Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU  
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Telemetrieansagen: mx-20 verglichen mit mz-18?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.056
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Telemetrieansagen: mx-20 verglichen mit mz-18?

    hi,
    von den Programmiermöglichkeiten kämen für mich beide (mx-20 und mz-18) in Frage. Die 20 steht auf der Liste, weil ich in wirklich extrem heller Umgebung (Winter auf Schnee in gleissender Sonne - die Sahara ist dunkel dagegen...) fliege und den Colordisplays nicht traue.
    Leider sind die Telemetrieansagen in beiden Anleitungen nur stiefmütterlich behandelt.

    Ständig das Neueste muss bei mir nicht sein, aber meine gute alte mx-22 mit Smart hat keine wirkliche akustische Telemetrieansage. Meine Entscheidungskriterien sind (wichtigste zuerst):

    • Gute Telemetrieansagen - ich brauche nur Standardansagen für Vario, Höhe, Spannung und Restkapazität, dazu die wichtigsten Alarme. Toll wäre wie bei der MPX Profi (leider ein schweres grosses Pult) Varioton und andere Ansagen jeweils auf Schalter und dazu auch noch Drehincrementgeber für die Lautstärke.
    • Displaylesbarkeit
    • Akkulaufzeit (die 18 frisst offenbar viel Strom, die 20 nicht)


    Dazu noch ein paar andere Fragen:
    • ist die mx-20 12-Kanal (Angabe Graupner Webseite) oder 8-Kanal (Angabe Download-Handbuch)?
    • kann man die mx-20 auf Lipo umrüsten (ggf. Graupner-Service)?


    Danke für die Tipps

    Bertram

    Nachtrag: im Graupner-Shop ist ein PRO-Update für die 18 erhältlich. Scheint gut zu sein?
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.485
    Daumen erhalten
    236
    Daumen vergeben
    153
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die MX-20 hat 12 Kanäle, keine seitlichen Drehgeber und keinen Lautsprecher.
    Sprachausgaben sind nur über Ohrhörer möglich. Man kann ein Bluetooth Modul nachrüsten, dann ist die Sprachausgabe über ein Headset möglich. Das Display lässt sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung ablesen.
    Die MZ-18 macht nur in der PRO Version Sinn. Die Programmierung ist gewöhnungsbedürftig.
    Sie hat einen eingebauten Lautsprecher, der aber ziemlich leise ist.
    Das Display ist bei direkter Sonneneinstrahlung nicht ablesbar, man muss es in den Schatten halten.
    Das Vario, Töne für sinken und steigen, kann man auf einen gesonderten Schalter legen.
    Alle anderen Ansagen sind entweder über eine Schleife oder über Warnschwellen für Alarme abrufbar.

    Deutlich bessere Möglichkeiten bietet erst die neue Sendergeneration ab der MZ-16.
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    1.588
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    313
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Einstellung mz-18 Lautstärke und Display

    Info am Rand:

    1. Lautstärke lässt sich getrennt für System und Telemetrie einstellen. Die Lautstärke des internen Lautsprechers ist mir bei voller Stufe zu laut und wird den Piloten neben dir sicher stören.
    Eingestellt wird das ganze wie folgt System -> ETC Set -> Sprach LS bzw. Vario LS

    2. Display Lesbarkeit bei Sonne stellt man wie folgt ein; System -> Display -> Kontrast 20 -> Displaylicht AUS -> Sonne EIN


    Was ich bis dto. nicht gefunden habe ist die Lautstärkeregelung über die Drehregler (DV1 bzw. DV2).

    "Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit....Kompliziert bauen kann jeder!"
    >Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier<
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.056
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke an Euch beide für die klärenden Hinweise!

    Bertram
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von grossiman
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.363
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bertram Radelow Beitrag anzeigen

    kann man die mx-20 auf Lipo umrüsten (ggf. Graupner-Service)?

    Ja, die mx-20 kann man auf Lipo umrüsten, das würde ich sogar empfehlen. Ich habe selbst auch noch eine mx-20, die Akkulaufzeit wird wesentlich länger. Das brauchst du nicht beim Service machen lassen, einfach den alten NiMh-Akku gegen den LiPo tauschen. Nach dem erneuten einschalten kommt natürlich eine Warnmeldung wegen zu geringer Akkuspannung. Deshalb zuerst im Menü die Akkutyp ändern (unter "Allgemeine Einstellungen" -> "Akkutyp" ), und schon ist wieder alles im Lot. Das alte Ladegerät für den 4,8V NiMh-Akku kannst du dann natürlich nicht mehr verwenden. Da die neuen LiPo`s einen zweiten Anschluß haben, lade ich meinen Senderlipo bei ausgeschalteter Anlage mit einem normalen lipotauglichen Ladegerät.

    Gruß Andreas
    Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiss warum.
    Einige verbinden beides miteinander, nichts funktioniert, und keiner weiss warum.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Telemetrieansagen bei MC20
    Von spacehopper im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2017, 22:31
  2. MZ-24 Telemetrieansagen
    Von Normotoniker im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2016, 17:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •