Anzeige Anzeige
www.woodwings.de   www.balsabar.de
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sopwith Pup (Toni Clark): Wie gestalte ich ein abnehmbares Leitwerk?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Sopwith Pup (Toni Clark): Wie gestalte ich ein abnehmbares Leitwerk?

    Hallo zusammen,

    ich baue gerade eine Pup von TC und wollte das Leitwerk hinten abnehmbar gestalten.
    Der eine oder andere hat das ja sicher gemacht.
    Wie habt ihr das gelöst?
    Für Tips wäre ich dankbar

    VG Thomas
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hille
    Beiträge
    283
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hlw

    Hallo
    Hlw mit 2 x m3 Imbus wenn du Angst hast. Andere haben da nur 2 Dübel unten drin und den Rest macht die Verspannung dann. Das wird ja kreisförmig verspannt und kann somit nicht weg.

    Viel Erfolg und ...
    und gut gehn lassen - Helmut Schumacher
    www.msc-falke.de
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, verstehe ich das richtig.
    Durch das HLW zwei Dübel die unten in ein Brettchen mit entsprechender Bohrung passen?

    VG Thomas
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasF Beitrag anzeigen
    Hallo, verstehe ich das richtig.
    Durch das HLW zwei Dübel die unten in ein Brettchen mit entsprechender Bohrung passen?

    VG Thomas
    Ja, genau so. Ich kann Dir morgen Fotos schicken, wie ich es bei der 1:3 Pup habe. Ist ganz einfach, verschrauben mußt Du da nichts, die Verspannung reicht.
    Gruß Gerhard
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fotos wären hilfreich, vielen Dank.

    VG Thomas
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasF Beitrag anzeigen
    Fotos wären hilfreich, vielen Dank.

    VG Thomas
    Name:  1C2E6503-BC7E-4CBF-991B-A428B3EC6635.jpeg
Hits: 292
Größe:  30,8 KB Name:  DB1A792C-8FED-4C08-8235-442BC15D19D6.jpeg
Hits: 293
Größe:  28,0 KB

    Die ausreichende Stabilität bringt beim Seitenleitwerk die Trapezleiste, die am Rumpfende in die Nut geführt wird. Der Rest ist Verspannung. Einschließlich der Ruder 14 Gabelköpfe, geht flott.
    Gruß Gerhard
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Trapezleiste ist also eine Art „Schwalbenschwanzführung“?
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasF Beitrag anzeigen
    Die Trapezleiste ist also eine Art „Schwalbenschwanzführung“?
    Ja. Dann ist ja noch das Höhenleitwerk nach unten mit 4 Seilen zum Rumpf verspannt und oben auch mit 4 Seilen zum Seitenleitwerk. Absolut stabil.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040223.JPG 
Hits:	5 
Größe:	1,38 MB 
ID:	2087817
    Gruß Gerhard
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Sopwith Pup v. Toni Clark
    Von tiger 07 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 12:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •