Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   www.f3x.de
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 43

Thema: Sind die E Motorenpreise angemessen ?

  1. #16
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.917
    Daumen erhalten
    290
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von f3d Beitrag anzeigen

    Warum tritt dieses Phänomen nicht bei den E Motoren ein.


    MFG Michael
    Mein Gott, weil der sich für den Preis halt verkaufen läßt. So einfach ist das.
    Sollte er sich nicht mehr zu dem Preis verkaufen lassen, dann gibt es 2 Möglichkeiten.

    1) Der Anbieter senkt den Preis
    2) Der Anbieter hat keine Lust, das Ding zu einem niedrigeren Preis raus zu schieben und stellt die Produktion ein

    Ein Porsche ist auch teuer, die Firma Porsche läßt sich von Deinem erwarteten Phänomen auch nicht beeindrucken.

    Anscheinend sind die hochwertigen Elektromotoren ihr Geld wert, sonst würden sie nicht gekauft.
    Gruß
    Hans Willi


    Like it!

  2. #17
    Vereinsmitglied Avatar von f3d
    Registriert seit
    21.12.2002
    Ort
    Konz
    Beiträge
    4.007
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motoren Preise

    Und dann gibt es natürlich noch jene Leute, die immer dann, wenn man sich über diese Preise aufregt - gleich mal lospoltern, dass das Hobby nichts für arme Jungs sein - ne, Michi Die haben evtl. auch einen Anteil an dieser "Kalkulation".
    Hallo mein lieber Steve
    da bringst Du etwas durcheinander. Ich habe nichts gegen hohe Preise-dann wenn man einen hohen Gegenwert erhält.

    Nur in unserer Gesellschaft gibt es immer mehr Geizhälse, die denken mit dem billigsten Mist kann man auch z.Bsp. schnelle Modelle fliegen. Keiner kann aus Scheiße Gold machen.

    Qualität hat immer ihren Preis, das wird sich nie ändern. Nur manche wollen einem das Gegenteil beweisen.

    Anscheinend sind die hochwertigen Elektromotoren ihr Geld wert, sonst würden sie nicht gekauf
    Das ist der Kern der Frage. Wieso denkt der geneigte Modellbauer ,das z.Bsp. ein Scorpion Motor 5040 550 Euro wert ist, der Bausatz für diesen Motor kaum weniger wo doch ersichtlich ist ,dass der Käufer nur einen kleiner Gegenwert erhält. Der bausatz rollt in China für weniger als 30 Euro vom Band.

    Das lass ich mir bei einem hypen Mobiltelefon oder bei tollen Markensneakern noch erklären -aber warum funktionierts mit E Motoren bei den geizigen Modellbauern ??

    MFG Michael
    Geändert von f3d (11.01.2019 um 12:48 Uhr)
    Like it!

  3. #18
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    15.813
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    278
    Daumen vergeben
    164
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Michael,

    setze dich doch mal mit einem Kaufmann zusammen und "kalkuliert" so einen Scorpion Motor 5040 oder einen Kontronik PYRO 1000
    von NUll an (Material & Einkauf & Maschinenpark & Manpower & Fertigung & Vertrieb) bei dessen (eher niedrigen) Stückzahlen!
    ... schon mal durchgespielt?
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.917
    Daumen erhalten
    290
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von f3d Beitrag anzeigen


    Das ist der Kern der Frage. Wieso denkt der geneigte Modellbauer ,das z.Bsp. ein Scorpion Motor 5040 550 Euro wert ist, der Bausatz für diesen Motor kaum weniger wo doch ersichtlich ist ,dass der Käufer nur einen kleiner Gegenwert erhält.

    MFG Michael
    Ganz einfach, weil die meisten Modellbauer so einen Motor und/oder Regler nicht in ihrer Werkstatt selber fertigen können.
    Kauf mal die passenden Gerätschaften und mach mal so was komplett selber, dann wirst Du vielleicht merken, dass der Preis nicht ganz so komplett daneben ist.
    Auch sollte man mal bedenken, dass da beim Vertrieb an den Endkunden noch diverse Auflagen zu erfüllen sind. Auch die kosten Geld. Auch muss man sehen, dass der Modellbaumarkt kein Massenmarkt ist, wo man durch riesige Mengen die Kosten optimieren kann.

    Solltest Du einen derartigen Motor auf die Reihe bekommen und kannst mir den zu den von dir angepeilten Preisen verkaufen, dann verspreche ich Dir, dass der Motor sofort in meinem Shop landet.
    Gruß
    Hans Willi


    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.104
    Daumen erhalten
    492
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    Hi Michael,
    setze dich doch mal mit einem Kaufmann zusammen und "kalkuliert" so einen Scorpion Motor 5040 oder einen Kontronik PYRO 1000[SIZE=2]
    GANZ schlechte Idee!
    Michi ist (oder war?) Kaufmann!
    Wenn der jetzt zu Kontronik marschiert und nachkalkuliert, dann wird's richtig teuer
    Im Bau-Modus
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von k_wimmer
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Tiefenbronn-Lehningen
    Beiträge
    1.429
    Daumen erhalten
    176
    Daumen vergeben
    223
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dazu mal ein kleines Beispiel aus der Praxis.
    Heli Mikado Logo 600SE:
    Mit Chinaböller 50er Motor mit 450kv/4KW bestückt:
    Flugzeit 12min. Motortemperatur >70 Grad C verbraucht 4000mAh

    Scorpion 5020/450m
    Flugzeit 16min. Motortemp. 60 Grad C verbraucht 4000mAh

    Flugstil war Rundflug mit 90er Jahre F3C Stil und normalen Schwebeflügen.
    Beide Flüge fanden am selben Tag mit den selben Blättern bei jeweils gleicher Drehzahl statt.
    Akku 10S/5000

    Jetzt kann sich jeder selber ausrechnen ob einem der Aufpreis von 200 € für den Scorpion wert ist oder nicht.
    Mit freundlichen Grüssen Kai Wimmer
    Frage: Ist ein Fliegen ohne Telemetrie möglich ? --> Antwort: Möglich ja, aber heutzutage nicht mehr sinnvoll !
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von Johannes W.
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    Rhein-Main MTK
    Beiträge
    290
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    101
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin kein ausgesprochener Billigkäufer und lege eher Wert auf Qualität ( habe mehrere Kontronics) aber wenns günstig geht , warum dann teuer ?

    Habe auch ein Beispiel: Der normale Funray MPX 35xx Motor hat nicht lange gehalten, obwohl der Antrieb laut Anleitung auch 4s aushalten sollte
    war er rasch abgeraucht. Ein paar mal über 700 Watt geflogen, wurde sehr heiß und dann Qualm , der Regler war gleich mit hin ( ok, ich habs drauf angelegt...)

    Jetzt ist ein Tunigy 35xx von HK ( 36 Eur) und Regler Dymond 80 ( ein älteres Teil aus der Grabbelkiste) drin , Prop 10x6

    und die Werte erstaunlich ( siehe http://www.rc-network.de/forum/showt...n-Links/page48 ) #713

    unglaubliche 1130 Watt bei tolerablen Temperaturen:

    Hier mein Post:

    Vom Uni Sene E gemessene Werte:
    An 3S 49A, 531 Watt, war so zu erwarten
    An 4S 70A, 1136 Watt, war so nicht zu erwarten, dabei habe ich das Gas Maximum schon reduziert !
    Temperatur des Uni Sens im Stromkreis 45 Grad C, der Motor ungefähr 70 Grad C

    Max Steigen 22m /s ( vermute mal ab unterer Bogen aufwärts)

    Also : MPX Elektrik hält meinen rustikalen Stil nicht aus ( mal gespannt wie lange der Turnigy das macht)
    Dafür ist der Funray als (hoffentlich) Made in Germany Produkt über jeden Zweifel erhaben.

    Max. G Belastung zarte 10 G ( geloggt 9,9 G) dabei machte der FR keinen "verbogenen" Eindruck in der Luft
    Also das sind schon heftige Werte, von denen man normalerweise ein Stück weg bleibt.
    Aber das Teil hält einiges aus, Respekt.

    Johannes W.
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    22.05.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    722
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    unglaubliche 1130 Watt bei tolerablen Temperaturen:
    Da man die Leistungsaufnahme(!!!) auch durch falsche Props fast beliebig steigern kann, sagt diese über die eigentliche Leistungsfähigkeit des Antriebs relativ wenig aus.

    Meinrad
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.362
    Daumen erhalten
    143
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer findet, das irgendwas zu teuer ist, kann sich ja hinsetzen, es produzieren und billiger anbieten, und einen Riesenhaufen Kohle machen.
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    426
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Julez Beitrag anzeigen
    Wer findet, das irgendwas zu teuer ist, kann sich ja hinsetzen, es produzieren und billiger anbieten, und einen Riesenhaufen Kohle machen.
    So wie die Chinesen etwa?
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.445
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von f3d Beitrag anzeigen
    -aber warum funktionierts mit E Motoren bei den geizigen Modellbauern ??
    Das allerdings ist sehr einfach zu beantworten finde ich.... eine Option - die sind ziemlich doof.

    Die Doofheit des einen ist das Glück des anderen.
    Manchmal meint man gar die Doofheit verhält sich analog Entropie
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von k_wimmer
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Tiefenbronn-Lehningen
    Beiträge
    1.429
    Daumen erhalten
    176
    Daumen vergeben
    223
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Allerhopp Beitrag anzeigen
    So wie die Chinesen etwa?
    Ja, da wo auch die Scorpion Motore herkommen
    Mit freundlichen Grüssen Kai Wimmer
    Frage: Ist ein Fliegen ohne Telemetrie möglich ? --> Antwort: Möglich ja, aber heutzutage nicht mehr sinnvoll !
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von lastdownxxl
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    711
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    84
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Preisfindung

    Bei der Preisfindung eines Produktes müssen die Entwicklungskosten (non-recurring costs) und die sich wiederholenden Kosten (RC)
    wie z. B. Fertigungskosten, Lagerhaltung usw. reingeholt werden. Dazu kommt dann der Aufschlag für den Gewinn.
    Bei Produkten mit geringer Stückzahl und den Standortkosten in Deutschland kommt dann schnell mal so ein Betrag >> 100 Euro
    für einen E-Motor zustande.

    Im übrigen ist niemand gezwungen, einen 550 Euro E-Motor zu kaufen.

    Gruß
    Micha
    Like it!

  14. #29
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    7.211
    Blog-Einträge
    27
    Daumen erhalten
    279
    Daumen vergeben
    276
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Für eine Preisdiskussion (sind ja immer sehr sinnvoll... ) ist es hier aber verdammt ruhig.

    Jetzt legt euch bitte mal ein wenig mehr ins Zeug.
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von Matze7779
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    745
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Maistaucher Beitrag anzeigen
    Für eine Preisdiskussion (sind ja immer sehr sinnvoll... ) ist es hier aber verdammt ruhig.
    Jetzt legt euch bitte mal ein wenig mehr ins Zeug.
    Dazu ist das Thema seit min. 10 Jahren schon zu ausgenudelt....
    Gruß
    Matze
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer die Motoren die ich habe, sind nicht im Drivecalc
    Von GC im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2015, 21:03
  2. ZDZ Motorenpreise
    Von pepper im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 09:52
  3. Antenne in die Tragfläche…sind danach die Störungen weg ???
    Von ASTERIX im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 18:28
  4. Welche Deckungssumme ist angemessen
    Von hitachi im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 18:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •