Anzeige Anzeige
klappimpeller.de  
Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567
Ergebnis 91 bis 100 von 100

Thema: ex4: Meine Auslegung

  1. #91
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Guenter,

    schön, mal wieder von Dir zu hören.

    Zitat Zitat von koenig Beitrag anzeigen
    meine Überlegung war damals, um so weiter der tiefste Vorderrumpf nach vorne kommt, um so weniger neigt der Segler auch nicht zur horizontalen Drehbewegung beim Landen.
    Das wird unterstützt durch die hoch liegende Fläche (z. B. die FS4000 bleibt da gerne mit der Flächenspitze im höheren Gras hängen und dreht weg vom Landestrich) und den Sporn am Heck.

    Viele Grüße aus Berglen
    Wilhelm
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    25.04.2008
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    110
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Günter, zeig mal noch ein Foto von dem nach unten stehenden Leitwerk.

    Gruß Heinz
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    München Süd
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    [QUOTE=Modellsmash;4796820]Hallo Günter, zeig mal noch ein Foto von dem nach unten stehenden Leitwerk.
    Gruss Guenter
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    München Süd
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ex4: Meine Auslegung

    Hallo Heinz , auch schön von Dir was zu hören.
    Meine damaliges spezielles Lademodell mit Leitwerk nach unten beim Seilstart Wettbewerb Teck Ostseite siehe Bild.
    Maximale Rutschstrecke war bei feuchtem Boden 1 m und trocken 0,5 m.
    Angehängte Grafiken  
    Gruss Guenter
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ex4 - die Auslegung

    Zitat Zitat von koenig Beitrag anzeigen
    spezielles Landemodell mit Leitwerk nach unten
    für einen 4m-Allrounder für vorwiegenden Hangeinsatz doch wohl eher ungeeignet.

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    München Süd
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ex4-Meine-Auslegung

    Hallo Wilhelm , da hast du recht. Hatte 3 Meter Spannweite und war speziell nur für die damaligen typischen Landeswettbewerbe im Einsatz.
    Gruss Guenter
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ex4 - die Auslegung

    Hallo Freunde,

    hier mal ein Zwischenergebnis:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ex4 FLZ_Vortex.jpg 
Hits:	6 
Größe:	213,8 KB 
ID:	2148280

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  8. #98
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    537
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wilhelm,
    Schön von dir und dem we4 Projekt zu hören.
    Da ich kein Flugzeugkonstrukteur bin, kannst du deinen Zwischenbericht kommentieren und vielleicht aufzeigen was anders (besser/schlechter) als bei deinem ex3-V7 ist.
    Lieber Gruß aus Alberobello (Sommerurlaub mit kleinem Hang in der Nähe er Küste).
    Volker
    Never ever give up!
    [MC28-v1.016/GR32-v7.06/GR24-v7.06/GR16-v7.06/GPS-v1.26/+T70-v1.46/+T80HV-v1.49]
    [E-Intention/2x Mytho-S-125e/Xplorer 3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral 4300evo/Swift S1 3,85m]
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    69
    1 Nicht erlaubt!

    Standard ex4 - die Auslegung

    Hallo Volker,

    Zitat Zitat von Nevermeggs Beitrag anzeigen
    kannst du deinen Zwischenbericht kommentieren und vielleicht aufzeigen, was anders (besser/schlechter) als bei deinem ex3-V7 ist.
    die Arbeit, die ich mir gerade mache, ist ja auch dazu da, genau das herauszufinden, bzw. um herauszufinden, ob sich das ex4-Projekt lohnt in Bezug auf die zu erwartende Arbeit und die Kosten.
    Ich habe zunächst bei FLZ_Vortex die Daten des ex3 eingegeben, quasi den ex3 damit nachgerechnet.
    Anschließend folgte die Eingabe für den ex4. Einige Vorgaben (z.B. Auslegungs-Ca und Stabilitätsmaß) sollten dabei gleich bleiben. Die Ergebnisse siehst Du hier:

    Name:  Vergleich ex3 - ex40001.JPG
Hits: 605
Größe:  61,8 KB
    Was wird also besser/schlechter?
    Hier kannst Du die Zahlen selbst vergleichen. Logischerweise gibt's Leistungseinbußen, andererseits würde
    der Flieger
    • kleiner
    • handlicher
    • wendiger
    • leichter
    • kostengünstiger

    So weit mal.
    Dir noch ein schönen Aufenthalt im wunderbaren Apulien.

    Liebe Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ex4 - der Abschluss

    Zitat Zitat von extension Beitrag anzeigen
    die Arbeit, die ich mir gerade mache, ist ja auch dazu da, genau das herauszufinden, bzw. um herauszufinden, ob sich das ex4-Projekt lohnt in Bezug auf die zu erwartende Arbeit und die Kosten.
    ... und hier jetzt das vorläufige amtliche Endergebnis:
    Der Entwurf des ex4 verspricht einen leistungsstarken Segler in der 4m-Klasse, eigentlich sogar einen ziemlich perfekten Allrounder mit durchaus interessanten Features.
    Es gäbe also sehr gute Gründe, das Projekt umzusetzen.
    Es gäbe diese Gründe, wenn nicht ...

    Nachdem sich das Ganze etwas bei mir setzen konnte, durchgerechnet und gründlich überlegt wurde, kam ich allerdings zu dem Entschluss, mich wieder ausschließlich dem ex3 zu widmen. Mit ihm habe ich den idealen Segler für mich. Ebenfalls ein Allrounder mit dem Leistungsvorsprung in Bereichen, die mir wichtig sind (und auf die hin er konstruiert wurde) und geringen Einbußen in den weniger wichtigen.
    Vielleicht dienten die ganzen Überlegungen auch gerade dazu, mir das wieder klar zu machen.

    Vielen Dank all denen, die mir Denkanstöße verschiedenster Art geliefert haben und auch neuen Erkenntnisgewinn brachten.

    Also, Freunde, das war's.
    Wenn's was Neues zu berichten gibt, dann also wieder im ex3-thread.

    Viele Grüße
    Wilhelm
    Like it!

Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567

Ähnliche Themen

  1. Was meine Frau und meine Kinder nie erfahren dürfen
    Von Martin Stein im Forum Café Klatsch
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.07.2018, 09:53
  2. ex4: Eine erste Handskizze!
    Von extension im Forum Segelflug
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 15:38
  3. ist meine Auslegung so sinnvoll?
    Von Max_Eff im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 21:53
  4. RC-Auslegung
    Von Inspire082 im Forum Segelflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 16:00
  5. Wer kann meine Auslegung überprüfen?
    Von StratosF3J im Forum Elektroflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 13:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •