX alpha flieg ich heute noch gerne..



    Happy landings,

    Michael
    Takeoffs are optional - Landings are mandatory!
    (Lauran Paine Jr.)
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    12.11.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    1.046
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hab noch einen Alpha Rumpf im Fundus. Wird vielleicht mal was daraus.Nur Plan fehlt noch. Mal schauen.
    Gruss

    René
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von MTT
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Cincinnati, Ohio, in der Heimat des Big Mac
    Beiträge
    985
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    (2 Flächenpaare!! ca. 220 bzw. knapp über (?) 300 cm SpW) gebaut, wochenlang & abendfüllend!
    Der Clou konnte in 2 verschiedenen versionen gebaut werden : 2400mm Spw. fuer Thermik, und 1900mm Spw. fuer Hangflug ( laut Graupner)
    Wir haben natuerlich die groessere version gebaut.
    Als Anlage hatten wir damals eine Graupner/Grundig "variophon" tipp-anlage, mit 4 Kanaelen ( nach der Graupner -Zaehlweise waren es 8... ), Servos, bzw. Rudermaschinen, wie sie damals hiessen, waren die "Bellamatic's".

    Fuer den ersten Clou hatten wir auch einen Motoraufsatz, und nach dem Motto "viel hilft viel" hat mein Vater dann den naechstgroesseren Cox-Motor anstatt des empfohlenen eingebaut, ohne Sturz !
    Kam der Tag des Erstflugs, Anlage an, alles gecheckt, alles OK, also den Miefquirl angeschmissen, und ab damit !
    Naja, die uberschuessige Motorleistung und den fehlenden Sturz hat der Clou dann in eine Reihe von Loopings umgesetzt, und das HR war nicht in der Lage, dem entgegenzuwirken....
    Und Motor abstellen war ja auch nicht.....
    Irgendwann hatten die Flaechen dann genug von dem Bloedsinn, und so wurde der erste Clou in einen Bausatz zurueckverwandelt...

    [ 19. November 2004, 02:56: Beitrag editiert von: MTT ]
    Michael
    Like it!

  5. #20
    Vereinsmitglied Avatar von bie
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.194
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Hi,

    ich muss hier mal ein paar Sachen gerade rücken :

    Die alten Segler sind keine Retro-Segler, sondern schlicht Modelle aus einer anderen Zeit, meinethalben Young- oder Oldtimer...

    Ein Retro-Segler wäre ein neu entworfenes Modell, dass sich im Design an den Designs von (ziemlich viel) früher orientiert.

    Dann: Mit Sekundenkleber habe ich (und viele andere auch) Mitte/Ende der 70er auch schon geklebt, da gab es auch schon Bügelfolie.

    Weißleim und Papierbespannung war damals zwar noch aktuell, aber es ging auch schon anders.

    Soviel dazu.

    Ca. 1974 habe ich einen Graupner Beginner gebaut. Mein Vater hatte gefordert, dass ich einen Segler mit Kastenrumpf und Rippenflächen in Papierbespannung als Freiflieger erfolgreich in die Luft bringen sollte.

    Als der Beginner dann beim x-ten Flug davon flog, war der Beweis erbracht. Die Belohnung war gelb, von Graupner, hatte 4 Kanäle im 27 MHz-Band - und war eine Katastrophe. Jedenfalls für mich. Denn den danach gebauten Amigo II habe ich damit x-mal geerdet - wegen Störungen (bestimmt auch manchmal zwischen den Ohren!).

    Es folgten: die erste richtige 35MHz-Fernsteuerung in schwarz von Graupner, MPX Filius, Graupner Cirrus und Cumulus, Carrera Draco, MPX Scirocco.

    Abgestürzt sind sie alle früher oder später! Meistens früher. Und am Ende der 70er hatte ich vor lauter Frust keine Lust mehr und habe alles eingemottet. Es war katastrophal (allein und ohne Verein).

    Erst 15 Jahre später habe ich wieder angefangen, um mir zu beweisen, dass ich doch Modelle fliegen kann und den berühmten Stein von der Seele zu rollen, der die ganzen Jahre darauf lag...

    Heute bin ich froh über modernes RC-Equipment, moderne Modelle, modernes Zubehör, etc.

    Über die alten Zeiten zu reden ist zwar jetzt ganz lustig, aber damals bin ich schier an allem verzweifelt.

    Jetzt geht es mir in dieser Beziehung richtig gut!

    Und ich hoffe, dass das auch so bleibt...

    [ 19. November 2004, 11:18: Beitrag editiert von: bie ]
    Grüße, Andy
    ---------------

    Erstflug-Verschieber
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    13.04.2003
    Ort
    Salzburger Land
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Original erstellt von MTT:
    ....
    Mein Vater und ich haben Ende der 60er, Anfang 70er angefangen, mit einem Graupner HS91 Clou.
    ...
    Ja, da kann ich mich auch noch daran erinnern! Muß Mitte der 60er gewesen sein, mein Dad hat den Clou (2 Flächenpaare!! ca. 220 bzw. knapp über (?) 300 cm SpW) gebaut, wochenlang & abendfüllend!

    Eine RC-Anlage war damals einfach zu teuer, insgesamt (rückgerechnet) waren da gut € 2.000 fällig, ich glaub das war schon VARIOPROP, 4(?)-Kanal.

    Ohne RC wars eh v-i-e-l spannender: gut ausgewogen, HR/SR fixiert, den Flieger an die Anglerleine - und LAUFSCHRITT! Die damals gegebene Bebauungsdichte bot halt noch viele "Außenlandemöglichkeiten".

    Ja ja, die "alten Zeiten"....
    make it well!
    Christian
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    01.10.2004
    Beiträge
    1.012
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo
    den hab ich vor 20 ! Jahren "geerbt" von jemanden der damals den Vogel schon 30 Jahre hatte.
    Mit anderen Worten 50 Jahre hat das gute stück am Buckel .... ein leichtes Lüftchen und das 3,2.. Meter mit nur 0,75Kg fliegt und fliegt in der Ebene !



    Abänderungen die ich vornahm sind das ich das Papier mit dem er bespannt war abnahm - Gelb und Rot - ersetzt durch eine Folie.
    Im Bild zu sehen ein "Notoperation" die allerdings schon behoben ist !
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    01.10.2004
    Beiträge
    1.012
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Original erstellt von René Salina:
    ......Von da an ging die Flickerei los. 30 Sekunden fliegen, päng. flicken. 1 Minute fliegen, päng flicken. usw. Ich musste mir alles selber beibringen. War sehr mühsam. Aber man hat ja nie aufgegeben. bis es einigermassen erfolgreich war. ......
    hahha genau so wars auch bei mir erstes Modell
    (obige erbte ich erst später)der Airfisch zuerst der kleine dann der Große beim dem zeichnete ich mir alle bestandteile auf Pape auf um für den Notfall ....

    zum Schluß war alles schon ausgewechselt worden !
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von Muckla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    255
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Hallo,
    ist das zu neu?

    Carrera Favorit, 1980

    Robbe Diamant, 1983

    Gruß,
    Stefan
    Gruß, Stefan
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Vancouver Island, Kanada
    Beiträge
    2.788
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    182
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Na denke mal viele Modellfluganfaenger aus den 70/80er Jahren werden den Airfish noch kennen.
    Mit 2,4m 2,7 thermik und 1,8m Hangflugflaechen war der erhaeltlich.

    Jedelskiflaechen, robuster Rumpf und falls doch mal senkrecht runter war jedes einzelteil auch als ersatzteil erhaeltlich.
    Bild von 1976 mit Carrera Favorit im vordergrund
    Gruss
    Thomas

    Neue Signatur : was schert mich das Geschwaetz von gestern , wenn es immer Gueltigkeit haette , wuerden wir noch in Hoehlen leben.
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.255
    Daumen erhalten
    359
    Daumen vergeben
    178
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag



    [ 24. November 2004, 13:09: Beitrag editiert von: rubberduck ]
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.255
    Daumen erhalten
    359
    Daumen vergeben
    178
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    "70er 80er Jahre Retro-Segler"
    " ... wie alles einmal begann" ...

    einen davon habe ich gerade wieder ausgemottet, den Bird of time von Dave Thornburg aus dem Jahr 79 ...

    tja, es gab also sogar eine amerikanische "Minimoa" ... (scherzle).

    Wem das Teil nichts sagt:
    Mit dem Bird begann von 25 Jahren F3J !!!

    http://www.rc-network.de/upload/1101298038.jpg

    juergen aus bonn
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    17.04.2004
    Ort
    Rhein-Erft-Kreis
    Beiträge
    1.051
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    129
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Leute,
    fliege eine über 22 Jahre alte ASW19 von Hegi
    (Maßstab 1:4).
    Die Servos sind teilweise auch schon so alt.
    Und es macht immer noch Spaß mit dem Teil zu fliegen.

    Gruß
    Thomas
    Mitglied der IGG-Deutschland und der Piper-IG
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    12.11.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    1.046
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hoi Thomas

    hast noch ein Foto von der schönen ASW 19?

    Hat noch jemand Unterlagen vom Marabu, Robbe? Eventuell ein Foto? (Würde den gelegntlich gerne wieder mal nachbauen. War ein kompletter Balsastaubflieger)

    [ 24. November 2004, 14:27: Beitrag editiert von: René Salina ]
    Gruss

    René
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.255
    Daumen erhalten
    359
    Daumen vergeben
    178
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    zu ) ich muss hier mal ein paar Sachen gerade rücken :

    Die alten Segler sind keine Retro-Segler, sondern schlicht Modelle aus einer anderen Zeit, meinethalben Young- oder Oldtimer...

    Ein Retro-Segler wäre ein neu entworfenes Modell, dass sich im Design an den Designs von (ziemlich viel) früher orientiert.

    AW:
    Stimmt. Man sieht jedoch wie der Begriff verstanden wird. Wenn man diese Segler mit der Retro-Welle bei den Autos zusammenbringt (Golf oder Kadett der 70er / 80er) kommt man auf ebenso "hässliche" Flugmodelle (einzig die von Carrera waren schööön).

    Zu Thema Begriffe:
    die Engländer oder Amerikaner sprechen von:
    Sailplane, Soarer, Glider, Floater, Sloper usw.
    Seltsamerweise wissen die meisst was damit gemeint ist, ich nicht


    Ok: ich meinte eigentlich die 70er-80er Thermal-Retro-Floater


    juergen, bonn
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •