Anzeige 
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Holz Pirat drucken

  1. #1
    User Avatar von wersy
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Eschborn
    Beiträge
    344
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Holz Pirat drucken

    In meiner Jugend schipperte ich mit einem Paddelboot auf der Elbe, und kam Wind auf, setze ich das „Segel" das Oma aus einem Betttuch genäht hatte. Die damals beliebte Segeljolle „Pirat" war für mich nur ein Wunschtraum.

    Gesegelt habe ich den Pirat bis heute nicht. Wenn ich mir die hochstehenden Süllleisten so anschaue, dürften die beim Ausreiten einigermaßen ungemütlich sein, da ist mir der Korsar oder der 470er wesentlich bequemer…

    Wegen seiner besonderen Segeleigenschaften, und wohl auch aus ein wenig Nostalgie, hat der Pirat auch heute noch seine Liebhaber. Wenn man dieses Boot sieht, kann man das durchaus verstehen:

    Name:  Pirat-G101-HHSC14-CIMG61431s.jpg
Hits: 391
Größe:  119,4 KB


    Hier sieht man noch den typischen Bootsbau, wie er damals für Knickspantrümpfe üblich war.
    Heute, wo vieles aus Fertigteilen besteht, macht sich kaum noch jemand über diese Bauweise Gedanken.
    Vielleicht gelingt es mir mit einem Modell, das sich einfach drucken lässt, mal etwas Interessen an den traditionellen Bootsbau zu wecken.
    Dazu will ich versuchen, den Pirat mit allen Einzelheiten nach Originalplänen nachzubilden und als druckbares Modell im Maßstab 1:10 zur Verfügung zu stellen.

    Natürlich ist ein gedrucktes Modell bei weitem nicht mit einem Holzmodell zu vergleichen, dafür aber in wenigen Stunden fertig.
    Die Rumpfteile habe ich schon mal testweise gedruckt:


    Name:  Pirat 1.jpg
Hits: 388
Größe:  173,9 KB


    Wie weit nun die Aufteilung und der Detaillierungsgrad zum Drucken sinnvoll ist muss ich noch testen. Zum Beispiel bestehen die Spanten aus bis zu 8 Einzelzeile.
    Gezeichnet habe ich mit Fusion 360. Das ist mein derzeitiger Stand:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pirat Fusion1.jpg 
Hits:	9 
Größe:	191,1 KB 
ID:	2063093


    Am liebsten würde ich auch eine Schwimmversion machen. Von ferngesteuerten Segelbooten habe ich jedoch keine Ahnung. Der offene Rumpf ist dafür auch sicherlich nicht ideal.
    Aber im Maßstab 1:5 gibt es einen hervorragenden Holzbausatz. Ein sehr schönes Modell, das sich gut segeln lässt:

    http://www.holzpirat.org/tag/rc-modell/
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von molalu
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Holz-Pirat-drucken

    Hallo Michael,
    Du stellst ein Foto von einem traumhaft reataurierten Holz-Piraten ein, verbunden mit der Frage, ob man solche Klassiker nicht mal drucken sollte. Wenn das der Modellbau der Zukunft sein soll, bin ich raus. Allerdings sehe ich eine Einschränkung - der Nachwuchs im Modellbau geht uns aus. Und wenn ich Modellbau sage, meine ich Modellbau. Nicht zu verwechseln mit Schachtel öffnen, Akku einlegen und Sender programmieren. Wenn die Weiterentwicklung des 3D-Drucks die Jugend wieder für den Modellbau-Bau gewinnen kann, insebsondere für den Schiffs-Modellbau, dann soll es so sein - eine klassische Holz-Segelyacht aus dem Drucker - für mich ein NO GO.
    Nix für ungut - jeder wie er es mag. Ich stehe eher auf oldschool.
    Gruß Ingolf
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Norden
    Beiträge
    1.378
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mach Micha!
    Ich bin gerade dabei, ne J-Class zu zeichnen...für den Drucker.
    Wenn ich dann mal in 2-3 Jahren Zeit habe und alle anderen Projekte abgearbeitet sind.

    Bug und Heck könntest ja mit 5% Wabe drucken und als Not-Auftriebskörper verwenden. RC-Bereich gleich mit integriert.
    MFG Torti

    F3A...F3P...egal....hauptsache F3-irgendwas!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. SZD 30 Pirat
    Von JetZ im Forum Segelflug
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 22:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •