Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  Engel Modellbau & Technik
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30

Thema: Baubericht Pitts Challenger 185cm Jim Leroy von Pilot-Rc mit RCGF 70 Boxer

  1. #16
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schreibe mal wieder. Trotz Schmerzen im Arm

    Endlich flugfertig, alles irgendwie viel einfacher als gedacht....

    Was waren wir heiß darauf, endlich mal den Benziner zu hören,

    1:25, Stiehl HP Ultra mit Aral Ultimate....

    Die Brühe in den schönen, wirklich sehr wertigen Tank von Markus

    Richter geschüttet, Choke zu und Zündung aus, und erst mal ansaugen.....

    Was ist das, kein Tropfen müht sich durch den Schlauch....

    Irgendwann, endlich, nach Daumen auf die Vergaseröffnung kam etwas Sprit,

    Er zuckte dann ab und an recht lustlos.....grübel grübel, Sprit hat er, also Zündung checken....

    Aha, die kleine Feder im Kerzenstecker rechts hat sich versteckt, kein Kontakt, kein Wunder....

    Also, worüber freut sich jeder Motor? Sprit, Luft und Zündfunken....

    Da er sich immer noch etwas schwer tut mit dem Ansaugen , Choke zu, ohne Zündung 20 mal bei Vollgas

    durchdrehen, dann 5 Umdrehungen mit offenem Choke- Zündung an und er springt jetzt reproduzierbar an...

    Glaube, werde beim ersten Start mit Druckluft, also Spritze auf Überlaufschlauch, nachhelfen.

    Der RCGF schnürt wie ein Kätzchen, reagiert schon jetzt auf jede Verstellung der L Nadel, freuen uns sehr

    auf den Erstflug, Jungs, drückt uns bitte die Daumen...

    Andy und Paul
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fällt mir noch ein.....die Verspannung werden die meisten ja zum Schluss machen..

    Bei mir fielen ein paar von den Augenschrauben aus den Gewinden, hatte zum Glück

    noch welche auf Lager....ansonsten ein erstklassiger „Bausatz“ mit ansonstem musterhaftem

    Zubehör, keine „Grabbeilagen“.....

    Schönen Sonntag

    Andy
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    18.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    14
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Höhenleitewerke

    Hallo, bei der 178cm - sind die Höhenleitwerke abnehmbar?

    Danke
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, sind abnehmbar.....

    Wir sind sehr zufrieden, sie fliegt wie auf Schienen, Smoker funktioniert auch tadellos, der

    GP-76 hat heute eine Falcon 24x9 zum ersten Mal 7000 gedreht, er hat sich wohl über die Kühle, gute

    Luft gefreut, bisherige Flugzeit ca. 2,5 Stunden. Klar, sie ist kein Leichtgewicht....
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    419
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Könnte mal bitte jemand die Haubenbreite auf Höhe der Zylinderköpfe für mich messen, passt da wohl der 85iger Valach rein. Der Motor ist 280mm breit.
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Olaf, schau mal hier:
    https://www.jsb-modellmotoren.de/da-...p-76-twin.html

    Den haben wir eingebaut, Kerzenstecker jeweils ca. 1,5cm Luft, das wird gehen

    Wenn Du magst, messe ich nochmals den Spalt


    Andy
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    419
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andy,

    danke dir, die Maße vom GP76 hatte ich mir schon angesehen, daher die Hoffnung dass das gerade noch passt. Trotzdem würde ich dich bitten mal zu messen, Vielen Dank im voraus.
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Olaf,

    das lichte Maß der Haube in Höhe der Kerzenstecker sind 300 mm

    Aufgrund des Seitenzuges und damit einhergehenden Versatzes ist der Abstand

    des in Flugrichtung linkem Kerzensteckers zur Haube ca. 10mm, rechts sind es ca.18 mm

    Andy
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    419
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super, das sollte passen. GP 76, Breite mit Kerzenstecker sind 275mm. https://www.gpengine.world/archive/p...%20Drawing.pdf
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fein, Vallach geht bestimmt sehr gut....

    Fällt mir ein, vorbildlicher Service von rc-planes.nl

    Es kamen kurz vorm Erstflug

    Baldachinstreben in Federstahl, anscheinend gab es da Probleme....

    Cu

    Andy
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    419
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andy,

    Valach wegen Viertakt, die Zweitakter mag ich langsam nicht mehr hören. Nochmals Danke fürs messen.
    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Olaf,gerne..

    Du Ei, was glaubst Du denn , wie gerne wir so ´nen Viertakter da drin hätten

    Lässt leider das Budget im Moment nicht zu

    Aber dann bin ich sehr gespannt auf Deine, wehe, da kommt kein Video

    Andy
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Olaf, eben mal kurz gestöbert, ist ja wirklich eine Augenweide....

    Aber der Valach ist auch bauartbedingt heftig schwer.....

    Dreht ja große Latten, habe da auch keine Referenz, aber der GP-76

    ist von der Power und dem Gewicht ideal.( Falcon 24x9 mit 7.000 )

    Haben alles standartmäßig positionieren können......

    Und sie geht toll, ist aber jetzt nicht unbedingt so leicht.

    Die 1,4 kg Mehrgewicht kommen ja gemittelt ca. 34 cm vor den Schwerpunkt.

    Vom CG zu den Ausschnitten der Höhenruderservos sind es gut 92 cm... Faktor 2,7

    D.h. Du müsstest ca.500 Gramm Blei da hinten unterbringen.

    Unsere Weiche liegt vor dem Seitenruderservo, parallel die beiden E-Akkus

    Über den SR Servo wäre genug Platz für ein " Zwischendeck" da kann man auch noch etwas

    optimieren.... aber sie wird ich denke 1700-1800 Gramm schwerer....

    Das wird sie packen, klar, aber dann ist scaleflying und sauberes Landen angesagt...vielleicht noch

    Fahrwerksaufnahme verstärken.

    Halte uns bitte auf dem Laufenden


    Andy
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von Flächen-Opi
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    419
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn das bei der TC Pitts geht, sollte das bei der Challenger auch machbar sein.

    Gruß Olaf
    Ihr kennt doch den Spruch, auf jeden Topf passt ein Deckel, nützt nur nix wenn ihr ein Lappen seid.
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auf jeden Fall, klar, für Scaleflying allemal.

    Cooler Sound und toller Durchzug

    Andy
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Pitts Challenger von Pilot
    Von Jo-Beast im Forum Kunstflug
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.10.2019, 12:29
  2. Baubericht Piper Twin Comanche von Topp Rippin mit 185cm Spannweite
    Von DerMitDenZweiLinkenHänden im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 14:37
  3. Letzter Flug von Jim Leroy/Bullldog Pitts
    Von Bohne im Forum Kunstflug
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 14:55
  4. Jim LeRoy ist tot !!!
    Von fraje im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 22:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •