Abschließend nochmal ein großes Danke für die Tips und ein kleines Update von meiner Seite.
Am Wochenende bin ich die Brushed Whoop eines Bekannten geflogen und war vom Fliegen im Garten so begeistert, dass damit die Entscheidung bezüglich der Drohnengröße gefallen ist.
Über Kleinanzeigen habe ich dann ein Set für Bastler gekauft.
Mit dabei sind unzählige 65 und 75 mm Rahmen (teilweise Brushed, teilweise Brushless), 8x Happymodel 0603, viele Brushedmotoren (zum Teil neu), 1xCrazybee F3, 1x Brushed FC, ein paar Canopies, und ganze Boxen voller Propeller.
Außerdem sind Teile für einen 110-130 mm Quadrocopter dabei (HGLRC F3, 4x10 A Racestar ESC, einfacher Carbonrahmen, viele Props mit 3 " und mehr).
Komplett fertig ist keine der FPV-Whoops, da keine Kameras dabei sind. Ich werde im Garten zunächst ohne FPV-Brille üben.
Als nächstes werde ich neue Akkus und evtl. eine FPV-Brille sowie Kameras bestellen. Der 2,5" bis 3" Multicopter kann noch eine Weile warten. Im Moment habe ich genügend Whoop-Teile zum Basteln.
Übrigens gibt es derzeitig das 6x 1S Ladegerät UP-S6 bei Conrad zum unschlagbaren Preis von 13 €: https://www.conrad.de/de/modellbau-l...o-1609627.html
Das Ladegerät wird auch mit Turnigy (Hobbyking), Helifar und Ultrapower Branding verkauft. So billig ist aber kein Store. Ich habe mit dem Newsletter Gutschein (5,55 € Rabatt) gleich 2 der Ladegeräte für insgesamt 20 € geholt.