Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  Engel Modellbau & Technik
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 31

Thema: Cap231 airworld

  1. #16
    User
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    -Belgien
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Cap231

    Name:  6A99EE84-4787-4E64-AA26-79171EE99A6F.jpeg
Hits: 1006
Größe:  73,7 KBName:  A09D45E6-1AC2-4A21-9DF4-69B6941AE6F7.jpeg
Hits: 1022
Größe:  63,7 KB


    Sie ist unterwegs!
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    27.06.2016
    Ort
    Denkendorf
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Airworld

    Hallo Dag, mit deinem Modell von Airworld habe ich keine Erfahrungen. Allerdings habe ich mit zwei anderen Modellen von der Firma sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Deshalb würde ich auch von dieser Firma kein Modell mehr kaufen. Die Gewichte die Herr Reisert angibt, sind sehr geschönt. Ich hatte eine EA 260 2,4m Katalogangabe 9,5kg hatte dann flugfertig mit ZG 62 ohne Blei 13,5kg. Der 2. Flieger war eine P51 Mustang 2,2m Katalogangabe 10Kg. Diesmal war ich aber schlauer und habe das Bausatzgewicht plus Servos plus EZFW plus Akkus gewogen und kam dann bei 14kg raus. Bausatzgewicht alleine war 8,7kg. Ein Anruf bei Herrn Reisert ergab: OTon Reisert: Da müssen sie sich verwogen haben, oder ihre Waage geht nicht genau. Deshalb Vorsicht bei den Gewichtsangaben.
    Gruß Hanns
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    Dörpen
    Beiträge
    150
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cap 231

    Hallo
    Wenn du eine Cap 231 passend für ZG 62 suchst,kann ich dir die mit 2,25 von Delro empfehlen.
    Fliege ich selbst in der Kombi.
    Achtung kein Resorohr verwenden, bringt den Schwerpunkt zu weit nach hinten.

    MFG Nessy
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    -Belgien
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Das Modell ist schon unterwegs.
    Bin mal gespannt....
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    85072 Eichstätt
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo dag, ist dein Flieger schon angekommen?
    Gruß Hanns
    Lachen reinigt die Zähne
    (afrikanische Weisheit)
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    -Belgien
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cap231

    Ja, das Modell ist schon hier!

    Sie war schon lackiert durch Airworld. Es ist ein Ausstellungsmodell. Doch das Blau und Grün gefällt mir nicht. Sie steht schon in Grundfarbe und bekommt neue Farbe.

    Rumpf mit Seitenruder, Motorhaube, Spinner, Haube und alu Rohr wiegen: 2850gramm fertig lackiert.
    Beiden Flächen zusammen: 1657gr
    Hohenruder: 388gr
    Fahrwerk und Reifen: 500gr

    Total: 5,4kg

    Accus, Servos, Elektronica usw: 970gr
    Motor incl Hydromount, Zündung und Dämpfer: 2800gr
    500 ml Tank

    Abflug Gewicht: 9,6kg

    MfG,
    Dag
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    -Belgien
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 8,5kg

    Herstellerangabe ist ab 8,5kg
    Mit eine Moki 45 (1,7kg), ohne HMS, muss es möglich sein...
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    85072 Eichstätt
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo dag, Abluggewicht theoretisch : 9,6kg. Wiege bitte den Flieger wenn er flugfertig ist. Ich habe noch nie einen Flieger mit Rohbaugewicht 5,4 Kg gesehen, der dann flugfertig unter 10 Kg hatte.
    Gruß Hanns
    Lachen reinigt die Zähne
    (afrikanische Weisheit)
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    -Belgien
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neue design

    Neue Design!

    Name:  67246EA7-C338-485D-B5B2-5A25E4D9FC1C.jpeg
Hits: 296
Größe:  191,0 KBName:  3BED8A44-EFFE-40A0-8856-F7ECD198233A.jpeg
Hits: 297
Größe:  363,8 KB
    Name:  AE46432F-B33F-4B3D-841A-B093B84D5880.jpeg
Hits: 296
Größe:  481,8 KBName:  34E97C9F-7BAC-4EE2-9A53-6AE8F47F0130.jpeg
Hits: 298
Größe:  171,9 KB
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    Dörpen
    Beiträge
    150
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cap 231 airworld

    Hallo

    Das Design ist Top.
    Ich würde bei der Cap auf jeden Fall mindestens einen 60 ccm Motor einbauen ,besser noch 70 er Boxer.
    45 er finde ich grenzwertig,und das Gewicht ist an der falschen Stelle gespart.
    Bei einer Cap mit ihrer kurzen Schnauze brauchst du vorne sowieso Gewicht. Dann lieber größerer Motor
    als wie Blei.
    Damit hast du dann auch noch genug Leistung wenn auf um die 10 kg Gewicht kommst.
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    -Belgien
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zg62

    Danke!

    Kommt ein Zg62 mit Hydromount ein. Dan ist er rund 10kilo...

    Was ich nur sagen wollte ist das der Herstellerangabe abfluggewicht möglich ist mit ein kleinen Motor...

    Jetzt weiter!
    MfG,
    Dag
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    -Bubendorf
    Beiträge
    17
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Wow echt schön mit neuem Design bin auch der Meinung das ein 60ccm das mindeste sein sollte
    MFG Marco
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    85072 Eichstätt
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo dag, wie ich sehe verkaufst du den ZG 62. Wenn du noch einen guten Motor suchst, wie wäre es mit dem FG 61 von Saito. Ich habe den gleichen Motor in einer Giles 202 mit 2,5m
    Spannweite und 9kg Abfluggewicht. Geht endlos senkrecht und normaler Kunstflug (kein 3D) ist auch kein Problem. Motor ist sogar leichter wie dein ZG mit Dämpfer und Hydromount.
    Prop ist ein Falcon 25x8, den dreht der Motor mit 5900U/min.
    Gruß Hanns
    Lachen reinigt die Zähne
    (afrikanische Weisheit)
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    -Belgien
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Haha, gut gesehen!

    Ja, der zg62 mit “cap21 Dämpfer combo” past mit der oberseite, nicht unter der Haube. Dan kam der Spinner zu tief...
    Wass kann ist starr montieren und neuen Dämpfer...

    Ich habe mich dann entschieden ein rcgf70 boxer mit quertops dämpfer ein zu bauen... der etwa 400gramm leichter ist.

    Dank für dein Angebot!

    Gruss,
    Dag
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    85072 Eichstätt
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo dag, den ZG 62 PCI hättest du auch starr montieren können, der schüttelt nur sehr stark mit der Magnetzündung. Ein Boxer ist aber in jedem Fall besser.
    Gruß Hanns
    Lachen reinigt die Zähne
    (afrikanische Weisheit)
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Cap231/232
    Von novalexx im Forum Motorflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 18:10
  2. Motor für CAP231
    Von matthias im Forum Motorflug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2002, 15:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •