Anzeige Anzeige
 
Seite 51 von 58 ErsteErste ... 414243444546474849505152535455565758 LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 765 von 857

Thema: Ist Wasserstoff der Energieträger der Zukunft ?

  1. #751
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    319
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du hättest recht Jörg,
    ja wenn die Herstellung zig Millionen Akkus um die Energie da drin zu speichern nicht auch riesige Mengen an Energie verschlingen würde.
    Die sind ja nicht schon auf der Welt, auch die müssen erst mal hergestellt werden..................
    Zum Wasserstoff, ganz klar muss die Herstellung grün sein, sonst kann man es bleiben lassen, genau wie der Strom für die Akkus auch.
    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  2. #752
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von cap-1 Beitrag anzeigen
    Du hättest recht Jörg,
    ja wenn die Herstellung zig Millionen Akkus um die Energie da drin zu speichern nicht auch riesige Mengen an Energie verschlingen würde.
    Die sind ja nicht schon auf der Welt, auch die müssen erst mal hergestellt werden..................
    Zum Wasserstoff, ganz klar muss die Herstellung grün sein, sonst kann man es bleiben lassen, genau wie der Strom für die Akkus auch.
    Gruß Günther
    Hallo Günther,

    natürlich benötigt die Akkuherstellung/Recycling auch Energie und ja, am besten grüne Energie.
    Deshalb ist der Ausbau der Erneuerbaren so wichtig bzw. umso wichtiger für Wasserstoff.
    Allerdings kommt dieser Ausbau nach den aktuellen Entscheidung noch mehr ins Stocken.
    Das Ganze ist ein Trauerspiel zumal auch die wirtschaftlichen Möglichkeiten aus der Vorreiterrolle heraus schon verspielt wurden.

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  3. #753
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bertram Radelow Beitrag anzeigen
    ok. Also sie sagen nichts zur Energiegewinnung aus, wohl doch ein perpetuum mobile...?
    Was sie aber sagen: sie erzeugen letztendlich jede Menge CO2!! Aber sie würden eben um die 30t CO2 weniger erzeugen als wenn man das benutzte Rohmaterial in der Natur verrotten lassen würde, deswegen sei ihr H2 so supergrün!

    Also eine so derbe Verarsche habe ich lange nicht gelesen...

    Und ich hatte vorher schon gedacht, sie würden plasmatisch das H direkt von den Kohlewasserstoffen strippen und hinten würde feinstes Kohlenstoffpulver herausrieseln. Nichts davon...

    So wird das nix.

    B
    Auch bei denen klingeln die roten bzw. orangen Verarschealarmglocken.
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  4. #754
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.538
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Bertram,
    und was können wir aus Wasserstoff und CO2 Herstellen ? Ah ja , Kohlenwasserstoffe, die dann als überall in Tankstellen , die schon überall herumstehen , in Flüssiger wie auch in Gasförmiger Form getankt werden können. Wo ist das eine Verarsche ? Und aus dem Wasserstoff der dort produziert wird läuft die ganze Geschichte. Bei Euch würde der ganze Dreck einfach weiter herumliegen und vor sich hin verotten . Nur weil Ihr wie immer nicht zu Ende denken wollt , und das mit voller absicht , nur um Euere Akku Fehler zu Rechtfertigen.
    @Jörg , ich habe Euch doch schon allein an Hand meiner H2 Helis aufgezeigt welche Flugzeiten mit Akku , neuerter Technik und mit der alten BZ geflogen werden . Mit Akku knapp 40 Minuten mit H2 12 Stunden . Auch mit den Catriges geht es immer noch deutlich länger . Du wirst mit Akku immer deutich mehr Masse herumschleppen müssen wie mit Wasserstoff Technik. Gasförmig wiegt nix oder sogar weniger je nach Anwendung und flüssig H2 wiegt ein Liter 70 Gramm . Und wenn man langfristig Speichern möchte macht man halt Kohlenwasserstoffe daraus. Man seid Ihr noch zu Retten.

    Und Stoffe die eh nicht in die Natur gehören aber beim verrotten sich nicht in Luft auflösen sondern das Grundwasser und die Erdschichten vergiften werden auch noch entfernt.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  5. #755
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.164
    Daumen erhalten
    453
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Lucas,
    die Verarsche ist eindeutig
    1.) bei der Energiebilanz:
    sie gehen mit keiner Silbe darauf ein, wie sie noch Energie gewinnen, immerhin wollen sie ja noch mit mehr als 1kWh PLUS (pro kg H2) aus der ganzen Sache herauskommen. Ich nehme mal an, dass sie ganz einfach ein kleines Hochtemperatur-Verbrennungskraftwerk bauen, mit dem sie einen Teil der Abfälle (Rohstoff) verbrennen, und mit dessen Energie sie die Kohlenwasserstoffe aus dem Rest des Abfalls in H2 und CO und CO2 spalten. Und ein klein bisschen Energie vom Kraftwerk bleibt natürlich auslegungsbedingt über - und sieht absolut toll aus im Hochglanzprospekt.
    2.) beim ganzen Prozess wird JEDE MENGE CO2 erzeugt, es handelt sich um geschickt verpackten braunen Wasserstoff. Das als supergrünes H2 zu präsentieren ist eine bodenlose Frechheit und ist so wohl nur im Amiland möglich.

    Bertram

    Tipp für Dein restliches Leben: wenn irgendein Prospekt erst einmal aufzählt wie toll die Professoren sind - hör auf weiterzulesen. Es ist verschwendete Lebenszeit.
    Wunderbarer Himmel: Die Halos von Davos
    Wunderbarer Modellflug hochalpin: Die MG Davos
    Like it!

  6. #756
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    226
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JRehm Beitrag anzeigen
    Hallo Günther,

    natürlich benötigt die Akkuherstellung/Recycling auch Energie und ja, am besten grüne Energie.
    Deshalb ist der Ausbau der Erneuerbaren so wichtig bzw. umso wichtiger für Wasserstoff.
    Allerdings kommt dieser Ausbau nach den aktuellen Entscheidung noch mehr ins Stocken.
    Das Ganze ist ein Trauerspiel zumal auch die wirtschaftlichen Möglichkeiten aus der Vorreiterrolle heraus schon verspielt wurden.

    Jörg
    "Grüne Energie".....
    Z.Z werden die ersten Offshore Windkraftanlagen abgebaut, weil sie schon hinüber sind.
    Diese Zahl wird in den nächsten Jahren stark steigen weil die Lebensdauer auf See recht kurz ist.
    Dann werden die "grünen" Energieträger entsorgt......es müssen neue gebaut werden was wiederum "grüne Energie" benötigt
    Grüne Landschaften werden versiegelt, verspiegelt, verspargelt, verschandelt, verbaut und verdorben.
    Es grünt so grün....wenn die Windrädchen blüh´n

    Wenn ihr schon von Verarxxxe sprecht
    Like it!

  7. #757
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.538
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Bertram,
    „ich nehme an „ ich spekuliere ! Hey , die müssen nicht alles offen legen . Ist deren Verfahren und wenn sie so günstig Wasserstoff produzieren, kann nicht viel zusätzliche Energie benötigt werden . Warum müsst Ihr immer genau wissen wie es geht ?

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  8. #758
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    "Grüne Energie".....
    Z.Z werden die ersten Offshore Windkraftanlagen abgebaut, weil sie schon hinüber sind.
    Diese Zahl wird in den nächsten Jahren stark steigen weil die Lebensdauer auf See recht kurz ist.
    Dann werden die "grünen" Energieträger entsorgt......es müssen neue gebaut werden was wiederum "grüne Energie" benötigt
    Grüne Landschaften werden versiegelt, verspiegelt, verspargelt, verschandelt, verbaut und verdorben.
    Es grünt so grün....wenn die Windrädchen blüh´n

    Wenn ihr schon von Verarxxxe sprecht
    Oh jeeee, die Welt wird untergehen.....
    Ja sag a maol, Oliver, was hat dir heute den Tag so derart verdorben?

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  9. #759
    User Avatar von e-yello
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.444
    Daumen erhalten
    134
    Daumen vergeben
    40
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Lucas Beitrag anzeigen
    Hi Bertram,
    „ich nehme an „ ich spekuliere ! Hey , die müssen nicht alles offen legen . Ist deren Verfahren und wenn sie so günstig Wasserstoff produzieren, kann nicht viel zusätzliche Energie benötigt werden . Warum müsst Ihr immer genau wissen wie es geht
    Wenn wir nicht wissen dürfen wie das geht warum sollten wir das dann glauben?

    Weil du das so willst?

    Dabei wissen wir doch dass wir dich nicht ernst nehmen sollen!

    ich hoffe Ihr nehmt das hier nicht Alles Todernst . Ist doch Café


    Yello
    Like it!

  10. #760
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.538
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    tja, wer weis schon was wirklich der Richtige Weg sein wird. Ich schreibe ja nicht Du musst mit Wasserstoff in Zukunft fahren , heizen und fliegen. Du kannst u d ich denke dass es in der Zukunft der entscheidende Energieträger sein wird. . Man wird Zwangsläufig anfangen Wasserstoff in immer größeren Mengen zu produzieren , da viel Industrie mit Strom nicht funktioniert und Fliegen mit Akkus geht aber nicht mit großen Jets und 300 Passagieren und Speichern von Energie im Sommer für den Winter ! na , wie viele Akkukraftwerke wollt Ihr den aufstellen ? Reicht der Monsterakku von Musk in Australien gerade mal für ein paar Stunden Energie einer kleinen Gemeinde aus. Also her mit den Antworten und mit den Alternativen Energiequellen die dauerhaft soviel viel Strom produzieren dass auch schnell mal der Strom von einer Windrechen, Sonnenschein Gegend umgeleitet werden kann dass die Menschen nicht im Dunkeln sitzen und es mollig Warm haben. Und wenn man dann sieht wie es toll mit dem Wasserstoff läuft werden mit Sicherheit sehr schnell ganz Viele es auch so nutzen wollen. Es wird so kommen , werdet sehen.

    Zeigt doch warum das mit dem Grünen Wasserstoff nicht gehen kann.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  11. #761
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    226
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JRehm Beitrag anzeigen
    Oh jeeee, die Welt wird untergehen.....
    Ja sag a maol, Oliver, was hat dir heute den Tag so derart verdorben?

    Jörg
    Hab gestern mein Auto saubergestreichelt und Frau hat es heute versifft
    Like it!

  12. #762
    User
    Registriert seit
    16.03.2003
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok das ist natürlich die Höchststrafe

    Jörg
    www.sender-pult.de KonForm GmbH
    Like it!

  13. #763
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.164
    Daumen erhalten
    453
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Lucas Beitrag anzeigen
    Hi,
    tja, wer weis schon was wirklich der Richtige Weg sein wird. Ich schreibe ja nicht Du musst mit Wasserstoff in Zukunft fahren , heizen und fliegen. Du kannst u d ich denke dass es in der Zukunft der entscheidende Energieträger sein wird. . Man wird Zwangsläufig anfangen Wasserstoff in immer größeren Mengen zu produzieren , da viel Industrie mit Strom nicht funktioniert und Fliegen mit Akkus geht aber nicht mit großen Jets und 300 Passagieren und Speichern von Energie im Sommer für den Winter ! na , wie viele Akkukraftwerke wollt Ihr den aufstellen ? Reicht der Monsterakku von Musk in Australien gerade mal für ein paar Stunden Energie einer kleinen Gemeinde aus. Also her mit den Antworten und mit den Alternativen Energiequellen die dauerhaft soviel viel Strom produzieren dass auch schnell mal der Strom von einer Windrechen, Sonnenschein Gegend umgeleitet werden kann dass die Menschen nicht im Dunkeln sitzen und es mollig Warm haben. Und wenn man dann sieht wie es toll mit dem Wasserstoff läuft werden mit Sicherheit sehr schnell ganz Viele es auch so nutzen wollen. Es wird so kommen , werdet sehen.

    Zeigt doch warum das mit dem Grünen Wasserstoff nicht gehen kann.

    Happy Amps Christian
    Nix für ungut Christian, aber Du schreibst ungefähr so besoffen wie ich nach vier Flaschen Wein - und aktuell habe ich nur zwei intus. Wir reden hier nicht über Spielzeug-H2, sondern über Energieversorgung in gigantischem Massstab. Eigentlich allen grüngläubigen Fantasten - und da rechne ich Dich dazu - ist einfach nicht bewusst, um welch gigantischen Energiemengen es geht. Noch einmal extra für Dich: Wenn Du den aus Steinkohle/Braunkohle/Erdöl/Erdgas erzeugten Energiestrom nach Deutschland hinein durch C-freie -also echte grüne elektrolytische H2 - Technologie ersetzen willst, brauchst Du - woher auch immer und wo auch immer - die Leistung/Energie von 211 AKWs (oder ihres Windkraft- oder Photovoltaik-Ersatzes): Friss das endlich oder halte Deinen Mund bis zu Deinem Tod! (sorry für diese Entgleisung, aber sie ist es mir wert, vom Modi gesperrt zu werden. Und für den Modi: ich kann diese Berechnung wasserdicht belegen, und Du darfst mich trotzdem gerne sperren - für ein Jahr oder so, täte mir eh gut)

    Lieber Christian, ich habe nach 16 Jahren hier erst zwei rcn-Mitglieder auf der ignore-list: Du bist Nr. 3 - mein aufrechter Glückwunsch!

    Bertram
    Wunderbarer Himmel: Die Halos von Davos
    Wunderbarer Modellflug hochalpin: Die MG Davos
    Like it!

  14. #764
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.164
    Daumen erhalten
    453
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zeigt doch warum das mit dem Grünen Wasserstoff nicht gehen kann.
    Falsch. Zeig Du wie es mit dem Wasserstoff gehen kann. Bei allen Technologiesprüngen haben Erfinder/Ingenieure gezeigt, wie es geht. Niemals hat einer gezeigt, wie es nicht geht.
    Wunderbarer Himmel: Die Halos von Davos
    Wunderbarer Modellflug hochalpin: Die MG Davos
    Like it!

  15. #765
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.572
    Daumen erhalten
    242
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bertram Radelow Beitrag anzeigen
    ...
    Friss das endlich oder halte Deinen Mund bis zu Deinem Tod!
    ...
    Donnerwetter, was zwei Flaschen Wein so alles anrichten können!
    Ich bin erst bei der ersten. (Dummheit frisst, Intelligenz säuft )

    Wenn Du wirklich ein Jahr Pause brauchst, Bertram, dann lass ich gern mit mir handeln. Ich trink Roten, Lieferadresse folgt per PN ...

    Alle Weitere morgen, äh heute, wenn der Dampf verraucht ist.

    Servus
    Hans
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 13:15
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 12:11
  3. Schlange der Zukunft
    Von NeckarVerlag im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 14:14
  4. Zukunft der Antriebe
    Von Christian Lucas im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •