Anzeige Anzeige
 
Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Thema: Hangflug ohne Bewilligung des Eigentümers.

  1. #91
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    620
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    107
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Ungustl
    Danke für dein Link.
    Ich gehe davon aus dass du dem Inhalt des Links bei Wikipedia zustimmst und deswegen es hier veröffentlichst.

    Da von Freizeittätigkeiten geschrieben wird bezieht sich folgendes sicherlich nicht nur auf Reiten/Radfahren sondern auf alle Freizeittätigkeiten (Hundewiese, Zelten, Grillen, Ballspiele, Mountainbike/Quad Rides …).
    Für Deutschland steht dort:
    "Soweit also das Radfahren und Reiten auf privaten Flächen außerhalb des Waldes vorgesehen werden soll, muss das ausdrücklich im betreffenden Landesgesetz vorgesehen sein."

    Da wir üblicherweise nicht im Wald fliegen verstehe ich es so, dass wenn nicht ausdrücklich vom Landesgesetz der Modellflug vorgesehen ist, ist dieser verboten … außer du hast die Erlaubnis vom Grundstückseigentümer, wie es in der Luftfahrtordnung für das Aufsteigen geschrieben ist.

    Aber es kann sein das ich als "Nicht Rechtsanwalt" den Inhalt von deinem Link falsch interpretiere.

    4-Tage langes Wochenende mit modellflugtechnischem brauchbarem Wetter … ab zum Modellflugplatz oder einem der Hänge wo ich die Aufstiegserlaubnis des Grundstückeigentümers habe
    Lieber Gruß aus Graz
    Volker
    Never ever give up!
    [2xMC28-v1.020/GR16-24-32-v7.07/GR24Pro-v2.04/+T70-v2.011/+T80-100-120HV-v2.010b]
    [E-Intention/2xMythoS125e/Xplorer3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral4300evo/SwiftS1 3,85m/FS5]
    Like it!

  2. #92
    User Avatar von Mario12
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    Overath
    Beiträge
    590
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    24
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Nevermeggs Beitrag anzeigen
    Da von Freizeittätigkeiten geschrieben wird bezieht sich folgendes sicherlich nicht nur auf Reiten/Radfahren sondern auf alle Freizeittätigkeiten (Hundewiese, Zelten, Grillen, Ballspiele, Mountainbike/Quad Rides …).
    Für Deutschland steht dort:
    "Soweit also das Radfahren und Reiten auf privaten Flächen außerhalb des Waldes vorgesehen werden soll, muss das ausdrücklich im betreffenden Landesgesetz vorgesehen sein."

    Da wir üblicherweise nicht im Wald fliegen verstehe ich es so, dass wenn nicht ausdrücklich vom Landesgesetz der Modellflug vorgesehen ist, ist dieser verboten … außer du hast die Erlaubnis vom Grundstückseigentümer, wie es in der Luftfahrtordnung für das Aufsteigen geschrieben ist.
    Hi, man kann das aber auch anders lesen.
    "[...] führt sowohl das Reiten als auch das Radfahren und das Fahren mit Krankenfahrstühlen ausdrücklich neben dem Betreten auf" meint, dass nicht nur Leute zu Fuß gemeint sind, sondern eben auch auf dem Rad oder im Rolli. Ich lese das als Einschluss- und nicht als Ausschlusskriterium.

    Ich habe bisher noch jeden Pächter / Eigentümer ausfindig gemacht. Von daher betrifft es mich nicht persönlich. Aber ich verstehe beide Standpunkte hier im Thread in gewisser Weise.

    Grüße
    Mario
    Like it!

  3. #93
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    620
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    107
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mario12 Beitrag anzeigen

    Ich habe bisher noch jeden Pächter / Eigentümer ausfindig gemacht. Von daher betrifft es mich nicht persönlich.
    Trifft auf mich auch zu und es fällt mir kein Zacken aus der Krone, im Gegenteil es haben sich daraus erhaltenswerte Bekanntschaften ergeben inkl. Wecken des Interesse für den Modell(segel)flug.

    Lieber Gruß aus Graz
    Volker
    Never ever give up!
    [2xMC28-v1.020/GR16-24-32-v7.07/GR24Pro-v2.04/+T70-v2.011/+T80-100-120HV-v2.010b]
    [E-Intention/2xMythoS125e/Xplorer3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral4300evo/SwiftS1 3,85m/FS5]
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    84
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mario12 Beitrag anzeigen
    Pächter / Eigentümer ausfindig gemacht.
    Der Pächter hat das Grundstück lediglich im Besitz für einen vereinbarten Zeitraum.
    Es geht um den Eigentümer dass der zugestimmt haben soll.

    Reiten ( nicht der Gaul, der fällt unter Tier und darf da lang latschen ), Fahrradfahren ( schieben darft Du, dann transportierst Du das Fahrrad lediglich ) selbstfahrende Krankenfahrstühle usw. fallen unter die Straßenverkehrsordnung, ist also Richtig was Du sagst das es zusätzlich zum Fußgänger erlaubt wird.
    Like it!

  5. #95
    Chefmoderator Avatar von Dieter Wiegandt
    Registriert seit
    28.12.2002
    Ort
    RC-Network wo sonst?
    Beiträge
    9.378
    Daumen erhalten
    171
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bringe den Link zum Wiki nochmals, der hier schon mal veröffentlicht wurde:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Betret...ng%2C_Sport%29

    Dann hat mir ein User noch einen Hinweis auf bayerisches Recht geschickt, den ich recherchiert habe und in Teilen zitiere:
    Zitat Zitat von Vollzug des Bayerischen Naturschutzgesetzes/Hinweis der Staatskanzlei
    Landwirtschaftlich und gärtnerisch genutzte Flächen
    Unter die Beschränkung des Betretungsrechts nach Art. 25 fallen sowohl landwirtschaftlich als auch gärtnerisch genutzte Flächen. Hierzu gehören Acker- und Grünland, Mähwiesen und Weiden, Sonderkulturen wie Obst- und Weingärten, Hopfen- und Spargelfelder sowie durch Anbau bestimmter Gartenpflanzen genutzte Flächen.
    Ich freue mich über die Bedeutung, die wir offensichtlich haben, jedoch bedingt das dann auch, das gewisse Dinge ins rechte Licht gerückt werden; weil:
    Hallo Dieter,
    könnt Ihr diesem Treiben zum Betreten von Wiesen und landwirtschl. Nutzflächen ein Ende machen. Es ist ja bereits ein Link zum WIKI genannt worden, wo alles erklärt wird.

    Wir haben am Wochenende und gestern wieder mit Wildfliegern in der Nähe von unserem Platz gestritten, weil diese einfach auf einer Weide geflogen sind.
    Die Typen haben sich darauf berufe, dass in RCN veröffentlicht wird, dass das erlaubt ist.
    Erst als der Eigentümer kam und mit der Polizei drohte haben die Typen das Feld geräumt.
    In Bayern gilt ab dem 28.04. das Verbot Weiden und Wiesen zu betreten.

    Vielen Dank
    Like it!

Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567

Ähnliche Themen

  1. Aufstiegsgenehmigung des Eigentümers
    Von wildflug_ im Forum Rechtsfragen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 21:08
  2. ASSAN EU Bewilligung ?
    Von pro021 im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 10:55
  3. Angabe des Eigentümers?
    Von Eckart Müller im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.09.2002, 15:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •