Moin, Moin,

langsam erwacht der Norden aus dem Winterschlaf und die Küstenflieger beginnen mit einer umfachreichen Neustrukturierung. Da der Betrieb nur nebenberuflich geführt wird, bitte ich um Verständnis, das sich leider nicht alles auf einmal und sofort realisieren lässt.

Zunächst geht es mir darum, dass man die Küstenflieger telefonisch besser erreichen kann! dafür gibt es ab sofort eine neue Rufnummer: 04347-809051. Bitte verwenden Sie ab sofort nur noch diese Nummer! Ich werde versuchen, die im Laufe des Tages eingegangenen Anrufe noch am selben Abend zu beantworten. Generell kann man mich am besten in den Abendstunden ab ca. 19.00 Uhr erreichen.

Im Zuge der Neuorganisation sind folgende Artikel bis auf weiteres nicht mehr lieferbar: Odin, Taurus, Nuri xxs, Skua, Germania, Loki, Nordwind und Midgard.

Die Modelle Meganuri, Nuri 163, Kolibri, Eisvogel, Fenrir werden zu Sonderkonditionen abverkauft und sind dann ebenfalls bis auf weiteres nicht mehr lieferbar

Die Antriebe von Dualsky/RockAmp gibt es leider auch nicht mehr. Für den Thor haben wir aber einen sehr interessantes neues Antriebskonzept mit Coptermotor und Regler von Graupner entwickelt, das ab sofort zum gleichen Preis verfügbar ist. Ein neues Antriebskonzept für den Albatros xxl ist in Vorbereitung.

Die Servos von JP und RockAmp sind ebenfalls nicht mehr erhältlich. Stattdessen gibt es für unsere Modelle die Graupner-Servos DES 261, DES 428 BB MG, DES 448 BB MG und DES 577 BB.

Die längst überfällige Aktualisierung der Homepage dauert bedauerlicherweise noch etwas länger, da hier so einiges "aufzuräumen, zu ändern und neu zu fotografieren ist. Ich möchte zunächst hier unter "News" kurzfristig über weitere interessante Neuerungen und durchgeführte Aktualisierungen informieren. Im nächsten Beitrag gibt es zum Beispiel weitere Informationen zu den oben erwähnten Sonderkonditionen der Auslaufmodelle und da es mir in diesem Jahr leider nicht möglich sein wird, an der ProWing in Soest teilzunehmen, habe ich mir auch für die "Bestandsmodelle" einige spannende Preisangebote einfallen lassen.

Auch zu den bereits in Friedrichshafen vorgestellten Modellen Asgard und Freya gibt es hier in Kürze ein Update.

Viele Grüße

Frank Hackbarth von den Küstenfliegern