Anzeige 
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ein Schiffsmodell frei Schnauze........

  1. #1
    User
    Registriert seit
    04.12.2002
    Ort
    Vietgest
    Beiträge
    2.368
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Ein Schiffsmodell frei Schnauze........

    ....... oder doch eher Pfusch am Bau?

    Der Wettbewerb an der Uni Rostock wirft seine Schatten voraus.

    Mein "Schwergewicht" von 2018 hatte doch mehr Spannungen im Rumpf als zulässig und sollte einen Nachfolger bekommen.

    Zeichnung für das neue Projekt war fertig und auch schon an zwei Mitbewerber übergeben.

    Dann kam alles anders.

    Ich griff meine Idee von 2015 wieder auf
    => Negativform für die Rumpfschale aus Litho Blech.

    Aber mit anderen Abmessungen

    Länge 46-47 cm
    Breite 11 cm
    Startgewicht etwa 275 g
    Der Motor sollte nicht fest eingebaut werden und seitlich justierbar sein. Ich wollte auf Ruder und jegliche Trimmflächen verzichten.
    Wie das Deck mal aussehen sollte wusste ich anfangs nicht. Klar war nur, ich baue eine Positiv Form dafür.

    Ein Zeitschalter soll zum Einsatz kommen, da mein Modell beinahe unter dem Ölsperrschlauch als Begrenzung untertaucht hätte.

    Da ich noch einen Rest Carbongewebe 160g/m² Köper hatte, sollte das mit eine Lage 49-er Glasgewebe verwendet werden.

    Für die Negativ Form benötigte ich 4 Versuche, bis ich einigermassen zufrieden war. Das Blech machte zu viele Probleme beim Hindrücken in die gewünschte Form.

    Beim Deck war es ähnlich. Nach 2 Fehlversuchen wurde der Dritte akzeptiert.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	05-Modell 2.jpg 
Hits:	11 
Größe:	174,8 KB 
ID:	2110989

    Für dieses Modell gibt es keine Zeichnung, Bauplan oder Skizze.





    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01- Einzelteile Antrieb.jpg 
Hits:	10 
Größe:	223,9 KB 
ID:	2110992


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02-Antrieb komplett.jpg 
Hits:	11 
Größe:	98,1 KB 
ID:	2110990

    Ich hatte im Kopf schon eine Lösung für die Antriebseinheit. Allein die Ausführung ohne Drehmaschine war mir noch nicht klar.
    Neben der Justierung wollte ich absolute Achsflucht ohne Wellenversatz haben.

    Der Zufall wollte es, dass ein Modellsegler sagte, dass er 3D Druck fertigen kann. Schnell ihm eine SKD Zeichnung (Was anderes als Wsketch 2.1 habe, beherrsche ich nicht) zugeschickt.
    In der Post waren 2 Varianten
    a) mein Entwurf
    b) eine Abwandlung, die mir besser gefiel.

    Insgesamt habe ich das Teil zu voluminös konzipiert.

    unten die Kugel stammt von einer Schubstangenalenkung und rastet ich die im Boden angeklebte Gelenkpfanne. Oben ein Teil vom 2mm Spannschloss


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	04-Antrieb.jpg 
Hits:	11 
Größe:	473,0 KB 
ID:	2110991
    Die Kursjustierung erfolgt durch seitliches Kippen der Antriebseinheit um ein Bodenlager im Rumpfboden. Damit es schün feinfülig erfolgen kann kommt ein M2 mm Spannschloss zum Einsatz


    Falls es Fragen gibt, könnt Ihr sie gerne stellen.

    Ulli
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    04.12.2002
    Ort
    Vietgest
    Beiträge
    2.368
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mein Wunschgewicht habe ich nicht erreicht. Bevor ich alles kaputt tune, höre ich bei 281g Startgewicht auf mit schleifen und Kabel kürzen.
    An meiner Zugkraftwaage zieht es etwa 200 g im Stand.

    Ulli
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. A-10 Warthog-Dad ein neues Schwein hat sich frei geflogen
    Von Warthog-Dad im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 15:02
  2. wie baue ich ein schiffsmodell
    Von funfly3d im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 15:07
  3. Eigenbau in Holz frei Schnauze .....
    Von Gast_4749 im Forum Segelflug
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 17:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •