Anzeige Anzeige
www.f3x.de  
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42

Thema: Welches Standard HV Servo für Verbrennermodell

  1. #31
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.154
    Daumen erhalten
    217
    Daumen vergeben
    367
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wegen deiner Akku frage.. ist das Hyperion ein HV oder LV Servo?
    Wegen der Größe musst du halt Rahmen machen.
    Mfg Karl
    Like it!

  2. #32
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.503
    Daumen erhalten
    210
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Für die Landeklappen und das Gasservo nehme ich dann andere Servos?
    Gasservo schnell und Landeklappen langsam und kräftig?

    Warum ein schnelles Servo die Vergaser haben alle kein Beschleunigerpumpe.
    Das heißt bei schnellen gasgeben verschluckt sich der Motor vor allem wenn große LS zum Einsatz kommen.
    Findige Fernsteuerhersteller habe dann dafür die Slowfunktion erfunden.

    Gruß Bernd
    Like it!

  3. #33
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.727
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So,
    Planwechsel.

    Habe jetzt von vielen Seiten, auch per PN gelesen, das die Savöx 0220 Digital HV Servos Mist sind.
    Manche haben die gleich wieder zurückgeschickt, da sie nur 3,5kg Stellkraft hatten an 7,4V,anstatt der von Savöx angegebenen 8kg.

    Deshalb nun mein Plan :
    4x Hitec D-625 MW HV Digital Servos mit 32 Bit Auflösung,
    Diese vier nur an die Ruder, wie Quer, Höhe und Seite :

    https://www.hoelleinshop.com/Sender-...82&c=187&p=187

    An Landeklappen mache ich die rustikalen Standard Mex Modster 14kg HV Servos (2x)
    Und Gasservo dann vielleicht auch noch das Hitec D-625 MW?

    Stromversorgung dachte ich mir dann ein Keto HV BEC was auf 7,4 V steht, mit dicken 3S 3000mah an der Eingangsseite.

    Und gegen BEC Ausfall, fummel ich noch mein Optipower Ultra Guard mit rein, um das Gewissen zu beruhigen.

    Oder wäre die Multiplex Akkuweiche für 2 Lipos mit Schalter für 35€,
    doch schlauer beim Verbrenner Modell?
    Gruß Alex
    Like it!

  4. #34
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.727
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Langner Beitrag anzeigen
    Hallo

    Für die Landeklappen und das Gasservo nehme ich dann andere Servos?
    Gasservo schnell und Landeklappen langsam und kräftig?

    Warum ein schnelles Servo die Vergaser haben alle kein Beschleunigerpumpe.
    Das heißt bei schnellen gasgeben verschluckt sich der Motor vor allem wenn große LS zum Einsatz kommen.
    Findige Fernsteuerhersteller habe dann dafür die Slowfunktion erfunden.

    Gruß Bernd
    Ach so, habe das schnelle Gasservo vielleicht mit dem Verbrenner Heli verwechselt, da Helis wohl ein schnelles Servo brauchen, weil manchmal noch ein Gouvernor mit am Gasservo hängt, damit er bei Pitchwechsel immer exakt die Drehzahl halten kann.

    Beim Flugzeug wäre das ja Unsinn, da man den Gasweg ja langsam von Hand vorgibt.
    Gruß Alex
    Like it!

  5. #35
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.727
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BNoXTC1 Beitrag anzeigen
    Wegen deiner Akku frage.. ist das Hyperion ein HV oder LV Servo?
    Wegen der Größe musst du halt Rahmen machen.
    Ja, das Hyperion ist ein Midi HV Servo, mit 32mm Einbaulänge und müsste 7 Servorahmen aussägen, wo ich aber nicht genau weiß ob das in den Flächen so einfach durchzuführen ist.
    Gruß Alex
    Like it!

  6. #36
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    352
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum eine Weiche bei HV Servos? Noch mehr Ausfallwahrscheinlichkeit geht nicht.

    LiIon oder Lipo als Zweizeller mit zwei Anschlusskabeln. Wenn der Empfänger es nicht hergibt V- Kabel auf Höhe und Quer.

    Wer mag kann auch LiFe nehmen, ich mache es nicht

    Jörg
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    5.586
    Daumen erhalten
    186
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich habe mir angewöhnt, bei neuen Modellen immer auf meine selbst fgestgelegten Standardservos zurück zu greifen.
    Das hat den Vorteil, das ich meistens immer Ersatz(teile) vorhanden hab.

    Folgende Standardservos hab ich mir festgelegt, wobei diese Liste mit der Zeit geht:

    10mm KST X10 bzw. X10 mini
    12mm KST X12 508
    15mm KST X15 908
    17mm Corona 339 (nutze ich derzeit nur in der FCXL)
    20mm Hitec D 645 bzw D954 wenn mehr Wumms/Präzision gefragt ist. Zudem das Tunigy 15298B für reinen Bumms ohne Anspruch auf Präzision (Fahrwerk, Schleppkupplung etc.)

    Auch wenn viele es schon zweistimmig singen können fehlt mir immer noch ein kräftiges, langsames Standardservo. Quasi ein D645 auf Valium dafür im Arnold-Modus. Das könnte durchaus als Gasservo im Verbrenner (Schlepper), Landeklappenservo und auch im EZF eingesetzt werden.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer
    Meine Homepage
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.727
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    hast du dir mal das TrackStar 30,6kg HV Servo angeschaut :
    https://hobbyking.com/de_de/tracksta...14sec-66g.html

    Habe es durch einen langen Heli Thread gefunden,
    wo es super erfolgreich an der Taumelscheibe am 700er Heli genutzt wird.

    Habe mal zwei zum testen bestellt und bin auch begeistert.
    Kraft ohne Ende, recht günstig mit (beschichteten) Titan Getriebe.
    Gibt es auch die schnellere 18 kg Variante...
    Gruß Alex
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.727
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von scooterbc Beitrag anzeigen
    Warum eine Weiche bei HV Servos? Noch mehr Ausfallwahrscheinlichkeit geht nicht.

    LiIon oder Lipo als Zweizeller mit zwei Anschlusskabeln. Wenn der Empfänger es nicht hergibt V- Kabel auf Höhe und Quer.

    Wer mag kann auch LiFe nehmen, ich mache es nicht

    Jörg

    Um die Mex Modster HV Servos (freigeben bis 7,4V) nicht zu sehr zu belasten, dachte ich an ein Keto HV BEC, was nur auf 7,4V steht für alle Servo.
    Wäre sowas auch zu empfehlen im Verbrenner Modell?

    Oder simpel nur nen LiFe nehmen?
    Gruß Alex
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.991
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    133
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Techmaster Beitrag anzeigen


    Stromversorgung dachte ich mir dann ein Keto HV BEC was auf 7,4 V steht, mit dicken 3S 3000mah an der Eingangsseite.

    Und gegen BEC Ausfall, fummel ich noch mein Optipower Ultra Guard mit rein, um das Gewissen zu beruhigen.
    Phuu! Wozu das denn alles
    Willst du fliegen, oder darüber diskutieren was alles eingebaut ist .?

    Akku 2s ( ich bevorzuge Li-Ion Becherzellen, z.B. VTC5) > elektronischer Schalter,> Empfänger >Servo basta!
    Von mir aus auch 2Akkus mit Weiche.
    Nötig ist es nicht.
    Was nicht da ist, bringt auch kein Gewicht auf die Waage und fällt auch nicht aus.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    2.067
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    68
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Alex,

    betreffs der Servos habe ich ja schon was geschrieben. Falls Du damit ein ruhiges Gewissen hast, nimm die Savöx. Auch an 2 LIFEPO wird die Stellkraft mehr als ausreichend sein. Einen Elko braucht es, ohne Diode zwecks Spannungsreduzierung, auch nicht. Über LIPO würde ich mir überhaupt keine Gedanken machen. Eine Doppelstromversorgung halte ich in dem Fall für völlig überflüssig. Die A123/2500 mAh reichen für einen Flugtag dicke.
    Falls Du Telemetrie benutzt, überwache Strom und entnommene Kapazität mit Hilfe eines passenden Sensors. Das ist mittlerweile bei mir Standard.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.727
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super,
    alles klar vielen Dank für die guten Tipps.
    Li/ion Becherzellen wären natürlich noch besser.
    Habe im E-bike Samsung E 35 Zellen drin mit 3500mah,davon würden ja zwei reichen.
    Habe jetzt erstmal vier Servos für die Ruder bestellt.
    Landeklappen und Gas gibt es dann später.
    Gruß Alex
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Welches extrem zuverlässige Servo für "single servo" HR-Anlenkung?
    Von hartlrobin im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 23:27
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 20:00
  3. servo lock für Standard Servos
    Von phase21 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 10:49
  4. Welches Servo für ...
    Von Robert G. im Forum Motorflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2002, 09:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •