Anzeige Anzeige
 
Seite 6 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 149

Thema: 3m Mustang Counter Rotate, welches Profil um schnell zu fliegen?

  1. #76
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.229
    Daumen erhalten
    535
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von UweH Beitrag anzeigen
    Nein, das spar ich mir, denn es sagt nichts aus.
    Versteh ich nicht
    Bzw. ich versteh nicht was dann die Polaren eines glattpolierten Profils am PC aussagen, wenn die Praxis ganz anders ausschaut.
    Styroflügel mit Bauungenauigkeiten im % Bereich.
    Auf halber Spannweite schlecht schließende Deckel am vorderen Drittel der Unterseite.
    vermutlich teilweise offene Fahrwerksschächte.

    Würde da nicht ein am PC verschandeltes (der Wirklichkeit angeglichenes) Profil praxisgerechtere Werte geben als ein nie erreichbares glattes?

    Für Segler, Nuris, Speeder usw, mit in gefrästen Formen laminierten Kohleflügeln, spaltarmen (-frei gibt's ja nicht) Rudern, verkleideten oder innenliegenden Anlenkungen und kaum auftragenden Rümpfen mag das ja ganz gut hinkommen, aber hier

    Bin natürlich trotzdem auf die Polaren gespannt, vielleicht ergibt sich mal ein eigenes Projekt bei dem es meiner Meinung nach mehr Sinn macht.
    I mog nimma
    Like it!

  2. #77
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.866
    Daumen erhalten
    909
    Daumen vergeben
    380
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von UweH Beitrag anzeigen
    Ich werde hier aber keine aerodynamische Diskussion führen, ich mach einen Vorschlag und den kannst Du bauen oder auch nicht
    Ich mache hier kein einzelnes Profil, sondern einen Strak bei dem mehrere Profile über die Re-Zahl und Auftriebsbelastung aufeinander abgestimmt sind.
    Für mich brauchst Du den Sinn oder Unsinn einer solchen Profilierung nicht zu verstehen, es ist mir schlicht egal, siehe oben, aber auch wenn personentragende Nietenkübel Wellen, Sicken und Blechstöße haben sind die geometrischen Profilparameter auf die Re-Zahl abgestimmt mit der sie fliegen sollen.

    Gruß,

    Uwe.

    P.S. noch was: auch Du hast ein Speedprofil vorgeschlagen das theoretisch die selbe Oberflächengüte benötigt wie meine Profilierung um perfekt zu sein, also warum regst Du Dich jetzt auf dass ich einen ganz ähnlichen Profiltyp vorschlage?
    Das verstehe ich nun nicht ....aber ich seh das gelassen, denn im Grunde ist es mir egal

    Zitat Zitat von Eisvogel Beitrag anzeigen
    Wenn du dir die Polaren vom 54er und 55er anschaust, dann wirst du kaum einen Unterschied beim Widerstand erkennen. Mein Favorit wär aber das 56er, das hat zwar auf der Geraden etwas mehr Widerstand, aber bei Wenden, Aufschwung und Abschwung ist es nicht schlechter, eher besser
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  3. #78
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.229
    Daumen erhalten
    535
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von UweH Beitrag anzeigen
    Für mich brauchst Du den Sinn oder Unsinn einer solchen Profilierung nicht zu verstehen, es ist mir schlicht egal.
    Entschuldige bitte, daß ich dich mit meinen laienhaften, dummen Fragen belästigt habe.
    Ich hatte gehofft hier einige meiner Gedanken zum Thema "hobbymäßig gebauter Styroflügel" erklärt zu bekommen.

    Ich will aber keinesfalls, daß wegen mir hier eine unnötige Spannung entsteht, oder ein Streit ausbricht oder der thread gar abgebrochen wird, deshalb zieh ich mich zurück und lies nur noch still mit.
    I mog nimma
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.866
    Daumen erhalten
    909
    Daumen vergeben
    380
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel Beitrag anzeigen
    Ich hatte gehofft hier einige meiner Gedanken zum Thema "hobbymäßig gebauter Styroflügel" erklärt zu bekommen
    Ich mache hier nur eine auf den Flieger von Daniel angepasste Profilauslegung, keinen Aerodynamikkurs und keine Diskussion zur Bauweise von Motorfliegerflügeln. Du musst hier nicht nur still mit lesen und kannst von mir aus gerne mit Daniel und den anderen über Bauweisen, Motoren, Propeller usw. diskutieren, aber ich hatte eingangs schon geschrieben dass ich hier keine Aerodynamikdiskussion führen werde und daran versuche ich mich weitestgehend zu halten.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.866
    Daumen erhalten
    909
    Daumen vergeben
    380
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel Beitrag anzeigen
    Kannst du die Polaren hier einstellen?
    Das ist jetzt nur das neue Wurzelprofil in der Typ1-Polare im Vergleich mit dem originalen MH56 und dem DS-Segler-Ausgangsprofil von Dirk Pflug. Man kann es wegen der ähnlichen Farben nicht so gut erkennen, aber bei Re 4 Mio und 2,5 Mio ist das neue, dickere Profil DP 10-125_DS xd38sm beim Schnellflugwiderstand besser, bei Re 1 Mio ist es schlechter als das originale MH56. Der Auftriebsbeiwert bei dem die Re 4 Mio / 235 km/h anliegen ist ~ cA 0,05. Dafür ist das neue Profil bei hohen Auftriebsbeiwerten besser bei kleineren Re. Diese Tendenz ist als Ausgangsbasis für einen Strak günstig, verspricht es doch für den Gesamtflügel gute Schnellflugeigenschaften und gleichzeitig gutes Langsamflugverhalten wenn man das für alle Strakprofile durch halten kann.
    Die Darstellung auf dem Bild ist das Ergebnis von mehreren verschiedenen Vergleichen und Selektionen der Profilmodifikationen, die Kurven aus der vorher gelaufenen Entwicklung könnte man nicht mehr auseinander halten wenn man das scheinbare Chaos nicht selbst angerichtet hat, deshalb zeige ich das nicht.
    Die Typ2-Polaren der Favoritenprofile sind auch schon durch gelaufen und haben bestätigt dass es OK ist mit dem DP 10-125_DS xd38sm weiter zu machen um die restlichen Strakprofile daraus abzuleiten.


    Gruß,

    Uwe.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190205 MH-DP PolarenT1-1.png 
Hits:	17 
Größe:	31,0 KB 
ID:	2085992
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    497
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie verifizierst du deine Simulationen? Oder muss man dran glauben, dass das stimmt? Wie bei einer Religion, zum Beispiel
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.866
    Daumen erhalten
    909
    Daumen vergeben
    380
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin hier raus.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.866
    Daumen erhalten
    909
    Daumen vergeben
    380
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  9. #84
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.229
    Daumen erhalten
    535
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt muß ich mich doch noch mal melden

    Uwe, wegen dem Hopperl solltest du nicht hinschmeißen, der ist ein forumsbekannter Lästerer und Troll! Wär schade wenn deswegen andere Leser auf Infos verzichten müssten.
    I mog nimma
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.866
    Daumen erhalten
    909
    Daumen vergeben
    380
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel Beitrag anzeigen
    der ist ein forumsbekannter Lästerer und Troll
    Ich weiß, deshalb steige ich hier aus dem öffentlichen Teil aus.

    Ich mache die Auslegung aber für Daniel fertig und wenn sie nach meiner Meinung gut passt veröffentliche ich sie auch hier.
    Wenns nicht passt sage ich Bescheid dass ich es nicht hin bekommen habe, aber bisher bin ich noch recht optimistisch.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  11. #86
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.533
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    dank Allerhopp ist Uwe aus dem öffentlichen Bereich raus und wir machen es nicht öffentlich weiter, denn ich vertraue ihm. Alles zu hinterfragen ist wohl stark in Mode gekommen und mit unsinnigen Kommentaren sich ins Rampenlicht zu bringen wohl auch, schade.

    Ich hoffe die Diskussion hier kann noch sinnvoll weiter gehen und es kommt noch was bei raus. Die Maschine wird auf jeden Fall gebaut und sie wird dieses Jahr gebaut. Der Motor mit Reglern, so wie der Ursprüngliche Rumpf einer Mustang P51D von 3W schlummert auch in der Ecke. Jetzt warte ich erst mal auf die 3-Blatt von Ramoser, denn ohne die geht gar nichts. Alternative Propeller anderer Hersteller würden meist nicht auf den Motor passen, da der hintere Propeller eine Nabenbohrung von 22,6mm Durchmesser haben müßte und die Befestingsbohrungen da auch sehr dicht dran sitzen würde, was dann jeden normalen Prop wohl zum platzen bringt.

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.406
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Daniel,
    Einen prop selbst herrzustellen ist nicht der größte akt.... btw. Hat der DJ Nafets nen Speedprop für einen 250ccm Speedmotor gerechnet/gebaut.... evtl bringt das ja die Handlung vorran ;-)

    Beste grüße
    Max v.P.
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Daniel,

    mich würde interessieren, was für Akkus du einbauen möchtest und welche Flugzeit du damit erwartest?
    Gruß Frank
    Like it!

  14. #89
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.533
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    29
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Prop selber herstellen hat noch etwas Zeit, erst mal werden die Ramoser getestet. Akku hat auch noch Zeit, denn in dem Bereich kommt immer wieder neuer Kram raus und dann ärgert man sich über das alte zu schwächliche Getüddel. Sollte nix neues raus kommen dann ist bisher die Wahl ein Gensace/ Tattu 12s 22Ah mit 25C oder wenn er nach dem Testlauf doch mehr braucht den mit 26Ah. Zum testen werden 3Packs Gensace /Tattu 12s 16Ah 15C herhalten müssen, die habe ich bisher immer in meinen größeren Maschinen die den 100CC drin haben geflogen und auch den fetten Alien12090 habe ich damit schon geflogen. Ging sogar mit den Multistar 6s 16Ah 10C, aber da mußte man aufpassen beim Gas geben, sonst sind die schnell überfordert. Meine ältesten Multistar 16.000 mAh 10C sind jetzt 4 Jahre alt und laufen noch, die ältesten Gensace/ Tattu 15C 3 Jahre und da habe ich schon Ausfälle gehabt. Angefangen haben ich mit parallel geschalteten 4500 Zippy, das war mir auf Dauer aber zu gefährlich, einmal nicht richtig aufpassen beim zusammen stecken und es gibt ein Feuerwerk. Ist einem Kollegen passiert, seine Hand sah nicht gut aus danach. Der Antrieb wird im Paff Trainer 300 getestet, ist klar das der nicht schnell kann und auch nicht soll, ich will nur wissen ob da alles hält und genug Schub für einen Start oder Durchstarten hat. Die Regler können sicher 320A kurz und 250A auf Dauer. Flugzeit wird man sehen, man fliegt so einen Trümmer ja nicht wie einen Speeder, ich gehe aber mal von 8 bis 10 Minuten aus. Wie ich genau die Überwachung per Telemetrie hinbekommen soll ist mir noch nicht klar.

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    4.019
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    115
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Daniel,
    für die Telemetrie kann ich Dir die UniSens-E Serie sehr empfehlen oder eben gleich einen aktuellen Steller mit Telemetrie.

    Wenn die erwarteten Stromspitzen über den Möglichkeiten der Sensoren liegen, bietet es sich wieder an, auf 2p-Lösungen zu gehen. Da hat dann jeder Akku-Strang den halben Strom und man ist wieder im Rennen.

    Beim Zusammenstöpseln der Lipos nutze ich farbliche Codierungen an den Steckern. Also neben Rot und Schwarz kommen noch Gelb und Grün etc. zum Einsatz. Bei einem bestimmten Strang werden dann eben nur die passenden und einmalig vorhandenen Kombinationen gepaart - vor einem solchen Unfall habe ich auch etwas Bammel.

    Dann eben noch das clean-air-Konzept: Absolute Ruhe und Konzentration beim Zusammenstecken.

    VG
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Profil für schnell, groß, schwer?
    Von LarsGG im Forum Motorflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 11:15
  2. Hlg zum Dissen oder schnell fliegen!
    Von bjoernohlau im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 09:57
  3. Wie schnell fliegen Eure Flieger
    Von not4joke im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 13:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •