Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30

Thema: Uploadfilter bald für jedes Forum verpflichtend

  1. #1
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.463
    Daumen erhalten
    313
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Uploadfilter bald für jedes Forum verpflichtend

    So Leute, der EU-Rat hat entschieden. Urheberrechtsreform "Reloaded" - Uploadfilter werden kommen, und als besonderes Schmankerln nun auch ohne Limit für kleine Platformen. Das bedeutet das jedes in der EU ansässige Forum, jedes Blog, jede öffentliche Komentarfunktion einer Webseite (auch für Vereine), demnächst von Benutzern hochgeladene Inhalte - sowohl Text, als auch Bild, als auch Filme vorab filtern muss und sicherstellen das keine Urheberrechtsverletzungen dadurch stattfinden. Das Haftungsrisiko liegt unbegrenzt beim Forums/Webseitenbetreiber. Im Zuge des Leistungsschutzrechts sind auch kleine Zitate nun u.U. nicht mehr zulässig.

    https://www.heise.de/newsticker/meld...t-4303095.html

    Wie das genau passieren soll ist mir zumindest ob der Menge an benutzergenerierten Material unklar. Wie man als Forumsbetreiber rechtssicher nachweisen kann der entsprechende Benutzer an einem bestimmten Bild oder Textabschnitt das Urheberrecht hat auch. Letztlich wird es meiner Ansicht nach auf eine massive Reduktion des sag- und zeigbaren herauslaufen. Auch auf RC-Network.

    Die rechtlichen Pflichten dazu werden ab nächster Woche installiert werden. Im Eilverfahren, noch vor der EU-Parlaments-Wahl im Mai.
    Like it!

  2. #2
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    12.947
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    453
    Daumen vergeben
    163
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Erst mal kein Grund für vorauseilenden Gehorsam.
    Warten wir ab was letztendlich dabei herauskommt.

    Ob ein Uploadfilter oder mögliche andere Lösungen bei uns notwendig werden oder nicht, werden wir intern zu gegebener Zeit entscheiden.
    Im Prinzip geht es nur darum, urheberrechtlich geschützte Werke nicht zu veröffentlichen. Das ist bereits jetzt Teil unserer NUR 1.8 und NUB 4.4 (runter scrollen) und wird von unseren Moderatoren umgesetzt.
    Die technische Lösung eines Uploadfilters setzt voraus, dass das zu schützende Werk möglichst einheitlich gekennzeichnet ist. Sonst kann es ja nicht gefiltert werden. Ob und wie das künftig technisch geregelt wird, ist noch mal ein ganz anderes Thema. Es dürfte einen ziemlichen Unterschied machen, ob man bei YT ein Video eines Rockkonzertes hochlädt oder ob im Forum des Bienenzüchtervereins, der Enkel von Opa Karl dessen Bilder vom letzten Honig machen hochlädt. Beide Fälle sind nach Urheberrecht geschützt. Doch wird der Rechteverwerter der Musik diese in Uploadfiltern hinterlegt haben. Opa Karl mit seinen Handybildern sicher nicht. Und der vermaledeite Enkel denkt nicht so weit.
    Es wird also noch viel Wasser die Flüße hinunterlaufen, bis es praktikable technische Lösungen gibt.

    Einstweilen gilt für uns, weitermachen wie bisher. Selbstverständlich immer mit einem Blick auf die weitere Entwicklung.
    Geändert von Claus Eckert (09.02.2019 um 16:15 Uhr)
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    199
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, und ich hoffe, wir bleiben mit unserem (kleinen) Forum unterm Radar. Wieder mal wegen der Verhältnismässigkeit der Mittel.
    Wird allerdings ein Riesengeschäft...
    für jene Firmen, die Kriterien vorhalten -müssen-. Ich rechne damit, bei den Sachen geht es wieder mal um das Bezahlen.
    Gruss Dietmar
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.383
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist doch schön zu sehen:
    -die EU kriegt tatsächlich noch SCHNELL was hin
    - wie der DUH wahrscheinlich zusätzliche Verdienstmöglichkeiten entstehen

    GER61hard
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.305
    Daumen erhalten
    379
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Böse

    Eine Folge aus der Serie Tod des gesunden Menschenverstandes. Wir regulieren uns ins Abseits, und offenbar ist das von den “Verantwortlichen“ auch so gewollt.
    Frau Merkel tut nur so, als wäre sie so blöd, wenn sie sich hinstellt und das Inet als Neuland bezeichnet. Tatsächlich wird die totale Kontrolle (weit über Orwells Vision hinaus) beharrlich und konsequent vorangetrieben.
    Schöne Aussichten, das...
    H.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.357
    Daumen erhalten
    143
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier gibt's die Petition dagegen:

    https://www.change.org/p/european-pa...e-the-internet
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    16.738
    Blog-Einträge
    234
    Daumen erhalten
    633
    Daumen vergeben
    2.111
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Julez Beitrag anzeigen
    genau, meckern bringt nichts, unterschreiben...

    Derzeit läuft bei der EU vor den Wahlen der Apparat heiss, da ist noch viel mehr in der Mache...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift und Loft im Angebot... BLOG Luftraum
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    4.918
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wiedennwodennwasdenn? Das hat aber echt lange gedauert... Wenn Ihr mal wieder (in D) zu Eurem Zahnarzt geht, sprecht ihn doch mal auf das "Prüfmodul" in seiner Software an! Die von Staats wegen vorgebene Überprüfung innerhalb der Abrechnungssoftware gibt es schon seit ZWANZIG Jahren!
    [Hinweis: ich rede von Bayern - ich bin nicht 100% sicher, dass es in den anderen 15 deutschen Bundesländern/Stadtstaaten genauso geregelt wird]

    Zwischenbemerkung: der Staat hat diesen Abrechnungstrojaner zwar vorgeschrieben, aber nicht selber implementiert. Er hat es stattdessen an die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen verpflichtend übertragen, jenen seltsamen Verbänden, die eigentlich die Kassenzahnärzte schützen sollten, aber in Wirklichkeit eine Gleichschaltung der zwangsvermitgliedeten Kassenzahnärzte bewirken soll - original wir unter Hitler, aber natürlich ohne Antisemitismus. Wer es nicht glaubt, spreche mit mit seinem Zahnarzt / seiner Zahnärztin - er/sie wird sich wundern was er hört... Und falls er/sie meint ich wäre hier jetzt mit der "Nazi-Keule" oder sonstwie lügend unterwegs, der darf mich hier gerne öffentlich anprangern. Wegschauen war übrigens schon immer bequem, früher mehr in Deutschland, heute mehr in der Schweiz. Aber das ist ein anderes Thema...

    Die Auswirkungen? Ja brutal schlimm, ganz fürchterlich furchtbar. Statt dass einem bis zu 8 Jahre später von der Krankenkasse ein Honorar wieder zurückgefordert wurde, hatte das Prüfmodul die Abrechnung von vorneherein verweigert. Nicht dass so etwas an der Tagesordnung wäre, aber es gibt so Sachen wie "eine Füllung nur alle zwei Jahre" - ausser es bricht z.B. ein Zahnhöcker ab, dann muss man es begründen. Naja, vergessen nachzugucken und die Begründung zu schreiben - so was passiert. Prompt kam der Regress - mit Zwangstrojaner aber nicht mehr.

    Natürlich tut es uns allen weh, wenn man nicht mehr jeden x-beliebig zusammengeklauten (heisst: downloaded) Inhalt frei original oder verändert und mit oder ohne Quellenangabe wiederveröffentlichen kann, aber tutmirleid wenn das Recht nun mal so ist, dann ist es eben so. Ich bin hier ja auch schon mehrfach "geopfert" worden.

    Was passiert letztendlich? Die Abrechnung der Zahnärzte wurde von 99,8% fehlerfrei zu 100,0% fehlerfrei (ich rede von Kassenpatienten). Die Anzahl der Posts in der Klatsche wird sich reduzieren, aber der Inhalt wird authentischer.

    Oder habe ich was völlig falsch verstanden?

    Bertram
    Like it!

  9. #9
    Vereinsmitglied Avatar von Henry Kirsch
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.479
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    148
    Daumen vergeben
    232
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das kleine RCN-Forum macht sich Gedanken zum Thema Urheberrechtsverletzung?
    Werft mal einen Blick auf den tödlichen Unfall in Berlin, wo ein Polizeifahrzeug in das Auto einer jungen Frau gekracht ist.
    Sämtliche Medienanstalten interessieren die Urheberrechte einen Scheiss, die Fotos des Polizeibeamten wurden aus seinem Facebook Profil geklaut und in jeder Zeitung abgedruckt.
    Ohne Nachfrage ob sein Einverständnis vorliegt!
    "Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist,
    dass man nie weiß, ob sie wahr sind".

    Leonardo da Vinci
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.110
    Daumen erhalten
    304
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich wollte ein nettes Bild vom (leider zu) schönen blauen Himmel posten. Aber meine nachfrage wegen der Rechte am Himmel beim Petrus (s.petrus@himmelreich.org) blieb unbeantwortet. Und bevor ich deswegen in die Hölle komme...

    Heute Filme und Bilder. Fehlt ja nur noch das zitieren von Aussagen anderer...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug. www.windhoekradioflyers.com
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.462
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Bertram,

    nein die Abrechnungen sind auch heute noch nicht 100% , da sich die KZVen und die Krankenkassen nach wie vor nicht einig sind wie manchen Leistungen abzurechenen sind. Wenn eine Praxis nur standart Versorgungen anbietet und auch immer nur eine Füllung pro Sitzung und am besten pro Quartal je Pateientenfall erbringt geht das mit den 100% in ordnung. Wehe du machst richtig Zahnmedizin und versorgst deine Patienten in wenigen Sitzungen. Dann überziehst du die Fallstatistiken so weit dass alles gleich mal abgezogen wird und der Arzt alles brav begründen muss. Nach einer Anhörung wie bei Gericht mit zwei Ärtzevertrettern und zwei bis drei Kassenvertrettern beschließen diese dann danach was sie dir dann trotzdem abziehen werden.
    Da hilft es auch nicht wenn der Arzt einen haufen Patienten mit erheblichen Behandlungsbedarf hatte die alles per Rö Bildern und Intraoralen Bildern nachweisbar behandlungsbedürftig waren. Das viele Leistungen nicht direkt im Abrechnungskatalog stehen und irgendwie Analog abgerechnet werden müssen ist noch so eine Crux im System . Diese Analogen Abrechnungen werden von jeder Kasse wieder anders ausgelegt und bekrittelt. Vor einigen Jahren wollte , da war die KZVB noch nicht vollständig vom Staat unterwandert , der Vorstand den Ausstieg aus der Kassenabrechnung durchsetzen. Flugs hatte der Staat den Vorstand entmachtet und einen Beamten vorübergehend eingesetzt und jetzt sind halt nur noch ganz brave im Vorstand ,keine ahnung wie die dort hingewählt wurden. Das kurz zu deinem Off Topik. Wir haben jetzt das noch bessere System , die Telematik Infastruktur die die Versichertenkarte online sofort nachprüft und jeden Patienen damit gleich erfast.Gut eine mehrfach Nutzung einer Karte wie früher durch ganze Ausländerfamilien geht dadurch nicht mehr so ohne weiteres aber der Patient wird halt sofort Gläsern und sein Versicherten Status ist auch gleich offen gelegt. Gleichzeitig kann der Patient verfügen ob nicht gleich seine ganze Patientenakte auf der Versichertenkarte hinterlegt werden kann und wer diese Daten einsehen darf. Na ich möchte nicht wissen wer da nicht sowieso immer wieder mal nachsieht was Patient X sich so alles an Behandungen erlaubt hat zu besuchen.

    Das das Urheberrecht etwas mehr geschützt werden soll wäre sicherlich nicht das Schlechteste. Mitlerweile lädt ja schon Hinz und Kunz Videos bei den Plattformen hoch da haben die nicht irgendetwas mit dem Ersteller auch im entferntesten etwas zu tun.
    Das wäre sicherlich nicht falsch , wie man aber die Menge an Posts in Foren und ähnlichen Plattformen kontrolieren will weis ich nicht, Wohl reiben sich die Abmahnanwälte schon die Hände nur sind das wirklich die völlig falschen die sich da die Taschen dann füllen werden.
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von UweHD
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.864
    Daumen erhalten
    231
    Daumen vergeben
    184
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    Moin, und ich hoffe, wir bleiben mit unserem (kleinen) Forum unterm Radar. Wieder mal wegen der Verhältnismässigkeit der Mittel.
    Wird allerdings ein Riesengeschäft...
    "Unter dem Radar" gibt es heute nicht mehr, diese Sachen laufen automatisiert und hocheffizient.
    Unser Verein wurde gerade abgemahnt, weil auf unserer Webseite (mit gefühlt 0,5 Besuchern pro Woche) in einem Benutzerbeitrag ein Uli Stein Cartoon verlinkt war. Wohlgemerkt nur verlinkt, nicht etwa hochgeladen! Der Beitrag war zudem uralt und im Archiv. Tiefer unter dem Radar kann man m.E. kaum noch fliegen.

    Dennoch schützt das offenbar nicht vor Abmahnungen, so lange windige Anwälte mit spezialisierter Software und fleißigen Studenten auf Honorarbasis jeden Winkel des Internets durchkämmen auf der Suche nach Gold. Man darf also in der Tat gespannt sein, was diese Entscheidung der EU noch mit sich bringt.

    Wir haben von Seiten des Vereins schon reagiert und das Erstellen von Usercontent auf der Webseite abgestellt. Man kann nicht von jedem verlangen, dass er sich bewusst ist, dass die übliche Praxis des Bilderverlinkens in Facebook & Co. (wo sich kein Abmahnanwalt heranwagt) auf der kleinen Vereinsseite Tabu ist.

    Beispiel gefällig? https://www.facebook.com/EsLebeUliStein/

    Und ein kleiner Modellflugverein wird wegen eines Links(!) auf einen solchen Cartoon abgemahnt. Das ist die Realität, schon heute!
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    199
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... mmh, mit der neuen Uploadfilter-Regelung unseres für alles vorsorgenden EU-Staates "hätte" dies dann gar nicht passieren können, wenn der Rechteinhaber oder wie der heisst, einen Sperrvermerk -ja, wo eigentlich- hinterlegt hat, mit Kaufmöglichkeit natürlich. Dann wäre es wieder zulässig nach Rechteerwerb, nur wer macht es?
    Na, wie sich das wohl entwickelt. Gruss Dietmar
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von UweHD
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.864
    Daumen erhalten
    231
    Daumen vergeben
    184
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    ... mmh, mit der neuen Uploadfilter-Regelung unseres für alles vorsorgenden EU-Staates "hätte" dies dann gar nicht passieren können
    Doch, denn es fand kein Upload statt. Es wurde nur ein Link zum Bild gesetzt. Das reicht offensichtlich für eine Abmahnung, obwohl es nach aktueller EuGH Rechtsprechung eine Grauzone ist.
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

  15. #15
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    12.947
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    453
    Daumen vergeben
    163
    0 Nicht erlaubt!
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Uploadfilter, Betreiberhaftung: eine Gefahr auch für dieses Forum?
    Von jww im Forum Fragen zum FORUM, WIKI, GRUPPEN und BLOGS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2018, 20:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •