Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   flight-composites.com
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: xflr5 6.45 nun in Deutsch: Präsentation

  1. #1
    User
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    1
    2 Nicht erlaubt!

    Cool xflr5 6.45 nun in Deutsch: Präsentation

    Hallo,

    Mit der neuen Version 6.45 ist xflr5 nun auch wieder mit einer deutschen Benutzeroberfläche verfügbar:


    Name:  xflr5-Deutsch.png
Hits: 946
Größe:  70,8 KB


    Die deutsche Version soll vor allem Aerodynamik-Interessierte, die im Englischen nicht ganz so sicher sind, den Einstieg in die faszinierende Welt der Profil- und Modellberechnung erleichtern.
    (Von Bernhard Rögner gibt es ein Videoreihe auf Deutsch zum Einstieg in xflr5 - die Videos beziehen sich allerdings auf die englische Version)

    Koeffizienten, Kürzel und Formelzeichen wurden bewusst nicht übersetzt. Eine kleine Referenztabelle Englisch-Deutsch der Koeffizienten wird in Kürze nachgereicht.

    Habt Spaß!

    Ernst und Jochen

    --

    Wer noch ein wenig mehr über diese Übersetzung erfahren möchten - noch ein paar Hintergründe zum diesem Projekt …

    Es war schon ein ziemlicher Zufall, dass Ernst und ich uns über die xflr5 Open Source Seite kennenlernten. Beide hatten wir just zum selben Zeitpunkt den Wunsch, an André, dem großartigen Macher hinter xflr5, etwas zurückzugeben, nachdem wir selbst xflr5 über so viele Jahre genutzt und damit auch die natürlichen coolsten Modelle entwickelt haben.

    Schnell reifte die Idee, mit einer deutschen Übersetzung das Programm auch wieder Kollegen, die nicht so fit in Englisch sind, leichter zugänglich zu machen. Vor einigen Jahren hatte bereits Martin Willner eine deutsche Übersetzung erstellt, die aber in der Zwischenzeit durch die Weiterentwicklung des Programms immer lückenhafter wurde und schließlich als Sprach-Option aus dem Programm genommen wurde.

    Frisch an Werk, dachten wir alten Ingenieure. Das kann doch nicht so wild sein!

    Um dann festzustellen, dass wir die Aufgabe doch ein wenig unterschätzt hatten. Zum einen war es die schiere Menge an Worten, zum anderen stießen wir immer wieder auf englische Begriffe, bei denen wir dann in eine Recherche eintauchen mussten um zunächsteinmal die Bedeutung des Wortes zu verstehen. Ein kleines Beispiel: „Chord“ - klaro, das ist die Profiltiefe. Aber wie übersetzt man denn „Rubber-Chord“? (Mark Drela verwendete diesen eigentlich anschaulichen Begriff für die Typ 3 Polare, bei der die Profiltiefe variiert wird) Sollten wir es „Gummi-Profiltiefe“ übersetzen? In dem Fall entschieden wir uns dann, besser den englischen Begriff zu übernehmen …

    Die eigentliche Übersetzungsarbeit erfolgt mit einem kleinen Hilfsprogramm mit dem die ausgelagerten Texte von xflr5 direkt bearbeitet werden können.

    Name:  QtLinguist.png
Hits: 928
Größe:  96,2 KB

    Nach einigen Monaten hatten wir uns dann durch die über 5000 Worte durchgefräst, luden uns regelmäßig die neuesten „trunks“ von xflr5, installierten inzwischen die Entwicklungsumgebung von xflr5 genannt Qt und machten am Ende sogar selbst kleine Änderungen in den C++ Sourcen von xflr5. Wer hätte gedacht, was wir da noch so alles lernen würden...

    Immer wieder war es spannend, in für uns neue Bereiche von xflr5 vorzudringen um uns dann auch fachlich mit den Themen auseinaderzusetzen wie beispielsweise der dynamische Stabilitätsberechnung. Ab und zu fanden wir dann auch kleine Perlen, die wir bisher in xflr5 nicht kannten, wie zum Beispiel den Profil-Interpolierer, mit dem man zwei Profile stufenlos miteinander mischen kann (prima, um Zwischenprofile bei Straks zu erzeugen).

    Name:  Profil interpolieren.png
Hits: 924
Größe:  12,3 KB

    Die ganze Zeit über wurden wir freundlich und sehr geduldig von André begleitet und unterstützt, der sich sicherlich das ein oder andere Mal gedacht hat „Oh, oh – my German translators – what did they do again?“. André, Danke für Deine Unterstützung!

    Auch wenn wir uns viel Mühe gegeben haben, die englischen Begriffe möglichst richtig, vollständig und durchgängig zu übersetzen, haben wir sicherlich das ein oder andere übersehen. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr… Deshalb würden wir uns sehr freuen, Rückkopplung zu der deutschen Version oder Hinweise auf nicht optimale Übersetzungen zu bekommen. Gerne geben wir auch Hilfestellung, wenn jemand selbst Übersetzungen im Programm machen möchte...

    Jochen
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Mario12
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    Overath
    Beiträge
    434
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jochen, ich benutze das Programm zwar nicht. Aber trotzdem möchte ich euch für eure geleistete Arbeit herzlich danken.
    Genau so funktioniert eine dezentral entwickelte Open Source Software.

    Daumen ganz weit hoch!

    Mario
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.858
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jochen,
    Nette Arbeit.
    lassen sich eure Sprachdateien auch in V 6.42 u 6.43 übernehmen, notfalls durch umbenennen?

    Gruß
    Eberhard
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Eberhard,

    ... ich würde die Datei xflr5v6_de.qm nicht in ältere Versionen kopieren. Die Ergebnisse wären bestenfalls lückenhafte Übersetzungen ...

    Jochen
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    29.04.2018
    Ort
    am Flugfeld
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    105
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jochen,

    möchte mich auch für die viele Arbeit bedanken ... toller Job den ihr da gemacht habt.

    - leider funktioniert die Strömungssimulation nicht ...
    - beende ich 644 mit einem test und laden den test direkt dannach in 645 geht es komischerweise
    - nach dem 2ten mal starten (in 645 de) leider nicht mehr

    gibts dazu vielleicht einen Tipp oder braucht man das ganze C++ im Hintergrund ?
    ( die vc_redist aus 2017 ist installiert ...)
    bei mir auf Win 8,1

    Gruß Martin



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xflr-645_test1.JPG 
Hits:	1 
Größe:	130,0 KB 
ID:	2117902
    Name:  xflr-645_test2.JPG
Hits: 474
Größe:  80,3 KB
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Martin,

    ... ich gehe mal davon aus, dass das Problem nichts mit der Übersetzung zu tun hat Ein schneller Test bei mir mit "Oberflächen-Geschwindigkeit" und "Strömung" funktionierte einwandrei.

    Meine Empfehlung wäre, dass Du Dein Problem direkt im xflr5-Forum https://sourceforge.net/p/xflr5/discussion/679396/ meldest. Am Besten gleich Deine Projektdatei mitgeben. André antwortet in der Regel sehr schnell...

    Viele Grüße

    Jochen

    (wenn Englisch ein Problem sein sollte, einfach PN an mich)
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    29.04.2018
    Ort
    am Flugfeld
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    105
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jochen,
    werde ich tun ... Danke.

    Nach einem erneuten Test in eng. sowie alle Einstellungungen auf Reset und Neustart sowie neuer einfacher Testflügel genau das selbe Problem.
    Werde morgen noch mal auf einer anderen Hardware und Win10 probieren ...

    Gruß Martin
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.858
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard noch mehr Probs

    Hallo,
    Es wäre ganz toll wenn man mal die alten u neuen Fehler in X5
    beseitigen würde. Daher Bitte ich darum untiges an die richtigen Leute weiter zu
    leiten.
    Wenn man eine Projektdatei ab v 6.44 speichert kann man die mit früheren
    Programmständen wie zB 6.42 nicht mehr öffnen. Wenn der Satzaufbau geändert
    wurde, wäre es wirklich nett man würde die User nicht ohne Vorwarnung in so eine
    Falle tappen lassen. Und wenn es ein echter Fehler ist sollte man den beseitigen.
    Da kommt dann diese Meldung.
    Name:  Error.jpg
Hits: 379
Größe:  73,4 KB

    Bei der Definierung einer Analyse wird seit 6.44 generell das Häkchen Ignore Body
    Panels gesetzt auch dann, wenn man es weggeklickt hat ist es bei neuer Anwahl
    wieder da.
    Name:  Ignore.jpg
Hits: 377
Größe:  204,2 KB
    Das nervt schon sehr, zudem vergisst man es immer wieder und kriegt
    dann zwangsläufig etwas andere Kurven.
    Und nein, ich gehöre nicht zu denen, die jeder XFLR5 Empfehlung folgen müssen
    und ohne Body Panels rechnen möchten.
    Warum nur versuchen Programmierer immer nur die User zu bevormunden u zu
    nötigen.
    Viel besser wäre es die Eingabe zu speichern und bei der nächsten Anwahl
    diese als Vorgabe zu liefern.
    Eigenartig ist, dass bei der Stabilitätsanalyse das Problem nicht existiert, da wird als
    Standard immer mit Body Panels gerechnet.
    Womit sichergestellt ist, dass der Stabi- Punkt ganz sicher nie auf der Modell-Polare
    liegen wird. Was aber der Fall sein muss sonst stimmt was absolut nicht.

    Und ein ganz altes Problem, wie kann es sein, dass man bei schwarzem Hintergrund
    dunkle Farben für die Polaren vorgibt. wirklich nett wenn man die Kurven dann zB bei der Kontrolle auf Fehlrechnungen
    nicht sieht ohne jedes mal die Farbe ändern zu müssen.

    Und bei den Profilpolaren wäre es richtig toll wenn man nicht jedes mal die
    Skalierung eingeben müsste um die Polaren in vernünftiger Auflösung zu sehen.
    Auch hier wäre es super wenn man solche Eingaben projektbezogen speichern
    würde. Für solches geht mit XFLR5 viel zu viel Zeit für unnötigen Mist drauf den man
    bei jeder neuen Anwahl vor dem Arbeiten eingeben muss.

    Bitte diese Probs an die Progger weiter geben, ihr habt den direkten Draht.

    Gruß
    Eberhard
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.780
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Verärgert

    Und Du bezahlst wieviel dafür?
    Der Flug ist erst zu Ende wenn der Flieger im Gras liegt!
    http://sommerliga.org/
    Neue Flieger braucht das Land
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Eberhard,

    ... ja, das Fileformat der xflr5-Projektdatei hat sich ab Version 6.44 geändert. Das heißt, einmal abgespeichert kann es mit älteren Versionen nicht mehr geladen werden. Siehe dazu auch den Hinweis von André im xflr5-Blog.

    v6.44 release

    Hi everyone,
    Releasing v6.44 today. This new version fixes a few bugs and adresses the recent feature requests.
    Please note that the .xfl file format has been upgraded. Project files saved with version 6.44 will not be readable by former versions.
    Wish you all good designs and nice flights.

    Geb doch Deine Verbesserungsideen am Besten direkt im xflr5-Forum ein - siehe obigen Beitrag - das ist der kürzeste Weg um solche Vorschläge einzubringen (bzgl. automatisch generierten Farben der Polare (zu dunkel) gibt es aber beispielsweise bereits ein ToDo).

    Bedenken sollten wir, dass xflr5 praktisch auschließlich von einem Mann, André "Techwinder", mit einem unglaublichen Einsatz und einer großen Ausdauer nun schon über viele Jahre entwickelt wird. Dass dieses außergewöhnlich leistungsfähige Programm kostenlos und als OpenSource uns allen zur Verfügung steht, ist in meinen Augen etwas Besonderes...

    Viele Grüße

    Jochen
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    28.11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jochen,
    vielen Dank für diese tolle Arbeit. Auch ich bin von der Leistungsfähigkeit dieses Programms begeistert und sehr dankbar, dass sowas frei verfügbar ist. Ich kann nur sagen, dass es mein Hobby in den letzten Jahren sehr bereichert hat.
    Auch die verlinkten Videos gefallen mir sehr gut.
    Also Vielen Dank noch mal
    schöne Grüße,
    Johannes
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. XFLR5 - Problem
    Von Robert G. im Forum Segelflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2018, 12:55
  2. XFLR5 Frage zu Kurven
    Von druckgott im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 10:40
  3. Vortex, XFLR5, etc.
    Von fireeye im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 22:15
  4. Vortex, XFLR5, etc.
    Von fireeye im Forum Experimentalmodellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 22:14
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 14:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •