Anzeige Anzeige
gromotec.de  
Hobbydirekt
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 89

Thema: Baubericht Cessna 140 1:4 von Hangar One

  1. #61
    User
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Rebstein
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von superpattex Beitrag anzeigen
    Wenn du das wirklich mit einem Brett hinbekommen möchtest, sollte das für so einen kleinen Radius (F7) ein ziemlich weiches Balsa sein, vom Gefühl her ca. 25-max.30g. Das aber wiederum ist so weich, dass es sich im Bereich der Spanten schon gut anlegt (gewässert und mit Bügeleisen oder HLFön nachgeholfen) und evtl. etwas eindrückt, in den freien Bereichen aber durchhängt und die angedachte Rumpfkontur nicht mitmacht. Ergo, du solltest die Rundung über einem Besenstiel o.Ä. vorformen. Das Aufbringen der Beplankung wird aber etwas trickreich (Jaja!), da der Rumpf nicht einfach eine einfach Abwicklung eines Kegels ist, sonder in einer Ebene sich verjüngt, sprich du solltest das Brettchen etwas stauchen beim Auflegen, was aber nicht so einfach gelingen wird.
    Ich werde die Rundungen mit Streifen machen, nicht mit Brettchen. Glaube das wird einfacher.
    Die entstandenen Zwischenräume werde ich mit Feinspachtel auffüllen.
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    204
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einfacher ist hier relativ, stimmt. Die Hülle ist ja nicht nur Optik, sie trägt ja auch zur Stabilität bei. Beim Klebstoff wäre Uhu Hart meine Wahl. Inwiefern Spachtel nun einen Klebstoff ersetzen kann, will ich hier gar nicht beurteilen, fand es immer sehr zufriedenstellend, mit möglichst wenig sichtbaren Spalten auszukommen. Das mit dem Feinspachtel (auch da hinterm Schwerpunkt) würde ich mir nochmal überlegen.
    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg, denn scheitern mag ich dich ja eigentlich nicht sehen. Finds aber wenig aussichtsreich, sorry.

    P.S. du kannst auch einfach auf Antworten klicken, dann muss nicht jedes mal der ganze Text vom vorhergehenden Beitrag mitzitiert werden...
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Rebstein
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Geht hier Holzleim nicht? Hält der zu wenig oder ist er nicht so geeignet um Zwischenräume zu füllen?
    Und was kann mit dem Spachtel schiefgehn? Wird der Rumpf hinten zu schwer?
    Danke, ich hab auch nie behauptet es wird bestimmt gelingen. Aber versuchen will ichs und lernen tu ich ne Menge dabei.
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    204
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit dem Klebstoff will man ja keine Zwischenräume füllen. Geht primär darum, dass Holzleim zäh bleibt und daher sich schlechter überschleifen lässt. Speziell bei den Spalten, die wohl da entstehen werden...
    Empfehle dir, mach ein paar Musterstücke mit unterschiedlichem Kleber und Balsa unterschiedlicher Dichte und schleife die. Zumindest die Eigenschaften der gängigen Klebstoffe solltest du kennen, so muss man ja echt alles erklären...
    Ist ein einfaches Modell für Anfänger mit einfach zu bauendem Kastenrumpf dir einfach nur zu ordinär oder woran liegt es, dass du so verbissen dran festhälst?
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Rebstein
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Eigenschaften der einzelnen Leimen kenne ich schon ungefähr aber habe jetzt nicht ans Schleifen gedacht. Bin froh und dankbar über jeden Tipp und jeden Hinweis aber zwinge niemanden. Wenn du sonntags besseres zu tun hast dann nur zu und es dir zu blöd ist "Anfängerkram" zu erklären dann bin ich nicht böse.

    Weil mir bei einem Flugzeug das mir nicht sehr gefällt auch etwas die Motivation fehlt, weil ich mir so viel Mühe geben kann wie ich will und es trotzdem nur dieses Flugzeug werden wird. Wenn ich dieses hier jedoch meistere wird das Ergebnis eines das mir gefällt. Und wenn nicht dann weiss ich was ich nächstes Mal besser machen muss.
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Muggensturm
    Beiträge
    760
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also Dominic ich gebe auch auf. Dir fehlt einfach zu viel Wissen um dieses Modell zu bauen und alles zu erklären ist mir auf diese Weise ( schriftlich, Entfernung ) schlicht zu aufwendig.
    Versuche besser erst ein einfacheres Modell zu bauen, mit einer verständlichen, ausführlichen Bauanleitung, auch in Bezug auf das spätere erlernen des Fernsteuerns. Es wäre schade wenn der hohe Aufwand sich beim ersten Flug in einen Haufen Holzsplitter verwandeln würde. Ich kann auch nicht glauben dass du bei den Schiffsmodellen gleich mit den aufwändigsten angefangen hast.
    Und wenn du jetzt schon Motivationsprobleme hast, wie wird das erst nach den ersten Abstürzen. Und die werden sicher kommen.
    Ein Weg wäre noch sich die Hilfe eines in der Nähe wohnenden Modellfliegers oder Vereines zu sichern.
    Viel Erfolg auf deinem weiteren Weg.
    Gruß Bernd
    Like it!

  7. #67
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.453
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von bendh Beitrag anzeigen
    Ein Weg wäre noch sich die Hilfe eines in der Nähe wohnenden Modellfliegers oder Vereines zu sichern.
    Das ist - unabhängig davon wie das jetzt hier weitergeht - immer ein guter Tipp.

    Was ich nicht verstehe: Du hast Boote gebaut. Auf einer Helling. Ich nehme an aus Holz. Woher kommen dann jetzt die vielen Fragen wie man was verleimt? Schleifen und leimen sollten doch gerade beim Bootsbau auch extrem exakt ausgeführt werden oder täuscht mich das?
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    204
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Finde es nicht schlimm, wenn ein Anfänger Anfängerfragen zu einem Anfängermodell stellt (Spitzen beim Beantworten können vorkommen ). Ich meine ich kenne das ja. Hab auch mal angefangen und gemeint, alles easy. Nur ist das bei dir eben Anfänger mit Anfängerfragen zu einem Expertenmodell, bei dem viele Details selber zu lösen sind, da, du ahnst es ja schon, nicht für den blutigen Anfänger gedacht... Und ja, man fragt sich schon, was für Schiffe du da so gebaut hast... Merkt man jetzt nicht unbedingt. Und nur, damit du dir einmalig ein Modell für unter die Decke hängen baust hier schreibst, ja, dafür ist mir meine Zeit doch zu schade.
    Auf Outerzone findest du so viele für deine Fähigkeiten infragekommende Modelle, da reicht ein Leben nicht aus, die alle zu bauen, wird doch was dabei sein, was deinen Ansprüchen genügt.
    Man wird dir dann denke ich auch helfen, bei Anfängerproblemen mit einem Anfängermodell...
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Rebstein
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    3 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielleicht nehme ich auch einfach alles zu ernst. Oder habe zu grossen Respekt davor. Wenn ich alles was ich vom Bootsbau weiss und kann übernehmen kann ists ok. Ich habe das Flugzeug einfach als etwas komplett anderes gesehen. Mache mir wegen jedem Gramm Sorgen usw. Und bei vielen Sachen gibt es mehrere Lösungen, also ist es viellicht nicht komplett falsch wenn ich es nicht gleich mache wie andere.

    Hab mich heute auch beim Regionalen Modellflugverein angemeldet.
    Ich bau diese Cessna nicht um sie unter die Decke zu hängen, jedoch hab ich mit diesem Hobby wegen dem Bau von schönen Modellen begonnen und nicht primär um zu fliegen / fahren etc. Wenn ich also am Schluss eine schöne Cessna habe, die jedoch nicht wahnsinnig gut fliegt, dann hatte ich trotzdem Spass beim Bau. Und wenn sie abstürzt ist es kein Weltuntergang.
    Vielleicht könnt ihr verstehen was ich meine. Ich bin einfach ein Holzwurm und habe spass am Schleifen, Sägen etc und bin gleichzeitig begeistert von Flugzeugen. Aber ich bin kein Konstrukteur.

    Mir macht es jedenfalls grossen Spass die Cessna wachsen zu sehen. Das ist mein primäres Ziel.
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    317
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    4 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dominic,

    Irgendwie tust du mir schon leid, ob der vielen nagativen Antworten die du bist jetzt schon bekommen hast. Auf der anderen Seite bewundere ich deinen Ehrgeiz dieses Modell zu bauen. Mir ist es am Anfang (vor ca.40 Jahren ) auch so ergangen. Hab auch nur das schöne am Modell gesehen, und nicht die Arbeit die dahinter steht. Ist aber doch alles gutgegangen, und heute lächelt man darüber !
    Ich würde dir empfehlen baue das Modell einfach so gut wie du nur kannst. Je mehr man daran arbeitet umso besser kommt man drauf wie das ganze funktioniert.
    Wegen deiner Fragen würde ich mir keine Gedanken machen, wem es zu viel ist muß ja nicht antworten. Ich find es gut wenn es jeden Tag was neues gibt!
    Kopf hoch und einfach weiterbauen !

    Lg.
    Manfred,
    Like it!

  11. #71
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.453
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    14
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    So negativ waren die Antworten doch jetzt nicht. Ich würde eher sagen viele sprechen aus Erfahrung und wollen vermeiden dass jemand as Hobby an den Nagel hängt wegen sowas. Andererseits ist es schon befremdlich wenn einerseits die Aussage kommt. Ic h kennen die Klebstoffe und Leime und andererseits wirklich alles hinterfragt wird - was ja ok ist. Kann ja niemand alles wissen.
    Das müssen einige erstmal auseinanderklamüsern.

    Ich würd dem Kollegen ja anbieten mal bei uns in der Werkstatt rumzuschauen, das ist aber vermutlich etwas weit
    Bei nem persönlichen Gespräch geht das ein oder andere wesentlich besser zu diskutieren als hier im Netz und viele Fragen können schnell geklärt werden wenn etwas "begriffen" wird im Sinne von ich fass das einfach mal an und guck mir an wies gemacht ist.

    Und ehrlicherweise find ich die Herangehensweise (wenn man mal davon ausgeht dass der Kollege noch kein Flugzeug gebaut hat) nicht soooooo verkehrt.
    Wir haben alle mal angefangen und ich wette die ersten Flieger waren alles andere als gerade oder super sauber gebaut. Zumindestens meine nicht. Vielleicht war ich ja auch einfach zu doof und der Rest der Welt kanns besser

    Vielleicht da mal dran zurückdenken, voraussetzungsmässig nen Gang zurückschalten und einfach mal machen lassen.
    Holz ist dermassen geduldig. Wenns in die Hose geht macht mans halt nochmal.
    Und den Leuten die hier nicht mehr antworten mögen weils zu unsinnig oder zu anstrengend oder zu was weiss ich was ist: Lassts halt. es zwingt euch in diesem schönen Hobby keiner zu irgendwas. Ist alles freiwillig
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Rebstein
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Manfred und Chris

    Danke für eure Beiträge.
    Ja ich versuche einfach mein bestes. Ich werde auch das Hobby bestimmt nicht an den Nagel hängen wenn diese Flugzeug in die Hose geht. Ich bin sogar ziemlich sicher dass nicht alles klappen wird und ev der Vogel auch gleich abstürzt. Aber auch dann hab ich ne Menge für das nächste gelernt. Und die teuren RC-Komponenten sind ja dann vermutlich nicht gleich kaputt. Für mich ist der Weg das Ziel.

    Das es "persönlich" einiges einfacher ist als hier ist mir bewusst. Einiges versteht man auch falsch hier. Aber das ist kein Problem. Die bisherigen Beiträge haben mir auch schon geholfen. Und Beiträge dass das alles e nix wird kann ich gelassen nehmen. Viellicht haben sie ja recht, aber die Hauptsache ist dass ich es gerne mache.

    Gruss Domi
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Rebstein
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Manfred und Chris

    Danke für eure Beiträge.
    Ja ich versuche einfach mein bestes. Ich werde auch das Hobby bestimmt nicht an den Nagel hängen wenn diese Flugzeug in die Hose geht. Ich bin sogar ziemlich sicher dass nicht alles klappen wird und ev der Vogel auch gleich abstürzt. Aber auch dann hab ich ne Menge für das nächste gelernt. Und die teuren RC-Komponenten sind ja dann vermutlich nicht gleich kaputt. Für mich ist der Weg das Ziel.

    Das es "persönlich" einiges einfacher ist als hier ist mir bewusst. Einiges versteht man auch falsch hier. Aber das ist kein Problem. Die bisherigen Beiträge haben mir auch schon geholfen. Und Beiträge dass das alles e nix wird kann ich gelassen nehmen. Viellicht haben sie ja recht, aber die Hauptsache ist dass ich es gerne mache.

    Als nächstes werde ich einige Einbauten montieren. z.B. die Platte auf der die Servos dann befestigt werden und die Montageplatte für das Fahrwerk.

    Weiss jemand wo man gute starre Fahrwerke bekommt? Also vor allem in vielen verschiedenen Grössen, denn ich brauche ja genau die Masse nach meinem Plan. Hab mir überlegt es selbst aus 2mm Aluminium auszuschneiden und dann zu biegen, aber wird ziemlich sicher nicht gut werden, und mit Metall schneiden hab ichs nicht so

    Und für zukünftige Einkaufstouren: welcher Motor und Regler würdet ihr empfehlen? Ich hab mal ausgerechnet dass ich ca 2800W brauchen werde (350W / kg)

    Besten Dank & Gruss

    Domi
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Rebstein
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen

    Habe eine kurze Frage zur Schnittstelle Flüge/Rumpf.
    Laut Plan steht diese Schnittstelle, welche mit "Wing to Fuselage Rib" gekennzeichnet ist etwas vom Rumpf ab. Auf einem Foto in der Anleitung ist sie jedoch im Rumpf integriert.
    Was stimmt jetzt? Ich denke eher die Variante wie auf der Plan oder? Oder Habe beide Fotos unten angehängt.

    Gruss Dominic

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4153.jpeg 
Hits:	3 
Größe:	1,02 MB 
ID:	2216905Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4154.jpeg 
Hits:	1 
Größe:	1,06 MB 
ID:	2216906
    Like it!

  15. #75
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.453
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schlechtes (etwas überbelichtetes) Foto in der Baudoku. Die Rippe wird so angebaut wie es auf dem Plan zu sehen ist, beplankt und dann nachher verschliffen so dass der Rumpf / Flächenübergang sauber ist.

    BTW: Fairing heisst Anformung auf deutsch. Das erklärts dann
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baubericht Cessna 182 Skylane ARF 140 2,10m von CMPro
    Von DerMitDenZweiLinkenHänden im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 1180
    Letzter Beitrag: 26.08.2019, 20:58
  2. Baubericht Sundowner F1 von Hangar 9
    Von bluelevel im Forum Elektroflug
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:33

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •