Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Qualität?: "Bergfalke II" (Pilot-RC)

  1. #1
    User
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    401
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Qualität?: "Bergfalke II" (Pilot-RC)

    Hallo,
    Pilot-RC bietet einen Bergfalken II in 5,33 m Spannweite zu einem vernünftigen Preis an.
    Kennt, oder hat den sogar schon jemand?
    Habe eine Decathlon von Pilot-RC und bin von deren Qualität sehr überzeugt.
    Ist das beim Bergfalken auch so?
    Wer was fundiertes weis soll es hier posten, gerne mit Bildern.
    Wer allerdings nur tippeln will um seinen Beitragscounter hoch zu pushen und das Modell gar nicht kennt, der soll wo anders schreiben.
    Danke fürs verständniss.
    Gruß
    Matthias
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    188
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Seit Januar 2015 haben wir den Bergfalken von Pilot-RC in unser Programm aufgenommen.
    Pilot-RC ist unseren Wünschen nachgekommen und hat die von uns geforderten Abänderungen
    umgesetzt. Dieser Bausatz wird in Europa exclusiv, in dieser Variante, vertrieben.

    Veränderte Steckung, Servo's im Höhenleitwerk verbaut, Landekufe aus Metall um nur einige
    Abänderungen zu nennen.

    Tests haben wir über das Jahr 2014 ausgiebig vorgenommen.

    mehr unter www.gruppstore.de oder www.grupp-modellbau.de

    Name:  Bergfalke Werbung Bild 420.jpg
Hits: 2524
Größe:  29,8 KB
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    401
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Das finde ich schon unverschämt!

    Hallo Fa. Grupp,
    das macht mich echt sauer!
    Sowas ist an Dreistigkeit ja kaum zu überbieten!

    Ich möchte Infos von Besitzern,Piloten,Käufern und nicht Werbung von Händlern in meinem thread.
    Da schreibe ich es extra noch hin, und der erste poster ignoriert es schon.

    Unglaublich!

    Außerdem:
    -Außer kurzem, nicht sehr informativen blabla und einem "in den Warenkorb legen"-button gibt eure Seite auch nichts Aussagekräftiges oder Details über den Bergfalken her.
    -Die Farbwahl ist ja Geschmacksache aber getönte Kanzelverglasung bei einem Oldie ist für mich persönlich ein no-go.
    -Ebenso muss man sagen das auch andere Onlineshops den Pilot-RC Bergfalken verkaufen,nicht nur ihr!

    Es mag Leute geben denen 1000 Euro so wenig schmerzen bereiten dass sie solch ein Modell mal eben so bestellen um danach fest zu stellen was sie dafür eigentlich bekommen haben. LEIDER GEHÖRE ICH NICHT DAZU.

    Darum möchte ich ehrliche Meinungen und Erfahrungen und nicht Werbung und links zu einem onlineshop!!!

    @Moderatoren:
    -Ich kann mich nicht errinnern die Überschrift mit "Qualität?:" Tituliert zu haben, wart ihr das? Leitet vielleicht etwas in die Irre, wenn schon sollte man eher "Erfahrungen:" daraus machen.
    -Kann man den post von Grupp löschen? Ärgert mich tierisch das außer einer riesen Werbung für den Händler evtl. nichts rüber kommt.

    Trotzdem:
    Gruß
    Matthias

    ________________________________________________________________________________________________

    Anmerkung des Moderators!

    Zitat Zitat von 19TYPHOON73 Beitrag anzeigen
    Habe eine Decathlon von Pilot-RC und bin von deren Qualität sehr überzeugt.
    Ist das beim Bergfalken auch so?
    Deine Anliegen schon vergessen? Wenn das keine Frage nach der Qualität ist...
    Zitat Zitat von 19TYPHOON73 Beitrag anzeigen
    ...in meinem thread.
    Hier liegt offensichtlich ein riesiges Missverständnis vor. Du bist zwar der Threadstarter, das ist aber auch alles. Der Thread ist, wenn man so will, Allgemeingut, in dem JEDER lesen und schreiben darf! Sich hier quasi als „Threadbesitzer“ aufzuspielen ist schon reichlich absurd und lächerlich. Anscheinend hast Du einen schlechten Tag erwischt, da Dein Posting inhaltlich und was Deine Wortwahl betrifft erkennbar nur auf Krawall ausgerichtet ist. Das ist ein Versuch, den Forenfrieden zu stören. Glücklicherweise sind die übrigen User so tolerant und besonnen, auf Deine verbalen Entgleisungen dankenswerterweise nicht ebenso zu reagieren.
    Geändert von Eckart Müller (07.04.2015 um 10:04 Uhr)
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    188
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Bergfalke

    Lieber Matthias,

    wir haben absolut kein Problem, wenn der Moderator das Bild löscht. Für uns ist es wichtig
    das der Kunde auf uns zukommt, sollte er Fragen zu Bergfalken haben, deshalb auch der link.

    Zudem habe wir auch aufgezeigt was an unserem Bergfalken geändert wurde, damit die
    Kunden den Unterschied erkennen.

    90% der Bergfalken von Pilot-RC werden hier zu Lande von uns (auch über Händler) vertrieben,
    somit ist es nicht mehr als Recht dem Käufer die Unterschied mitzuteilen. Und somit ist sicherlich
    auch geklärt weshalb er in anderen Onlineshops zu sehen ist.

    Was sollen wir über die Qualität noch sagen, da Du ja selbst von der Qualität von Pilot-RC Produkten
    sehr überzeugt bist.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    17.001
    Blog-Einträge
    248
    Daumen erhalten
    660
    Daumen vergeben
    2.271
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kann es sein das der Bergfalke vor ca. 3 Jahren in Nürnberg zu sehen war?
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    244
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hatte überlegt das Modell von einem anderen Importeur zu kaufen, denn der Baukasten machte auf den ersten Blick eigentlich einen guten Eindruck. Habe mich aber dann entschieden erstmal meinen 6m L-Spatz weiter zu bauen.

    3 Sachen gehen aber meiner Meinung garnicht:
    1. die Absolut dreiste Werbung in einem Stil wie es sich hier kein anderer Getraut hätte.
    2. eine Dunkle Haube bei einem Oldtimer Segler
    3. Eine klassische Kunstfluglackierung auf einem Schulungssegler.

    Alleine wegen dieser 3 Sachen käme ich nie und nimmer auf die Idee das Modell zu kaufen.

    @ Hänschen ich habe ihn dort "bewusst" nicht gesehen.
    RC Rules
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von thermikgeil
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Zwiesel
    Beiträge
    689
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich weiß gar nicht warum ihr beide hier so abdreht, nur weil Grupp ein paar Infos zu dem angefragten Modell abgegeben hat. Ich empfinde es nicht als besonders aufdringlich zu sagen, dass bestimmte Details des Baukastens aufgrund von Grupp'schen Anforderungen geändert wurden. Diese Info kann doch den Thread nur ergänzen. Und Dinge wie Haube und Dekor sind Geschmackssache, die dir Matthias als Threadstarter ja schon vorher bewusst gewesen sein müssen. Also entweder du änderst das dann an deinem Modell ab (was für einen Modellbauer ja keine Hürde darstellen sollte), oder du jammerst nicht deswegen rum, sondern suchst dir ein anderes passendes Modell.

    Schöne Grüße, Oliver
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.372
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich sehe das Problem hier auch nicht. Immerhin eine konkrete Adresse und Infos zum Aufbau des Modells. Und optische Gestaltung ist eher Geschmacksache, besser so, als in einer dieser typischen blassen Antikfarben. Hab ich jetzt nur getippelt, um meinen Counter hochzufahren? Ich finde es gut, dass es wieder mehr RC-Bergfalken gibt. Und: ruhiger werden, gerade vor Ostern
    Like it!

  9. #9
    User †
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.628
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    509
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut, dass es wieder mehr RC-Bergfalken gibt.
    ich auch! Die Lackierung kann man ja ändern.
    Die Werbung finde ich nicht aufdringlich sondern informativ

    Gruß
    Hans-Jürgen
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    188
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Torsten Hill Beitrag anzeigen
    Ich hatte überlegt das Modell von einem anderen Importeur zu kaufen, denn der Baukasten machte auf den ersten Blick eigentlich einen guten Eindruck. Habe mich aber dann entschieden erstmal meinen 6m L-Spatz weiter zu bauen.

    3 Sachen gehen aber meiner Meinung garnicht:
    1. die Absolut dreiste Werbung in einem Stil wie es sich hier kein anderer Getraut hätte.
    2. eine Dunkle Haube bei einem Oldtimer Segler
    3. Eine klassische Kunstfluglackierung auf einem Schulungssegler.

    Alleine wegen dieser 3 Sachen käme ich nie und nimmer auf die Idee das Modell zu kaufen.

    @ Hänschen ich habe ihn dort "bewusst" nicht gesehen.
    zu

    1. haben wir uns bereits ausreichend geäußert

    2. die Kabinenhaube ist glasklar, auf dem Bild kommt das auch noch verstärkt "falsch" rüber.
    Die Tönung war jedoch dezent, zu sehen auf den Bilder in unserem Shop(bewusst kein link).
    DIE HAUBE IST GLASKLAR, dies war auch eine der Änderungen die wir bei unserem Hersteller
    eingefordert haben.

    3. dem Großteil unserer Kunden gefällt dieses Design, da es sich von weißen STANDARD abhebt.
    Wer jedoch mit den Streifen sein Problem haben sollte, kann zum Föhn greifen und diese ENTFERNEN.

    Sollten sonstige Fragen noch in Raum stehen, wir können sie bestimmt beantworten.

    mit sonnigen Grüßen aus Essingen

    Walter Grupp
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.372
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ....wenn das mal nun nicht informativ ist. Ich frage mich, warum erstmal gleich wieder gegen grupp gebasht wurde? Manchmal ist das Netz einfach gut für Mißverständnisse - bevor diese nicht geklärt sind, empfiehlt es sich eben erstmal weiter freundlich zu bleiben. Liest sich doch alles ganz gut zum BF
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Bergfalke Pilot RC

    Hi,

    irgendwie habe ich es geschafft nicht bei Grupp zu bestellen auch nach dieser Werbung nicht ;-).
    Fand ich aber auch nicht so schlimm, da darauf aufmerksam gemacht wurde, dass doch ein paar Veränderungen/Verbesserungen gemacht wurden.
    Genau diese Veränderungen habe ich selber abändern/bauen müssen. Der Hinweis für Leute die nicht bauen wollen finde ich daher okay.

    Aber jetzt mal zurück zum Thema.

    Hab mir den Bergfalken gegönnt und letzte Woche Erstflug gehabt.

    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 1690
Größe:  84,8 KB

    Ich kann nur sagen das er riesigen Spaß in der Thermik macht und darin sehr gut zu bewegen ist und ein traumhaftes Flugbild besitzt. Also zu den Flugeigenschaften gibt es ein gut.

    Zum Thema Qualität kann ich nur sagen mittelmäßig, am meisten stört mich das Kohlerohr als Steckung welches mir einfach zu unterdimensioniert vorkommt. Die genauen Maße habe ich jetzt nicht im Kopf aber ich schätze die Dicke der Wandstärke auf 3mm. Ist aber auch leicht gegen etwas stärkeres austauschbar.

    Die Flächen sind mit Balsaholz beplankt und man muss beim Zusammenstecken ein bisschen aufpassen wo man hinlangt. Auf höhe der Landeklappen ist das aber kein Problem. Das ist halt der Tribut der Leichtbauweise.

    Beim absoluten Schnellbausatz fiel mir negativ das nicht passende Rad auf, das Orginal ist einfach zu dick um in die vorgesehenen Schenkel zu passen.
    Weiterhin musste bei den aufzustellenden Landeklappen ordentlich nachgearbeitet werden, die Bohrungen für die Schrauben passten einfach nicht. Ein bisschen feilen und auch das ist behoben.

    Zu erwähnen ist auch die verbaute/konstruierte Schleppkupplung. Die ist so groß geraten das sie richtig auffällt. Auch da muss ich noch Hand anlegen.

    Name:  Schleppt.jpg
Hits: 1644
Größe:  74,9 KB

    Die Öffnungen für die Servos Anlenkunge Landeklappen von oben zu realisieren ist auch ein bisschen ungeschickt.

    Höhenruder Servos wurden auch non mir vom Rumpf ins Höhenleitwerk versetzt.

    Wer einen vorbildgereuen Segler erwartet liegt falsch, kann man aber auch nicht erwarten bei dem Preis.

    Rundum, habe ich den Kauf nicht bereut und freue mich schon auf den naschten Flug.


    Gruß
    Sven
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    Herzebrock
    Beiträge
    62
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bergfalke Pilot RC-Schwerpunkt

    Hallo und Frohe Ostern noch,

    hole den Beitrag mal hoch.
    bin gerade am Auswiegen bzw.Nachwiegen des Seglers.
    Hatte im letzten Jahr beim Erstflug die angegebenen 20mm hinter Nasenleiste eingestellt.War völlig daneben da absolut kopflastig.Konnte den SP nicht final erfliegen da nur 3 Schlepps möglich.
    Habe jetzt 70 mm eingestellt.Passt das einigermassen?
    1/3 T geht nicht da vorgepfeilte Flächen wie ASK 13.
    Fliegt jemand den Flieger und kann was dazu sagen?
    Eine andere Haube baue ich auch noch da diese zu stark nach Fernost aussieht.
    Im Voraus Vielen Dank

    Gruss
    Rainer


    Hier mal 2 Bildchen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0003.jpg 
Hits:	3 
Größe:	527,5 KB 
ID:	2285898Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0004.jpg 
Hits:	3 
Größe:	521,9 KB 
ID:	2285900
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    188
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Schwerpunkt

    Zitat Zitat von Wonni Beitrag anzeigen
    Hallo und Frohe Ostern noch,

    hole den Beitrag mal hoch.
    bin gerade am Auswiegen bzw.Nachwiegen des Seglers.
    Hatte im letzten Jahr beim Erstflug die angegebenen 20mm hinter Nasenleiste eingestellt.War völlig daneben da absolut kopflastig.Konnte den SP nicht final erfliegen da nur 3 Schlepps möglich.
    Habe jetzt 70 mm eingestellt.Passt das einigermassen?
    1/3 T geht nicht da vorgepfeilte Flächen wie ASK 13.
    Fliegt jemand den Flieger und kann was dazu sagen?
    Eine andere Haube baue ich auch noch da diese zu stark nach Fernost aussieht.
    Im Voraus Vielen Dank

    Gruss
    Rainer


    Hier mal 2 Bildchen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0003.jpg 
Hits:	3 
Größe:	527,5 KB 
ID:	2285898Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0004.jpg 
Hits:	3 
Größe:	521,9 KB 
ID:	2285900
    Innen am Rumpf der Kreis mit Fadenkreuz CG ist die Schwerpunktangabe

    Name:  IMG_4232.jpg
Hits: 550
Größe:  58,3 KB

    viel Spaß mit dem Bergfalken...
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
    www.gruppstore.de
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    Herzebrock
    Beiträge
    62
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Herr Grupp,

    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Der im Rumpf angegebene SP entspricht 20 mm von Nasenleiste.
    Das passt leider nicht.
    Im Beitrag ich glaube in MFI aus 2017 wurde auch berichtet das der SP mit 20mm zu weit vorn sei.
    Der Flieger Kollege hatte darauf hin 800 Gramm von den 2 KG rausgenommen und das Modell flog gut.
    Habe nun auch nur noch 1,2 KG drin und muss testen falls niemand im Forum weitere Auskunft geben kann.Vielleicht sprechen Sie mal mit dem Lieferanten diesbzgl.
    Sonst bin ich mit dem Flieger sehr zufrieden.
    Habe einiges verändert.Kunstflugfächer runter,Hohlraum im Rumpf hinter Rad mit Bauschaum ausgefüllt da Beplankung doch etwas schwach,vorn passt sogar ein ganzer Pilot in 1:3 rein,Hecksporn aus Holz gebaut,Öffnung Schleppkupplung verkleinert,aufballastieren mit 1KG nun im Rumpf möglich da Flieger doch relativ leicht.
    Eine andere Haube baue ich gerade.
    Das Preis Leistungsverhältnis ist sehr gut.
    Freue mich schon wenn der Platz öffnet und der Flieger an die Leine kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Rainer
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2016, 12:03
  2. Mü 13 E Bergfalke
    Von fliegerassel im Forum Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 23:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •