Anzeige Anzeige
www.schuebeler-jets.de   www.zeller-modellbau.com
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Senkrechtstarter mit Technologie 2020 ?

  1. #16
    User
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    610
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SP

    Hallo Georg,

    der Abstand der beiden Linien beträgt 70 mm. Gruß und tschö wa, Hans.
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von GePo
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Fernitz/Graz
    Beiträge
    1.156
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bernard HV-320 Beitrag anzeigen
    Hallo Georg,

    Du musst entscheiden, wie Du auf Lageänderungen reagieren willst. Wenn alle Triebwerke nahe am SP liegen, braucht es externe Schubquellen, wie Zapfluft aus einem Hubimpeller oder kleinere Impeller in den Flächenspitzen sowie Bug/Heck. Wenn die Hubtriebwerke weit genug auseinander liegen, kannst Du wie bei einem Tricopter steuern. So oder so müssen die Impeller in der Lage sein, sehr schnell auf Kommandos vom Board zu reagieren, sonst bekommst Du das System nicht stabil ins hovern.

    Gruß,
    Rene
    Hallo Rene,
    danke für dein Input. Eine Tricoptersteuerung hatte ich im Sinn.
    Und mit 3 Triebwerken möchte ich auskommen. Also werden Steuertriebwerke in den Flächenenden nicht in Betracht gezogen.
    Zapfluft der beiden Hauptimpeller an die Flächenenden zu leiten könnte eine Option sein, falls die Steuerung nicht meinen Vorstellungen entspricht.

    @Hans: danke fürs Bild mit dem CG

    Gruß, Georg
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von GePo
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Fernitz/Graz
    Beiträge
    1.156
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen,

    hier ein kleines Update zu den "Nachforschungen" …
    Das KK2 Board mit der OpenAeroVTOL-Software und einige Testträger sind mittlerweile vorhanden.
    Und anbei auch ein "Inspirations-Video", dass sowas durchaus funktionieren kann

    Das Video stammt aus diesem Beitrag über eine "SR71 VTOL": https://www.rcgroups.com/forums/show...kBird-EDF-VTOL



    Gruß, Georg
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von GePo
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Fernitz/Graz
    Beiträge
    1.156
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard erste Spanten entstehen ...

    Hallo, wieder mal Zeit für ein kurzes update:
    die ersten Spanten, an denen die Pendel-Ruder (Seitenleitwerke und Tailerons) gelagert werden, wurden mittlerweile erstellt.
    Schon das alleine bedarf reiflicher Überlegungen und dauert eben …
    Gelagert werden diese Ruderflächen aber nun alle auf 9,9mm Strongal-Wellen samt Lagerungsröhrchen. Mir wäre auch lieber gewesen wenn diese Strongalrohre genau 10,00mm haben würden - dann hätte der ursprüngliche Plan mit den Kugellagern auch funktioniert...

    Als Antriebe sind mittlerweile 2x Jetfan120 und einmal JF90 an 2x 14s 6.000er vorgesehen (also 14s 2P 12.000). Welche Motoren genau - das wird noch etwas dauern, da auch die Option auf die einen oder anderen zusätzlichen Zellen besteht.

    Auch dass die beiden 120er nicht geschwenkt werden wurde festgelegt.
    Das führt allerdings dazu, dass die Ansaugung der beiden 120er Impeller von vorne erfolgen wird und dadurch die Gefahr besteht, dass aufgewirbeltes Zeugs des vorderen 90er Hubimpellers angesaugt werden kann. Also eventuell doch obere Saugklappen vorsehen …

    Ein weiterer spannender Punkt, ist die Gestaltung der Umlenkung des Hauptschubes. Da versuche ich zzt. eine Variante, bei der der Boden des Schubkanals sich wie eine Kobra (Schlange) aufbäumt. Damit könnte der Übergang vom Schwebeflug zu Vortrieb harmonischer werden. Aber die Anlenkung dazu ist mir noch nicht klar.

    Anbei noch ein paar Status Bilder …

    Gruß, Georg
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  5. #20
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.946
    Daumen erhalten
    302
    Daumen vergeben
    188
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von GePo Beitrag anzeigen
    ... Ein weiterer spannender Punkt, ist die Gestaltung der Umlenkung des Hauptschubes. Da versuche ich zzt. eine Variante, bei der der Boden des Schubkanals sich wie eine Kobra (Schlange) aufbäumt. Damit könnte der Übergang vom Schwebeflug zu Vortrieb harmonischer werden. Aber die Anlenkung dazu ist mir noch nicht klar.
    Servus Georg,
    tolles Projekt !
    Zur obigen Thematik kennst du vielleicht schon das untenstehende Video. Ich finde das sehr gut gelöst. Wäre das evt. auch für dein Projekt denkbar?



    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von GePo
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Fernitz/Graz
    Beiträge
    1.156
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    theoretisch wäre so eine Lösung denkbar. Aber hinter so einer Schwenk-dreh-Düse wäre der Schubkanal bei meiner Su57 nochmals ca 45 cm lang …
    Und die unten rausstehende Düse passt nicht zu meinem Vorhaben

    Dagegen wäre der sich aufbäumende / bzw danach absenkende Schubkanalboden vor allem für einen harmonischen Übergang in den FFF (fast forward flight) vorteilhafter. Und man würde somit von außen keine gravierende Transformation erkennen.

    Ich bin zwar kein gutes Beispiel dafür, was ein tolles Finish angeht, aber mechanische und aerodynamische Ästhetik find ich durchaus angebracht


    Sollte sich aber jemand an so eine 3D-gedruckte Schwenk-dreh-Nozzel für 120er Impeller wagen - ich hätte Interesse daran

    Gruß, Georg
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 11:28
  2. Problem mit MPX 2020
    Von Auhuber im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 19:55
  3. Senkrechtstarter mit E-Impeller
    Von Claus im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 09:46
  4. Die Amis wieder... UAV-Senkrechtstarter mit 3x Bine
    Von AAAB507 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 13:14
  5. probleme mit mpx 2020
    Von asw im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 13:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •