Anzeige 
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: 360cfx 3s abruptes abkippen beim Abheben

  1. #1
    User
    Registriert seit
    02.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 360cfx 3s abruptes abkippen beim Abheben

    An die Heli-Fans mit einem 360cfx 3s

    Vor einer Woche habe ich oben erwähnten 360cfx 3s neu erstanden und den Sender
    genau nach Beschreibung in der Bedienungsanleitung "programmiert".
    Beim Abheben ist der Heli augenblicklich abgekippt und die Haupt-Rotorblätter haben
    den Boden berührt. Ich hatte den HOLD-Schalter "am Finger" und konnte rechtzeitig abbrechen.
    ( bevor grösserer Schaden enstanden ist )

    Mit dem 230s ( gleicher Empfänger/Kreisel ) habe ich schon einige Erfahrungen.
    Trotzdem hatte ich keine Chance den Heli in den Hover zu bekommen ;
    die Reaktion war dermassen heftig und abrupt...

    Wie sind Eure Erfahrungen ; resp. Eure Einstellungen ( gemäss Beschreibung ? )

    Wäre Super eine Antwort zu erhalten
    Besten Dank

    Grüsse
    Roland
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    919
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Roland,

    über welche Seite ist denn der Heli beim Abheben abgekippt? Nick oder Roll?

    BNF: ist meist eben nicht "Bind and Fly".

    Hast den CP Heli schon mechanisch und im FBL elektrisch neu eingestellt bzw. alle voreingestellten Werte überprüft, d.h:

    - Servohörner 90 Grad (mechanisch) zur Anlenkstange
    - Taumelscheiben Leveling (Servo Anlenkstangen): TS muß gerade stehen (man muß meist im FBL in ein extra Menü, dass die Servomitte stimmt)
    - FBL Fine-Tuning (Servo Subtrim im FBL für die 3 Cyclic Servos, min/max Collective Pitch + Cyclic Wege)
    - ZERO Pitch bei Knüppelmitte
    - Check auf evtl. Vibrationen ohne Hauptrotorblätter (z.B eiert der Rotorkopf), ggf. bringt das ein FBL durcheinander, "Roll of Death"
    - Hauptrotorblätter ausgewuchtet
    - Wirkrichtungen im FBL geprüft (Heli nach vorne/seitwärts kippen)
    - Heck (max. Servoweg vom Pitchslider links/rechts + Wirkrichtung) gecheckt
    - Riemenspannung (nicht zu fest, nicht zu locker)

    Bestenfalls passt das alles.
    Im Worst-Case passen ein oder mehrere Punkte nicht.

    Einen größeren Blade BNF Heli (d.h ab 300/450/360 Größe) würde ich persönlich nicht einfach aus der Packung nehmen und versuchen damit blindlings abzuheben.

    Noch nicht einmal beim damaligen Blade NanoCPX hat ZERO Pitch und Min-/Max Pitch aus der Packung gepasst!

    Viele Grüße
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen seitlich abkippen?
    Von naigai im Forum Hangflug
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 21:14
  2. Bei ziehen am HR abkippen über Fläche
    Von Bidu79 im Forum Motorflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2017, 09:17
  3. Abkippen beim Start reduzieren
    Von eTony im Forum Aircombat
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 18:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •