Anzeige Anzeige
 
Seite 7 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 148

Thema: 3m Mustang Counter Rotate, welches Profil um schnell zu fliegen?

  1. #91
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.669
    Daumen erhalten
    856
    Daumen vergeben
    354
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel Beitrag anzeigen
    Bzw. ich versteh nicht was dann die Polaren eines glattpolierten Profils am PC aussagen, wenn die Praxis ganz anders ausschaut.
    Styroflügel mit Bauungenauigkeiten im % Bereich.
    Auf halber Spannweite schlecht schließende Deckel am vorderen Drittel der Unterseite.
    vermutlich teilweise offene Fahrwerksschächte.
    Was für einen Sinn würde es denn machen das Profil krumm zu rechnen? Wenn man eine Optimierung für das krumm gerechnete Profil fertig hat, soll man dann beim bauen anstreben die teilweise willkürlich angenommenen Wellen, Löcher und Ecken der Simulation möglichst genau nachzubauen? Niemand wird einen Flügel absichtlich wellig bauen nur um die voraussichtlich schlechten Simulationsergebnisse auch genauso schlecht beim fliegenden Modell einzubauen.
    Bei der Simulation geht es darum verschiedene Profilgeometrien miteinander zu vergleichen um das beste Ziel herauszufinden das man beim bauen anstreben sollte.
    Dabei ist es besser jeweils gleich definierte Idealkonturen miteinander zu vergleichen als Zufallskonturen oder unterschiedliche Bauqualitäten.
    Wenn man eine gute Basis hat, dann ist es einfacher diese gute Basis als Ziel der Bauqualität anzustreben als irgend eine Basis zu haben um sich dann dem Zufall auszuliefern um die gewünschten aerodynamischen Eigenschaften des Flügels zu bekommen. Um die Basis zu finden sollten alle vergleichenden Untersuchungen die gleichen Randbedingungen haben.

    Ein bisschen kann man die Bauqualität in der Simulation durch den einstellbaren n-crit-Wert berücksichtigen, der den Turbulenzgrad des Profils definiert. Hier habe ich n-crit7 genommen, für einen GFK-Flieger aus Formen würde ich n-crit 9 oder höher annehmen. Letztlich macht das hier aber nicht viel aus weil der Wert für alle Vergleichsprofile gleich eingestellt wird.

    Bei den Profile-Light-Artikeln von Hartmut Siegmann in der Aufwind gab es mal welche zu Speed-Modellen.
    Da hatte Siggi eine Liste von Maßnahmen aufgeführt wie man Flieger schnell macht.
    Speed-Flieger auszulegen ist demnach ganz einfach, weil man im Prinzip dabei einfach nur alles weg lassen muss was bremst
    Wer offene Fahrwerksschächte, dicke Endleisten, nur aufliegende Schachtdeckel, wellige Beplankung und rauhe Oberfläche einbaut und sich dann wundert dass der Flieger nicht schnell wird ist ebenso selbst dran schuld wie derienige der glaubt dass ein stärkerer Antrieb den Zusatzwiderstand einer x-beliebigen Profilierung einfach weg ziehen kann.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  2. #92
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.496
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,
    da bin ich 100% bei dir, die Basis muß gut sein, die Baufehler kommen dann von allein. Man kann jede Bauweise auf die Spitze vom Aufwand her treiben, es ist aber immer die Frage ob es Sinn macht für jeden Kram gleich eine Form zu fräsen, zu dem sollte man das ja auch schon mal gemacht haben, hab ich nicht. Alle meine Eigenbauflügel haben immer Messer scharfe Hinterkanten, wie gesagt ich habe alle Möglichkeiten der CNC Unterstützung bei mir stehen. Material habe ich auch genug da, ist abzusehen das ein Bauteil nicht passt kommt es in die Tonne und wird so lange neu gemacht bis es passt. Ich habe eine 3 Achs und eine 4 Achs Fräse, dazu noch ne CNC Heißdraht-Schneide, Vakuum Zeugs, 3D Drucker und Unmengen an Hand und E-Werkzeugen. Hab ein bisschen Erfahrung mit Holz, Schaum und Laminaten, soll wohl werden, ich mach den Kram ja schon seit fast 40 Jahren, da aber meist mit kleineren und langsameren Modellen. Die Maschine soll ja "nur" schnell werden, muß aber keinen Geschwindigkeitsrekord brechen, bricht sie doch einen, cool.

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  3. #93
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.496
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Heute Morgen kam diese Bild über Facebook rein, da kann man schon gut sehen das der Rumpf wirklich nicht überbreit für den Motor ist, denn der passt da so gerade eben rein.
    Name:  51304260_1243581475782555_5357873110785720320_o.jpg
Hits: 783
Größe:  52,0 KB

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  4. #94
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.496
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der nächste Schritt ist getan, Heute sind dann die 25F Naben und die normal drehenden Blätter von Ramoser gekommen. Sehen schon ganz geschmeidig aus, was sie bringen kann ich aber erst testen wenn die CCW Blätter auch gekommen sind und das dauert wohl noch ein paar Tage.
    Name:  Ramoser25F.jpg
Hits: 656
Größe:  200,8 KB

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  5. #95
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.669
    Daumen erhalten
    856
    Daumen vergeben
    354
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel Lux Beitrag anzeigen
    Der nächste Schritt ist getan
    Hallo Daniel,

    und noch ein Schritt ist heute getan, ich bin mit der Profilierung fast fertig. Ich hatte schon vor 2 Wochen 4 Modifikationen eines DP-DS Profils für den Flügel fertig, war aber mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden weil mir vor allem das Außenprofil nicht gefallen hat.
    Eigentlich wollte ich damit den ganzen Strak noch mal durch gehen, aber mit einer weiteren Anpassung des Außenprofils heute sollte es jetzt eigentlich passen.
    Zur Sicherheit mach ich aber noch ein paar weitere Simulationen fürs Gewissen, denn sollten da noch mal Änderungen raus kommen könntest Du die Unterschiede zu jetzt nicht mal in hochgenauer Bauweise aus gefrästen Formen umsetzen

    Im Anhang schon mal ein Screenshot der jetzigen 4 Profile, das dickste mit 12,5 % ist die Flügelwurzel bzw. Rumpfmitte, das dünnste mit 9 % ist am Randbogen.

    Gruß,

    Uwe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190219 Precious Metal Strakprofile-1.jpg 
Hits:	21 
Größe:	166,3 KB 
ID:	2092397
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  6. #96
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.496
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,
    was ich da sehe gefällt mir sehr, ich hoffe du kannst mir auch sagen wo da der Schwerpunkt liegt, denn so ein Profil habe ich noch nie verbaut. Sieht aber schon extrem sexy aus, wenn man das von einem Profil behaupten kann.

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  7. #97
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.669
    Daumen erhalten
    856
    Daumen vergeben
    354
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel Lux Beitrag anzeigen
    ich hoffe du kannst mir auch sagen wo da der Schwerpunkt liegt, denn so ein Profil habe ich noch nie verbaut
    Hi Daniel,

    der Schwerpunkt ist fast nicht vom Profil abhängig, sondern vom Flugzeuggrundriß.
    Wenn ich den Schwerpunkt ausrechnen soll, dann brauche ich die Geometrie und den Hebelarm vom Höhenleitwerk, dann ist das keine große Sache.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  8. #98
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.496
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    das ging schnell zu zeichnen, Flügel Geo hast ja schon, von daher habe ich den der besseren Lesbarkeit halber nicht mehr ganz drauf.
    Name:  Geo1.jpg
Hits: 379
Größe:  72,2 KB

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    672
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bist du sicher, dass 2 Nachkommastellen ausreichen? So wird das nichts mit Genauigkeit im Angströmbereich!😂
    Like it!

  10. #100
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.324
    Daumen erhalten
    393
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von RainerSeubert Beitrag anzeigen
    Angströmbereich!😂
    Schönes Wortspiel, Rainer!
    H.
    Like it!

  11. #101
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.669
    Daumen erhalten
    856
    Daumen vergeben
    354
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von RainerSeubert Beitrag anzeigen
    Bist du sicher, dass 2 Nachkommastellen ausreichen? So wird das nichts mit Genauigkeit im Angströmbereich!��
    Keine Sorge Rainer, ich runde das schon noch aufs Ångström genau auf und ab

    Die Profilierung der Fläche ist fertig, ich schick das nachher an Daniel und vielleicht bereite ich auch was für eine eventuelle Veröffentlichung hier auf.
    Wenn ich aber lese wie an anderer Stelle über Leute gelästert wird die Modellaerodynamik rechnen bevor sie gebaut oder anderen zum Nachbau empfohlen wird verliere ich schon wieder die Lust an der Veröffentlichung.
    Voraussichtlich wird es also "trotz bitten, betteln und beknien keine Diskussion und einlassen auf Fragen geben und auch das Ergebnis hier nicht preis gegeben"
    Das liegt nicht an irgend einer Art von Arroganz, Überheblichkeit oder Geheimiskrämerei, sondern daran dass mir meine Lebenszeit zu kurz und wertvoll ist um mich mit Trollen zu streiten, oder Leuten die Ergebnisse meiner Arbeit mit der dafür nötigen Extra-Arbeit öffentlich zur Verfügung zu stellen die an anderer Stelle offen und abwertend darüber her ziehen

    Wer an der Auslegung für diesen Mustang-Flügel interessiert ist kann mir eine Nachricht schicken und bekommt im Regelfall die Simulationsdaten mit den 4 Strakprofilen kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  12. #102
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.496
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rainer,
    echt jetzt? Der Gag kam schon in Beitrag 55. Es wird immer so genau wie möglich vermessen, Fehler kommen dann schon von allein beim bauen. Wer schon Fehler beim messen zuläßt darf sich dann nicht beim gebauten Modell wundern wenn was nicht passt. 2 Stellen hinter dem Komma sollten normal sein wenn man mit Passung bauen will, das man nicht überall 2 Stellen hinter dem Komma einhält dürfte auch klar sein. Das Ding soll ja nicht zum Mars fliegen, sondern einfach nur was flotter auf Mutter Erde. Spaß ist gut und verstehe ich, Wiederholungen nerven aber. In diesem Sinne, beim nächsten mal bitte was neues und nicht so abgetretene Gags, danke.

    Gruß, Daniel

    PS: man sagt mir nach ich gehe zum lachen in den Keller, könnte was dran sein.
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  13. #103
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.669
    Daumen erhalten
    856
    Daumen vergeben
    354
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier die Polaren der Profile.
    Oben die Typ2 Polaren der oben gezeigten 4 Einbauprofile und dem MH56 als Vergleich, aber wegen Übersichtlichkeit fürs MH56 nur bei Re-sqrt (cl) 860 000 für das Wurzelprofil.
    Unten die Typ1 Polaren bei 70 m/s / ~ 250 km/h Fluggeschwindigkeit, dabei ist der Flügel-cA 0,0445. Hier ist das MH56 mit den Re-Zahlen für die Flügelwurzel und den Randbogen enthalten.
    Die neuen Profile sind im Schnellflug widerstandsärmer als das MH56, an der Wurzel trotz 1,5 % mehr Profildicke.
    Im mittleren Geschwindigkeitsbereich ist der Widerstand größer als beim MH56, aber da stört das für die Mustang hier nicht.

    Gruß,

    Uwe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190224 Polaren Typ 2.png 
Hits:	10 
Größe:	30,0 KB 
ID:	2094965

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190224 Polaren Typ 1_70ms.png 
Hits:	10 
Größe:	35,8 KB 
ID:	2094966
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    672
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auf hundertstel Millimeter messen ist ja gar nicht so einfach, aber einfach nur Schwachsinn !!!!

    Und wenn Du bei Uwe's Rechnungen dann auch der zweiten Nachkommastelle glaubst, dann bist du einfach nur naiv. Zum Glück rechnet der nicht so genau, oder besser: er rundet großzügig. Wenn sein Ergebnis auf 2% die Realität widerspiegelt, kann er sich "von" nennen. Viel besser wird's nicht, selbst mit URANS, Gamma_Re_Theta und in Echtzeit aufgelöstem Propeller nicht.

    Und wenn Du mich jetzt wieder "belehren" willst, glaubst einfach! Ich weiß, wovon ich rede, ist mein Beruf, und das schon über 30 Jahren...
    Like it!

  15. #105
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.669
    Daumen erhalten
    856
    Daumen vergeben
    354
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von RainerSeubert Beitrag anzeigen
    Wenn sein Ergebnis auf 2% die Realität widerspiegelt, kann er sich "von" nennen
    Hallo Rainer, wenn mein Rechenergebnis die Realität auf 5 % widerspiegelt, dann nenne ich Mark "von" Drela

    Ich sehe die Simulationsergebnisse als tendenzielle Vergleichsbasis für die Profilauslegung des Flugzeugs, die Realität sieht anders aus.
    Die Nachkommastellen der Grundrissmaße kommen sicher von den Bemaßungs-Voreinstellungen des CAD-Programms, auch da sieht die Realität ganz anders aus

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Profil für schnell, groß, schwer?
    Von LarsGG im Forum Motorflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 11:15
  2. Hlg zum Dissen oder schnell fliegen!
    Von bjoernohlau im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 09:57
  3. Wie schnell fliegen Eure Flieger
    Von not4joke im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 13:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •