Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   jet-1a.de
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 28 von 28

Thema: GLOBAL Viper Jet 2,3m von Global Jet Club

  1. #16
    User
    Registriert seit
    24.04.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Befestigung Beuteltank

    Super, vielen Dank für die Fotos mit dem gefüllten Tank. Muss ich anscheinend einfach mutiger sein. Der deinige ist nur mit drei Kabelbindern fixiert, habe ich das richtig gesehen? Dass der Tank sich an einer Holzkante durchscheuert ist nicht möglich?

    Grüße

    Bernd
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.354
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Salve,
    der Beutel ist an 5 Stellen fest gemacht: unten jeweils vorne und hinten mit Kabelbinder, welche durch eingepressete Ösen gezogen sind und in der Mitte vom flachen Boden noch ein selbstklebendes Klett (Tesa Power), und jeweils vorne und hinten oben.
    Scharfe Kanten darf es keine geben, wenn sich der Beutel frei bewegen kann. Alle Kanten habe ich gut abgerundet. Da muss man schon drauf achten, dass nicht scharfkantiges in Beutelnähe ist.

    Ach ja, geflogen bin ich übrigens auch gleich 4 mal

    Gruß
    Thomas
    verkaufe CARF Yak 55 SP
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.354
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    5
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Salve,
    hier mal meine Eindrücke von den ersten 4 Flügen.
    Die HR- und QR-Ausschläge lege ich mir immer auf nen Dualrateschalter. 100% / 75%.
    Zum 1. Start hatte ich auf kleine Ausschläge geschaltet, für QR war das gut, für HR naja, bis da ne Wirkung kam war fast der Platz (100m) zu Ende.

    Ich war aber noch nie so unaufgeregt vor einem Erstflug wie mit der Viper, das hat sich dann nach dem Abheben auch gleich bestätigt warum.
    Der Flieger folgt exakt den Steuereingaben, liegt sehr satt in der Luft und fliegt einfach.

    GESCHMEIDIG ist der richtige Ausdruck für die Flugeigenschaften.

    Also gleich mal durch die Figuren und beim Turn....... weißer Rauch und Turbine aus, na prima
    Bis jetzt hatte ich weder Klappenstellungen noch Langsamflugeigenschaften getestet, hatte ja noch 5 Minuten auf der Uhr.

    Hilft ja alles nix, als verkürzte Platzrunde, Fahrwerk raus und im Endteil die Klappen voll gesetzt. Überhaupt kein Thema einfach rein gesegelt und aufgesetzt, Flieger stand Mitte des Platzes.
    Also auch hier hat sich das Vertrauen in die Flugeigenschaften voll bestätigt, völligst unkritisch.

    Was war der Grund für´s Abstellen: die neue Pumpe erzeugt Blasen auf der Druckseite, diese haben sich dann im Filter angesammelt und als die Viper im Turn umgeschlagen ist hat sich die Blase gelöst. Warum? Keine Ahnung. Also nach Hause gefahren, einen andere Pumpe aus meinem Diamond aus gebaut und in der Viper exakt so installiert wie die defekte und siehe da es funktioniert.

    Dann auf zum Start 2: Ruderausschläge und Expo angepasst, im Startlauf gleich etwas gezogen und die Viper war nach 50m (ungemähtes Gras, kein Wind und leicht bergauf) in der Luft.
    Wieder durchs Programm, passt alles, im Messer geht sie leicht auf Höhe und rollt zurück. Dies liegt an den Winglets, ist aber nur ganz leicht.

    Langsamflugeigenschaft sind beeindruckend. Es macht voll Spaß mit der Viper langsam und tief um den Platz zu kurven. Normalerweise habe ich ab einer bestimmten Mindestgeschwindigkeit immer ein mulmiges Geühl bei meinen anderen Jets, die Viper liegt aber so stabiel, das ist alles entspannt.

    Landung mit vollen Klappen ist super, hab noch keine Viper gesehen, bei welcher die Klappenwirkung so gut ist. Da braucht man sogar etwas Schleppgas zum Platz und wenn das Gas raus ist, sitzt die auch gleich. Landestrecke ab Platzanfang bis zum stehen ca. 50m.
    Selbst bei voll gesetzten Klappen benötigt man keine HR Zumischung, das spricht für die geniale Neutralität der Konstruktion.

    Die B140F hat mehr als genug Druck, steigen geht ohne Anlauf senkrecht bis zur Sichtgrenze. Wenn man dabei aufwärts noch Rollen fliegt bleibt die Viper sehr gut in der Achse und bricht nicht aus, denke mal hier habe ich die Diffrenzierung der QR gleich gut getroffen.

    Schwerpunkt: passt absolut nach Herstellerangabe, HR steht im Strack und im Rücken muss man nur leicht drücken, gut so !

    Die nächten 2 Flüge waren dann Entspannung pur, hatte noch nie ein Modell, welches nach 2 Flügen quasi fertig eingeflogen war.
    Die Werte habe ich an Final weiter gegeben, das heist es gibt jetzt quasi überhaupt kein Einfliegen mehr, wenn man diese verwendet.

    Fazit: absolut Empfehlenswert die "Kleine"

    An einem Videozusammenschnitt wird gerade gearbeitet, wobei wir nur mit Handy gefilmt haben und da ist meist nur ein kleiner Pukt am Himmel zu sehen.

    Hiemit endet mein Monolog und bis zum nächsten Projekt.

    Tschüß und Gruß

    Thomas
    verkaufe CARF Yak 55 SP
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Gotha
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Herzlichen Glückwunsvh

    Moin
    Freut mich sehr , dass Alles so gut geklappt hat.
    Meine ist nun auch da.
    Hoffe ich bekomme die bald fertig!
    Schreib bitte mal , gern PN , deine Einstellwerte und wo der Schwerpunkt hin muss.
    LG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	79652DE8-66C5-4E47-867A-5A02DA948202.jpg 
Hits:	16 
Größe:	370,0 KB 
ID:	2109303  
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.354
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Salve
    Nach ein paar Flügen mehr habe ich die 350g Blei komplett raus geworfen.
    Jetzt fängt sie sich in der Senkrechten abwärts nicht mehr ab.
    Im Rücken immer noch leicht drücken.
    Messerflug geht besser, aber minimal knüppeln muss man noch.
    Die Landung bzw das Abfangen geht nochmals viel besser.

    Gruß
    Thomas
    verkaufe CARF Yak 55 SP
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    08.07.2002
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    183
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Turbine

    Hallo
    Meint ihr da langt ne 90er Biene auch dafür?
    Gruß Jan
    Holm und Rippenbruch
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.354
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Salve Jan,
    wenn du eine leichte 90er hast, also unter 1Kg, das Licht weg gelassen, das Fahwerk aus dem Turbinenakku versorgt (evtl. mit Spannungsreduzierung) und als Tank ein 2,5L Daklapack, sollte man auf ca. 10,5Kg trocken kommen.
    + 2Kg Sprit (Vorteil Beutel ist dass du alles ausfliegen kannst) dann sollte das je nach Startbahnverhältnissen gut gehen.

    Zum Fliegen reicht eine 90er auf jeden Fall.

    Gruß
    Thomas
    verkaufe CARF Yak 55 SP
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    08.07.2002
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    183
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab ne 90er iq hammer. Wo gibt's die von dir beschriebenen beuteltanks?
    Holm und Rippenbruch
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.354
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!
    verkaufe CARF Yak 55 SP
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    08.07.2002
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    183
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab mir mal ein Muster bestellt.
    Holm und Rippenbruch
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    215
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Ferrari Design

    Moin,

    reihe mich hier mal ein. Gestern gekommen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4571C835-7193-4E76-AB62-987C2924D5E1.jpg 
Hits:	5 
Größe:	396,6 KB 
ID:	2129344

    Kommt eine B100F rein, ist gerade ohne Arbeit.
    Gruß Gerhard
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    215
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gewichte der Einzelteile

    Zitat Zitat von Franz Koukol Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    das Modell sieht sehr gut aus, kannst du auch schon etwas zum Gewicht der Teile sagen, das Modell wäre auch für Impeller interessant.

    grüße
    Franz
    Da kann ich helfen:

    Name:  Gewichte.JPG
Hits: 269
Größe:  43,6 KB
    Gruß Gerhard
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.354
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Salve,
    zum Gewicht für EDF hatte ich ja schon was geschrieben:
    "Gewicht trocken liegt bei 11,47Kg.
    Die Turbine incl. Tanksystem, Schubrohr, Akku und allem drum und drann wiegt 2300g.
    und jetzt nochmal Minus den 350g Blei welche ich wieder komplett raus habe macht dann flugfertig ohne Antriebskomponenten 8,82Kg.

    Gruß
    Thomas
    verkaufe CARF Yak 55 SP
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Fahrwerksfedern feibao l39 global jet club
    Von stfrost im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 20:14
  2. Global Jet Club Hawk 1:5
    Von wigens1 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 21:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •