Anzeige Anzeige
pmsoaring.de   www.f3x.de
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Salto (Rippin - Spw.: 3,80 m): Profiltiefe und -dicke?

  1. #1
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Salto (Rippin - Spw.: 3,80 m): Profiltiefe und -dicke?

    Hallo allerseits,

    wer von Euch hat den 3,8 m- Pippin-Salto und kann mir was über die Profilanformung am Rumpf sagen?

    Es geht um die Profiltiefe und -dicke. Ich habe noch ein neues Paar Tragflächen von einem anderen Modell und möchte diesen einen netten Rumpf spendieren.

    Danke schon mal,

    Gruß
    OIIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.108
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Olli ,

    den Bildern auf der HP von Rippin nach würde ich vermuten , daß es sich um den Salto von ehemals Thermoflügel handelt , der Hatte Flächen der Ur-Alpina , aber am genausten müßte das Rippin selber wissen , also einfach mal anrufen
    Sebastian
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Salto

    Hallo Olli,
    Rippin schreibt auf der Homepage „Profil Ritz“,
    Gruß Dieter.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Eching
    Beiträge
    98
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian St. Beitrag anzeigen
    Hallo Olli ,

    den Bildern auf der HP von Rippin nach würde ich vermuten , daß es sich um den Salto von ehemals Thermoflügel handelt , der Hatte Flächen der Ur-Alpina , aber am genausten müßte das Rippin selber wissen , also einfach mal anrufen
    Deiner Vermutung muss ich deutlich widersprechen: Rippin hatte niemals irgendwelche Formen von Thermoflügel verwendet (weder legal noch illegal). Ob das auch umgekehrt gilt, bin ich mir allerdings nicht so sicher.

    Gruß Guido
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Dido Beitrag anzeigen
    Hallo Olli,
    Rippin schreibt auf der Homepage „Profil Ritz“,
    Gruß Dieter.
    Hallo,
    bischen genauer wäre nicht schlecht.

    Gruß
    OIIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Horn NÖ
    Beiträge
    358
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    Wenn ich euch da kurz ein paar Fakten zuwerfen darf.

    1. die TF Salto hatte 4,2m und die exakt gleichen Flügel wie die Ur- Alpina
    2. bei der Entwicklung der Ur- Alpina war TF damals beteiligt und hat auch damals die Baukästen gebaut, die Formen sind ja jetzt bei Rippin
    3. da TF aufgehört hat würde es schon Sinn ergeben wenn die Formen zu Rippin gefunden haben, zumindest ein Teil.

    Daher würd ich sagen möglich, aber dann mit gekürzten Flügeln.

    Ich würd einfach mal bei Rippin anrufen und fragen, die sind sehr freundlich und hilfsbereit.

    Grüße
    Christoph

    (der eine Ur-Alpina besaß und eine Salto besitzt)
    Verkaufe: momentan nichts
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.108
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JimPanse Beitrag anzeigen

    1. die TF Salto hatte 4,2m und die exakt gleichen Flügel wie die Ur- Alpina
    Ich glaube da irrst du dich etwas , ich hatte den TF Salto 2 x ( der 1. noch mit Flachstahlsteckung , der 2. war mit Rundstahlsteckung ) , beide hatten 4 m Spannweite , siehe https://www.ricardo.ch/de/a/salto-vo...mm-1035522306/ , da wird auch das Ritz 2/30/12 genannt

    Und wenn ich mir die Bilder bei Rippin vom 3,8 m Salto ansehe kommt mir die nicht scalige Rumpfform sehr bekannt vor , und das 2 soooo ähnliche Rümpfe so weit ab vom Vorbild nichts gemeinsam haben glaube ich einfach nicht .

    Hatte die Alpina Magic nicht Aufsteckflächen die die 3,8m auf 4,4 m vergrößerteten ?
    Sebastian
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Salto 2,3m von Rippin
    Von czfridolin im Forum Segelflug
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 23:01
  2. Salto 2.30 M. Topp-Rippin.
    Von Kees den Hoed im Forum Segelflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 12:32
  3. Dicke Endleiste 3,2m Rippin Fox
    Von steamtrac im Forum Segelflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 13:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •