Anzeige Anzeige
 
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 567891011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 245

Thema: Micromonster HJK Speedwings

  1. #211
    User
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    Cockpit
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    Naja, etwas Lötzinn kommt auch noch dazu. Ich habe einfach aus 2 der x Zellen des Antriebslipos 8,4V abgegriffen. Damit dies möglich ist, habe ich von vornherein nur HV-fähige Servos eingesetzt. Gratis dazu bekommt man auf diesen Weg noch die Möglichkeit, über die Telemetrie und Ansage der RV-Spannung den Antriebsakku zu loggen - zumindest seine Spannung.
    Beim Steller bin ich bei einem 40A geblieben und auf 5s gegangen. Beim Motor langt der F60 und insgesamt kann man so sehr viel Gewicht sparen - wenn die 250g eine Relevanz haben. Ansonsten ist dein Weg schon ok. Ist eben nur schwerer mit Tendenz zum Overengineering. Kenn ich aber von mir auch und es ist immer wieder erstaunlich, was man alles weglassen kann und es funktioniert noch immer.

    VG
    Was für Servos hast du denn?
    Like it!

  2. #212
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.947
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    97
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Turnigy D56MG davon 3Stck
    Like it!

  3. #213
    User
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    Cockpit
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sind leider nicht mehr lieferbar :/
    Dann bleiben mir ja nur noch die DYMOND D 47 Servos?! :/
    Sind halt deutlich teurer... Aber mit denen könnte ich ja auch ohne BEC übers Balancerkabel gehen.

    Gruß,
    Marc
    Like it!

  4. #214
    User
    Registriert seit
    31.05.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke doch, dass die bisherigen Erfahrungen mit diesem 1 Gramm BEC keine Ausfälle zu Tage gebracht haben, weshalb man es doch guten Gewissens für die Versorgung der drei Servos - so man einen Kopterregler verwenden möchte - nehmen kann. M.E. ist der Stromkonsum von drei Servos an einem Flieger mit solch kleinen Rudern überschaubar.

    Ich hatte mal neulich den Strombedarf der Servos an einem "ausgewachsenen" Hotliner (Backfire 1 mit vergleichsweise großen Ruderflächen) im Fokus. Dort sind sechs starke HV Servos mehr oder weniger ständig in Bewegung. Der Verbrauch aller Servos lag im Flug durchschnittlich bei 3-4A.
    Like it!

  5. #215
    User
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    Cockpit
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also lieber die LV JX Servus und ein kleines BEC? Ist das nicht bissl knapp bei 5V?

    Zur not könnte ich ja auch 2 von den kleinen BECs nehmen..
    Like it!

  6. #216
    User
    Registriert seit
    31.05.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Servowahl wurde ja hier schon ein paar Seiten weiter vorn diskutiert. Es bleibt letztendlich nur das zu nehmen, was einem ein gutes Gefühl gibt. Die Servowahl ist immer auch etwas Glaubenssache. Der eine macht die Erfahrung, der andere mit dem gleichen Produkt vielleicht andere.

    Ich persönlich würde - wenn es nicht auf`s Geld ankommt, wohl die FS31 oder deren Namensvetter nehmen. Mir persönlich wären bei derartigen Modellen irgend welche 5 Dollar Servos suspekt, es sei denn, es bestehen hinreichende Erfahrungen. Im Shocky verbaue ich so etwas bedenkenlos. Da passiert nicht viel. In einem über 200 km/h schnellen Modell bin ich wählerisch.
    Was ich mir auch noch vorstellen könnte, sind die Emax ES9051. Nehme ich auch ganz gern. Es muss für diesen Anwendungszweck m.E. kein Servo mit Metallgetriebe sein.

    Es gibt aber letztendlich hier genügend Cracks, die in der U250 Gramm Speeder Szene schon etwas länger unterwegs sind. Die haben solche Erfahrungswerte, was verbaut wird.
    Like it!

  7. #217
    User
    Registriert seit
    26.04.2018
    Ort
    Huelva
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bisher waren die GPS-Logger für den Speedflug nicht brauchbar. Wurde auch schon in einigen Threads diskutiert.

    Sollte er aber funktionieren, wäre es ein echter Durchbruch.
    VG
    Könnten Sie mir den GPS-Link setzen?, Danke.
    Like it!

  8. #218
    User
    Registriert seit
    26.04.2018
    Ort
    Huelva
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke, diese Servos sind zuverlässiger als Turnigy.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20190902_132628_com.android.chrome.jpg 
Hits:	16 
Größe:	285,3 KB 
ID:	2179127  
    Like it!

  9. #219
    User
    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    Siegendorf (Österreich)
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!
    lg
    Christian
    Like it!

  10. #220
    User
    Registriert seit
    31.05.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...der verlinkte Thread liefert aber praktisch auch keines.
    Like it!

  11. #221
    User
    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    Siegendorf (Österreich)
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    gut gesehen.... kein Argument gegen kein Argument.


    Fakten wären wertvoller.
    beide Male.
    lg
    Christian
    Like it!

  12. #222
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    103
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servo Qualität

    Ehrlich gesagt bin ich davon überzeugt, dass der grösste "Unsicherheitsfaktor" immer noch der Bastler selbst ist, und nicht unbedingt das Material. Nur so kann man sich erklären, dass , wie schon geschrieben wurde, zu fast jedem Servo positive wie auch negative Erfahrungen kursieren....
    Klar, es gibt sicher immer auch absoluten Mist der grundsätzlich nicht brauchbar ist.
    Und ein gewisses Maß an "Zufall", "Glück", "Serienstreuung" oder wie immer man es nennen mag, ist immer auch dabei.
    Aber ich bin mir sicher, dass oft hinter vielen negativen Beiträgen und Kommentaren, einfach auch eine Fehlbehandlung der Teile, wie voll gegen Anschlag des Servoveges fahren weil Funke vorm Programmieren nicht resettet wurde bzw. alles auf null gestellt wurde vorm ersten Anstecken, Schraube vom Servoarm grobmotorisch festgezogen wurde, am besten noch bei unter Spannung stehendem Servo (gerade bei den kleinen Dingern...), mit Gewalt am Ruder rumgestellt,ect.....stehen.
    Bringt also auch nicht immer was, auf irgendwelche Empfehlungen zu hören. Ich habs halt immer so gehalten, nicht das allerbilligste kaufen, selber probieren, und bei bewährtem bleiben...so bin ich jedenfalls bis jetzt ganz gut gefahren...
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  13. #223
    User
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    Cockpit
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Guito80 Beitrag anzeigen
    Ich denke, diese Servos sind zuverlässiger als Turnigy.
    Also ich habe nichts negatives finden können. Habe mir die jetzt bestellt, werde die vernünftig einbauen und dann weiß ich mehr .

    Aber erstmal muss der Flieger kommen 😅
    Like it!

  14. #224
    User
    Registriert seit
    26.04.2018
    Ort
    Huelva
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es ist eine Frage des Glücks, die beiden Servos sind von geringer Qualität. Ich habe drei von jeder Marke bestellt, und diejenigen, die am besten ankommen, werde ich das setzen.
    Like it!

  15. #225
    User
    Registriert seit
    26.04.2018
    Ort
    Huelva
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Abend allerseits, ich fange an, den Pilf vorzubereiten, und ich habe Zweifel, der Flügel passt nicht gut in den Rumpf, ich schleife den Teil des Flügels, ich schleife den Rumpf, oder er muss so hart reinkommen. Gruß Hier sehen Sie ein Video des Problems, das ich habe.

    Es tut mir leid, dass Sie dieses Thema hierher gestellt haben, aber ich kann keine Informationen zu diesem Thema finden. Bitte helfen Sie denjenigen von Ihnen, die dieses Modell haben, mit freundlichen Grüßen

    https://drive.google.com/file/d/1-qz...w?usp=drivesdk
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •