Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Innenwiderstand LiIo-Akkupack

  1. #1
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.524
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Innenwiderstand LiIo-Akkupack

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zu einem LiIo-Pack mit 2 Zellen als Empfängerstromversorgung. Welcher Innenwiederstand ist bei einem 2S LiIo-Pack akzeptabel? Meine letzte Messung ergab 0,367 Ohm.

    Diese Frage beruht auch auf einer geistigen Umnachtung meinerseits kürzlich. Ich habe aus versehen für wenige Sekunden 12V Gleichstrom aus einem Netzteil an diesen (vielleicht zum Glück leeren) Akku angelegt. Beim balancierten Laden dieses Packs wurde mir der oben genannte Ohm-Wert ausgegeben.

    Ich habe von der Materie wirklich 0 Ahnung und hoffe auf eure Mithilfe.
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Matze7779
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dazu müsste man wissen welche Zellen genau verbaut sind.
    367 mOhm klingt aber schon ein bisschen hoch.
    Sony 18650 VCT6 Zellen sind z.B. mit 12,8 mOhm angegeben.

    Vom Gefühl würde ich aber sagen das die die paar Sekunden an 12V nix ausmachen.
    Gruß
    Matze
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.524
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Matze,

    es sind die Samsung INR18650-29E Zellen mit 2900mAh

    Edit: Dieser Prüfbericht enthält ein Test an 12V einer Einzelzelle über 2,5h. OK, da muss ich mir wegen den paar Sekunden wirklich keine Sorgen machen.

    https://eu.nkon.nl/sk/k/29E.pdf



    Quelle: Messerforum.net
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Matze7779
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja die "können nicht soviel". Max Entladerate 1C (dauer)!
    Je nach Datenblatt sind die mit 45 - 60 mOhm angegeben.
    Also 120 mOhm für beide, dazu die Verbinder, Lötstellen und vor allem die unterschiedlichen Messmethoden...

    Ich würd sagen alles gut (bis auf die Zellen Grundsätzlich ).
    Gruß
    Matze
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.524
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Zellen sind bei mir mit 3C Entladerate angegeben.

    Stimmt, die Kabellage, Löhtfahnen usw. kommen ja noch hinzu....
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Matze7779
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In dem von dir verlinkten Datenblatt

    2,750mAh (continuous discharge)
    8250mAh (not for continuous discharge)

    Und die Innenwiderstandsmessung aus dem Datenblatt wurde mit Wechselstrom bei 1kHz Frequenz gemacht. Alleine daher weicht die schon von der Messung vom Ladegerät ab.

    Ich würde sagen: Alles gut.

    PS: Lustig zu sehen das selbst Samsung in Datanblättern zu blöd ist zwischen mAh und mA zu unterscheiden
    Gruß
    Matze
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.524
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kann man diesen Daten auch ableiten, dass sie unter Last schnell einbrechen?
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Matze7779
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    19
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das kannst Du dir recht genau in diesem Datenblatt ansehen.

    https://irp-cdn.multiscreensite.com/...aded/file9.pdf
    Gruß
    Matze
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.524
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super, hast mir sehr weiter geholfen! Vielen Dank
    Liebe Grüße, David
    Fliegen ist doof, teuer und gefährlich. <<<Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen...>>>
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. der Innenwiderstand
    Von Datterich im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.04.2019, 13:19
  2. Innenwiderstand
    Von Frank 300 im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2017, 13:27
  3. innenwiderstand
    Von harder im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 11:33
  4. Innenwiderstand
    Von Hg im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2017, 22:56
  5. Innenwiderstand Lipo´s
    Von chrisu69 im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 19:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •