Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 7 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 123

Thema: Baubericht: 4-Achs Styroporschneider für 120€ ? - Arduiono + Ramps 1.4

  1. #91
    User Avatar von Paratwa
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.223
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das wird meiner Einschätzung mit der gedruckten Führung nicht funktionieren. Der Draht wird heiß......

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    erlangen
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Paratwa Beitrag anzeigen
    Das wird meiner Einschätzung mit der gedruckten Führung nicht funktionieren. Der Draht wird heiß......

    Gruß
    Thomas
    Der Strom liegt ja innerhalb der Führungen an, zumindest mit den Gummibändern gabs keine Probleme, aber wir werden sehen
    Gruß,
    Dominik
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    21.02.2004
    Ort
    Pfalzfeld / Hunsrück
    Beiträge
    607
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Skateboardlager?
    Suboptimal, denn das Lager macht viel zu kleine Winkelbewegungen.
    Ein Wälzlager sollte im Betrieb einen Mindestwinkel der dem Umfang eines Wälzkörpers entspricht abrollen.
    Besser geeignet wäre eine Gleitlagerbuchse.
    IGUS und sonstige Hersteller haben so etwas sehr günstig im Programm.
    Oder selbst drucken....
    Man soll sich nicht darüber wundern daß die Katze da die Löcher im Fell hat wo die Augen sind.
    (Prof. H.Lesch)
    Like it!

  4. #94
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    116
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Deine Drahtauflage sollte auf alle Fälle so dünn wie möglich, am besten wie eine Schneide, sein. Wichtig ist ein definierter Abstand der Drahtauflagen bei abweichenden Bewegungen der beiden Seiten. Bei dir liegt der Schneiddraht je nachdem welche Seite gerade höher ist mal an der rechten und mal an der linken Kante des V auf. Das könnte sich negativ bemerkbar machen. Versuche eine "Schneide" in die Mitte zu bekommen. Ich habe das so gelöst:

    Name:  20170402_170615_resize_20170402_171215.jpg
Hits: 822
Größe:  40,2 KB

    und halte den Draht obendrein dann mit 2 Foldback Klammern aus Metall an der untersten Stelle fest. Gerade bei Rumpf-Abschnitten kommt es zu abenteuerlichen Verschränkungen in der Höhe beider Seiten.
    Name:  IMG-20170529-WA0008_resize_20170529_195549.png
Hits: 824
Größe:  529,3 KB
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter

    FSG Lünen - Modellflug mein Verein!
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dominik, das funktioniert. Ich habe es ähnlich gelöst. Ich hab ein Lager mit 16mm aussen und eine M5 Schraube verwendet. Bei mir läuft der Strom über die Schraube, da passiert nix. Den Schlitz der Schraube habe ich mit einer kleinen Trennscheibe bearbeitet, so das er einen Radius bekommt.

    Name:  cut.jpg
Hits: 814
Größe:  243,3 KB
    Like it!

  6. #96
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    116
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Auflagepunkt..

    Ein Radius ist ebenfalls suboptimal. Für Flächen sage ich mal kein Problem wegen geringem Höhenunterschied. Meine Software DEV Cnc verlangt aber die Eingabe der genauen Auflageentfernung und die seitliche Entfernung zum Material. Das geht quasi nur mit einer dünnen Auflagefläche. Sonst wandert der Bezugspunkt um die Schraubenkopfbreite von links nach rechts und umgekehrt. Denke auch daran das der Bügel durch sein Eigengewicht zur Seite wegrutscht ab einer bestimmten Schräglage. Deshalb nehm ich die Foldbackklammern um ein Herausspringen zu verhindern.
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter

    FSG Lünen - Modellflug mein Verein!
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Könnte man die Mechanik von Dominik auch mit der Steuerung ( https://www.rc-letmathe.de/themes/ka...variante1=1220 ) von Letmathe betreiben?
    Wenn ja, welche Software benötige ich um damit auch Rümpfe schneiden zu können?


    Gruß, Mario
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    erlangen
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von redpyle Beitrag anzeigen
    Könnte man die Mechanik von Dominik auch mit der Steuerung ( https://www.rc-letmathe.de/themes/ka...variante1=1220 ) von Letmathe betreiben?
    Wenn ja, welche Software benötige ich um damit auch Rümpfe schneiden zu können?


    Gruß, Mario
    Im Grunde hat die Mechanik nicht viel mit der Steuerung zu tun, allerdings sind die Schrittmotoren bei dem Lethmate Set zu gross für mein Design. Was Software betrifft sind nach meinem Verständnis Dev und GMFC am fähigsten was Rümpfe betrifft, aber das können dir sicher diejenigen die dies tatsächlich verwenden besser sagen.
    Gruß,
    Dominik
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Wettelsheim
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Welche Schrittmotoren hast du denn verwendet?

    Gruß, Mario
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    erlangen
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nema 17 Style in 34mm Länge
    Gruß,
    Dominik
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Zirndorf
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Morgen,
    Zwischenfrage: die Führungsstangen wurden auch auf 10mm aufgebohrt. Gibt es diese STL irgendwo?
    Gruß
    Klaus
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab das gemacht. Kann ich dir senden aber erst Anfang September. Bin im Urlaub
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Zirndorf
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke hast PN
    Klaus
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Zirndorf
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt muss ich mich nochmals melden. Bei den Daten auf thingiverse fehlen die Files für die beweglichen Basisstücke für die x-achse. Oder bin ich zu blöd?
    Gruß
    Klaus
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    erlangen
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von sponi Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich mich nochmals melden. Bei den Daten auf thingiverse fehlen die Files für die beweglichen Basisstücke für die x-achse. Oder bin ich zu blöd?
    Gruß
    Klaus
    Ich bin nicht sicher welches Teil du meinst.

    Die Bogen-Version habe ich nebenbei bemerkt hochgeladen.
    Gruß,
    Dominik
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 271
    Letzter Beitrag: 07.10.2019, 10:37
  2. RAFALE in GFK für 120 er Impeller von Sebi / Baubericht
    Von Zyklotron im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 10:09
  3. Baubericht einer IACC 120
    Von Ac60wing im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 13:34
  4. Baubericht Falcon 120
    Von turbohartl im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 10:10

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •