Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   www.ostflieger.de
Seite 12 von 20 ErsteErste ... 234567891011121314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 289

Thema: GP15 JETA (Windwings/Baudis): Erfahrungen?

  1. #166
    User Avatar von gufi
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Windwings Beitrag anzeigen
    Mit der EWD haben wir das so mit Baudis besprochen, dass es einen Keil als 3D Druckteil geben soll. Ändern wollten wir die EWD nicht, da doch einige gerne mit der Original EWD fliegen wollen. Unter anderen Jiri Baudis... Wenn er es nicht macht, werde ich es machen.

    Ich werde mal mit unterschiedlichen Spinnern und Propellern experimentieren und das Ergebnis hier posten.

    Ich werde immer wieder nach den unterschiedlichen Gewichten gefragt. Bis auf die Doppel-Carbon Version habe ich jetzt mal alle Flügel gewogen. Jeweils immer mit allen 4 Servos, fertig verkabelt.

    • 80g Spreadtow: 1630g
    • 2 x 80 g Spreadtow: 1740g
    • Standard Carbon 160g: 1950g
    • X-treme Version Windwings: 2240g


    Bei den Rümpfen sieht das so aus:

    • Rumpf mit Fahrwerk und allen Servos: 2400g
    • Rumpf ohne Fahrwerk und allen Servos: 1400g



    Das Fahrwerk mit Servo bringt also recht genau 1kg mehr an Gewicht

    Die Leergewichte der GP15 incl. aller Servos und Kabel und Kleinteilen wie HR, Winglets und Verbinder (320g) gehen daher von: 3350g (Spreadtow 80g ohne Fahrwerk) bis maximal 4960 g (x-treme Version Windwings mit Fahrwerk)

    Dazu kommen dann noch Empfänger, Schalter, ev. Antrieb, Akkus und Kleinteile wie Akkuhalter etc.

    Wenn ich jetzt mal rückwärts auf eine Light Version rechne kommt bei mir das hier raus:

    Version von Arne mit 500g Messing vorne (als Akku-Dummy?): 5350g
    Abzüglich Fahrwerk: -1000g
    Abzüglich Gewichtsvorteil Light-Flügel zu x-Treme Version: -610g
    ___________

    Light Version komplett mit 500g Akku-Dummy: 3740g

    zuzüglich Jetec E-70: +390g
    zuzüglich Spant ink. Harz, geschätzt +50g
    zuzüglich Regler von Migflight +120g
    _____________

    Bis hierher........ 4300g Also noch viel Luft bis zur 5kg Grenze, für Trimmblei, mehr Antriebsakku, Kabel, vergessene Kleinteile usw.

    Das scheint mir eigentlich viel zu optimistisch, aber auch auf die Gefahr hin, daß ich mich jetzt ein bissel blamiere weil ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe, stell ich das mal so rein.
    Vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen.
    Freundliche Grüße Christoph
    Like it!

  2. #167
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Unter 5 Kg

    Wir haben die Standartversion bestellt..
    mein Kumpel hat sie schon bekommen und mal ausgewogen.. mit 6 S Antrieb..2650mAh
    ohne Fahrwerk locker bei 4750gramm..mit einen Li ion 2S 3500mAh Stützakku am Optigard..
    dann noch Bilder mit GM 20x13 weis.. GM 18x10 schwarz
    44mm Scale-Spinner 36mm Mittelstück von Reisenauer , das könnte evtl mit einem 38mm Mitttelstück noch etwas besser werden..
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20190728-WA0005.jpg 
Hits:	14 
Größe:	88,8 KB 
ID:	2163068   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20190728-WA0006.jpg 
Hits:	8 
Größe:	60,9 KB 
ID:	2163069   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20190728-WA0007.jpg 
Hits:	7 
Größe:	71,2 KB 
ID:	2163070   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20190728-WA0010.jpg 
Hits:	8 
Größe:	128,8 KB 
ID:	2163071  
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen..
    Kolibri 60A wie neu
    Like it!

  3. #168
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    11.315
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    447
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist eine 44 mm Scale Spinnerkappe von Reisenauer.
    Die passt genau zur Kontur.
    Klemmmittelstück durch Umfangsklemmung, mit Versatz, von Reisenauer. Mit 38 mm passt es am besten.
    Like it!

  4. #169
    User Avatar von Pisaneli
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Slovenia
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Hat jemand die neue Preisliste von Baudis?
    Bitte senden Sie es per PM, danke.

    Mfg,
    Gorazd
    Like it!

  5. #170
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Außenläufer

    Der Kontronik Condor Xl20-37 passt bei der Montage eines 44 Motorspannts proplemlos hinein..
    Mit einer GM 17-10 ca.55 A an 6S
    Angehängte Grafiken  
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen..
    Kolibri 60A wie neu
    Like it!

  6. #171
    User
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.245
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf,

    brauchts soviel "Bumms" für das doch recht leichte Maschinchen?
    Präziser gefragt: Reißt es Dir die Kiste förmlich aus der Hand?
    Käme man daher evtl. auch mit 4S und 750 Watt für Start aus der
    Hand und als Absaufhilfe zurecht?
    Christian
    Like it!

  7. #172
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Außenläufer

    Hy..
    Ich hab einfach die 6 s Akkus und auch den Antrieb samt Regler..
    Der nimmt dir das werfen ab..und geht dann auch sehr zügig nach oben..brauchts nicht..aber ich mags..
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen..
    Kolibri 60A wie neu
    Like it!

  8. #173
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    11.315
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    447
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von zettl57 Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf,


    Käme man daher evtl. auch mit 4S und 750 Watt für Start aus der
    Hand und als Absaufhilfe zurecht?
    Ja,das geht. Beim Werfen des Modells musst du ihm eben ordentlich Schwung mitgeben.
    Als Absaufhilfe reicht das.
    Like it!

  9. #174
    User
    Registriert seit
    29.04.2018
    Ort
    am Flugfeld
    Beiträge
    227
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    195
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard_Hanssmann Beitrag anzeigen
    Ja,das geht. Beim Werfen des Modells musst du ihm eben ordentlich Schwung mitgeben.
    Als Absaufhilfe reicht das.
    Hallo Gerhard,
    hast du das mit der GP so schon ausprobiert oder ist das reine Vermutung ?
    Gruß Martin
    Like it!

  10. #175
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 6 s50 A start


    Hier Arbeitet Ein Leopard 500 an einem Reisenauer Microedition..5-1 GM 18-10 an 6S
    KV meine ich der 1720
    Mittelstück Reisenauer gekröpft 36 mm
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen..
    Kolibri 60A wie neu
    Like it!

  11. #176
    User Avatar von JML
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard alles betrachten..

    ... nehmt doch mal die Propellerwahl (Druchmesser/Steigung) und die Motor-kV in eure Gedankenturnerei mit auf..

    vG
    Jens
    Like it!

  12. #177
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Kontronik Condor Xl20-37 passt bei der Montage eines 44 Motorspannts proplemlos hinein..
    Mit einer GM 17-10 ca.55 A an 6S
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen..
    Kolibri 60A wie neu
    Like it!

  13. #178
    User
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Endlich eingetroffen

    Hallo zusammen,
    gestern habe ich mich aufgemacht, um bei Jörg Etzler (Windwings) in Weilheim an der Teck meine GP 15 abzuholen. Da ich überwiegend in der Ebene fliege, hatte ich die Leichtversion in Spreadtow mit 80g Kohle bestellt, um mit einem Nasenantrieb auf jeden Fall unter 5kg Abfluggewicht bleiben können. Zum Zeitpunkt meiner Bestellung lagen noch keine Eckdaten vor. Mit dem heutigen Kenntnisstand würde ich mir vermutlich eine andere, etwas ‚schwerere‘ Variante bestellen.

    Was ich da gestern in Empfang genommen habe, ist ein qualitativ hochwertiger, leichter und trotzdem torsionssteifer Bausatz. Eigentlich sollte man besser von einem Montagesatz sprechen, denn ich habe mir, wie schon bei anderen Baudis-Modellen, den Luxus des Servoeinbaus am Werk gegönnt. Die können es dort einfach besser als ich. Das schwierigste dürfte jetzt nur noch der Einbau des Nasenantriebs werden. Aber anders als bei der Bestellung des Modells, weiß ich schon jetzt, was dort hineinkommt. Bekanntes und Bewertes.

    Das Konzept eines leichten Fliegers werde ich fortsetzen und den Antrieb für 4S mit einer GM 20x13 auslegen. Die Nase wird von einem 40er Scale-Spinner nachgebildet und die Latte von einem Leopard-Motor mit 2000 KV und Planetengetriebe 5,2:1 angetrieben. Ein passender YGE-Regler (135 LV Slim) wird den Motor steuern und das BEC den Strom für die Empfangsanlage liefern. Zur Sicherheit fliegt noch ein Scorpion BackupGuard mit. Nach meiner bisherigen Hochrechnung werde ich bei einem Abfluggewicht von ca. 4000g landen. Jörg Etzler hat mir daher schon vorsichtshalber sein Messingballast-Set von 500g mitgegeben.

    Wie kommt das? Meine Flächen zum Beispiel wiegen gerade mal 1502g komplett mit allen Ein-und Anbauten. Sie sind dennoch nicht weich und sehen durch den Sichtcarbon auf der Unterseite auch noch edel aus.
    Genug geschrieben, jetzt kommen einfach ein paar Bilder:

    Name:  P1010608.jpg
Hits: 1883
Größe:  170,1 KB
    Name:  P1010603.jpg
Hits: 1862
Größe:  177,5 KB
    Name:  P1010604.jpg
Hits: 1879
Größe:  151,6 KB
    Name:  P1010607.jpg
Hits: 1845
Größe:  107,7 KB
    Name:  P1010610.jpg
Hits: 1867
Größe:  178,0 KB
    Name:  P1010602.jpg
Hits: 1860
Größe:  170,1 KB
    Name:  P1010600.jpg
Hits: 1871
Größe:  223,2 KB
    Name:  P1010613.jpg
Hits: 1846
Größe:  93,9 KB
    Name:  DSC_0084.jpg
Hits: 1840
Größe:  85,7 KB
    Name:  DSC_0086.jpg
Hits: 1827
Größe:  78,6 KB
    Name:  DSC_0085.jpg
Hits: 1850
Größe:  73,0 KB
    Name:  DSC_0088.jpg
Hits: 1824
Größe:  47,3 KB
    Name:  DSC_0090.jpg
Hits: 1823
Größe:  45,4 KB
    Name:  DSC_0091.jpg
Hits: 1834
Größe:  43,7 KB
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20190801-193511.png 
Hits:	11 
Größe:	99,6 KB 
ID:	2165028

    Wenn die Nase ab ist, werde ich weiter berichten. Bis dahin herzliche Grüße aus dem Ruhrgebiet

    Günter
    Like it!

  14. #179
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.129
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    322
    Daumen vergeben
    188
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wow, super Passungen (Haube) und gute Spaltmaße ... gratuliere - jetzt fällt mir das Warten noch schwerer!!!

    Ich bin gespannt was meiner im Gegenzug wiegen wird als "leicht doppel spreadtow".

    ..., und das habe ich mir noch gegönnt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GP15Taschensetkomplett.jpg 
Hits:	19 
Größe:	1,20 MB 
ID:	2165097
    Geändert von Gerd Giese (02.08.2019 um 07:37 Uhr)
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  15. #180
    User
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    Wow, super Passungen (Haube) und gute Spaltmaße ... gratuliere - jetzt fällt mir das Warten noch schwerer!!!

    Ich bin gespannt was meiner im Gegenzug wiegen wird als "leicht doppel spreadtow".

    ..., und das habe ich mir noch gegönnt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GP15Taschensetkomplett.jpg 
Hits:	19 
Größe:	1,20 MB 
ID:	2165097
    Hallo Gerd,

    das Taschenset sieht wirklich sehr edel aus. Da konnte ich auch nicht widerstehen. Eigentlich sind die Standardtaschen von Revoc für die Flächen, HL und Winglets aber völlig ausreichend.

    Gruß
    Günter
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Diana 2 (M 1:3 - Baudis): Erfahrungen?
    Von saltoflyer im Forum Segelflug
    Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 01.10.2019, 20:16
  2. DNAracer (Baudis): Erfahrungen?
    Von mage im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2019, 08:55
  3. CALVADOS (Baudis): Erfahrungen?
    Von Pano im Forum Segelflug
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.07.2019, 13:41
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 09:11
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 23:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •