Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 1 von 30 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 450

Thema: Die junge Generation denkt anders

  1. #1
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.245
    Daumen erhalten
    356
    Daumen vergeben
    178
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Die junge Generation denkt anders

    Die Europawahl hat uns nun etwas gelehrt,
    die junge Generation denkt anders.

    Die Mehrheit der 18 - 34jährigen EU-Wähler hierzulande hat sich für das Thema Klima- und Umweltschutz entschieden und dementsprechend ihr Kreuz bei der Partei gemacht, die sie für kompetent halten das Thema voranzutreiben.

    Die Alt-Parteien CDU/CSU und SPD haben reichlich verloren.

    Was sollten wir daraus lernen?


    Auch unsere Vereine sind oft genug überaltert und zwangsläufig herrscht auch bei uns nicht gerade der "junge Gedanke".

    Sicher sind wir "Alten" (auch ich bin Rentner) auf den Fortbestand dessen bedacht, was unsere Vereine ausmacht und seit ihrer Gründung auch gut und richtig war. Aber, fehlt nicht mittlerweile etwas? Sind wir immer noch auf dem gleichen Pfad wie vor 40 Jahren?

    Wir versuchen immer noch junge Menschen mit "Bonbon-Abwerfen" aus unseren Modellen, für unser Hobby zu gewinnen.


    Dem jungen Gastflieger oder Neuling werden immer noch die gleichen Vorschläge vorgekaut wie schon 2 Generationen vorher.
    "Kaufe dir eine gute deutsche Fernsteuerung und einen Balsasegler-Baukasten und lerne mit unserem Jugendleiter das Bauen und Fliegen eines Modells"

    Ich bin ein "Kind der 68er" und war noch nie für Dinge offen, die mir von irgendwem vorgekaut wurden.
    Auch ich habe zu Zeiten von Petra Kelly und Jutta Ditfurth das erste Mal die "Grünen" gewählt, weil sie das Thema Atomkraft-Abschaltung, Tier- und Umweltschutz in ihr Parteiprogramm aufgenommen hatten. Dann war ich jedoch mit dem Linksrutsch und dem Kuschelkurs zu Kommunisten nicht einverstanden und habe diesen Weg verlassen. Heute beschreibe ich mich eher als national liberaler konservativer Realist, immer noch mit einem Auge auf die o.a. Themen der Gründungsgrünen.


    Also, die Geschichte wiederholt sich.

    Was können wir für unser Hobby daraus lernen? Müssen auch wir in unseren Vereinen umdenken?


    gruss
    jürgen
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    meran
    Beiträge
    2.064
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rubberduck Beitrag anzeigen
    die junge Generation denkt anders.

    Wir versuchen immer noch junge Menschen mit "Bonbon-Abwerfen" aus unseren Modellen, für unser Hobby zu gewinnen.

    Dem jungen Gastflieger oder Neuling werden immer noch die gleichen Vorschläge vorgekaut wie schon 2 Generationen vorher.
    "Kaufe dir eine gute deutsche Fernsteuerung und einen Balsasegler-Baukasten und lerne mit unserem Jugendleiter das Bauen und Fliegen eines Modells"
    gruss
    jürgen
    was ist denn so verwerflich an den guten alten Methoden?

    Beim Bonbon-Wurf rennen garantiert 99% der Kids dem Zuckerregen hinterher, beim Basteln am Platz oder in der Halle werden Kinderaugen riesengroß, wenn sie merken, das Teil fliegt wirklich - von den stolzen Eltern red´ich erscht mal net

    zig Vereine praktizieren AKTIVE Jugend-Wochen; Wettbewerbe fordern & fördern das ihrige

    & daß die Youngster dann heute wesentlich BESSER fliegen als wir alten Säcke es je konnten, liegt auf der Hand - & das ist gut so!

    nur EIN Beispiel aus der "guten alten Zeit": war es dönnemals der AMIGO mit Hochstart-Haken oder Aufsetz-Triebwerk, gilt diese Methode heute immer noch, vielfach in Schaum, mehrheitlich elektro - aber das Prinzip ist gleich geblieben!
    Auch meine ich, daß heutzutage VIEL mehr Leute an dies Hobby herangebracht werden, im Vergleich zu früher bezahlt man heute sogar weniger, hat aber trotzdem zig mehr Möglichkeiten!

    Andy
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    144
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vereinsleben und Politik lassen sich zwar nicht immer so ganz gut von einander trennen, aber ich finde die Probleme, die wir im Modellhobby haben, sind aber schon ziemlich anders gelagert ,wie die Probleme ,die die Groko gerade hat.

    Das mit dem Klimaschutz werde ich in unserem Verein aber auf alle Fälle nicht zum Thema machen,ich bin da schon froh, wenn unsere Piloten den Sprit verfliegen und nicht über den Rasen verteilen.Außerdem wäre es schön,wenn das Gartebauteam mal aufhören würde Roundup zu spritzen.

    Und ich selber werd halt auch weiterhin hautsächlich Flieger fliegen, die ich auch noch mit dem Fahrrad transportieren kann,, das schon nicht nur das Klima sondern vor allem auch meinen Geldbeutel.

    Gruß ~Unka
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.086
    Daumen erhalten
    168
    Daumen vergeben
    207
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Unka Beitrag anzeigen
    Vereinsleben und Politik lassen sich zwar nicht immer so ganz gut von einander trennen, aber ich finde die Probleme, die wir im Modellhobby haben, sind aber schon ziemlich anders gelagert ,wie die Probleme ,die die Groko gerade hat.
    Es sei denn, man will das vermischen....
    Und ich selber werd halt auch weiterhin hautsächlich Flieger fliegen, die ich auch noch mit dem Fahrrad transportieren kann,, das schon nicht nur das Klima sondern vor allem auch meinen Geldbeutel.


    Ich find es schon etwas belustigend, dass sich bis jetzt drei "Ältere Säcke" zur Denke der jungen Generation äußern und gleichzeitig so wenig Verständnis für Greta haben....
    Wie war das noch mit Sam Hawkins.... "(Jedenfalls) Wenn ich mich nicht irre...."
    Ich weiß, Unka ≠ Unkas…
    Ich hab auch noch n t übrich…
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    144
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von uscha Beitrag anzeigen
    Es sei denn, man will das vermischen....



    Ich find es schon etwas belustigend, dass sich bis jetzt drei "Ältere Säcke" zur Denke der jungen Generation äußern und gleichzeitig so wenig Verständnis für Greta haben....
    Wie war das noch mit Sam Hawkins.... "(Jedenfalls) Wenn ich mich nicht irre...."
    Ich weiß, Unka ≠ Unkas…
    Ich hab auch noch n t übrich…
    Hi uscha,

    tja ,irgendwie wird man älter , ich merks an den Knochen und halt auch daran, das mir manche Sachen auf Youtube und auch anderswo richtig komisch vorkommen.

    Bei Sam Hawkins muß ich dich übrigens korrigieren http://www.karl-may-stiftung.de/kahi...opic.php?t=599

    Unkas ist mir aber durchaus ein Begriff.

    Der hatte auch schon das Problem, das es schwierig ist die Politik aus seinem Privatleben herauszuhalten.

    viele Grüße ~"Unkas"
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    506
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die junge Generation denkt anders - das war schon immer so und muss auch so sein, haben schon die alten Griechen erkannt! Auch wir haben anders als unsere Eltern gedacht - und was ist draus geworden? Auch Greta und ihre Fans (die, die alle am Sonntag Grün gewählt haben) werden merken, dass forsch gefordert noch nicht forsch gemacht ist. Wir leben in Demokratien, da muss man andere überzeugen und nicht plattmachen wie Rezo. Das ist in einem Land schon schwierig genug (siehe GroKo) und in einem Länderverbund wie EU, wo völlig konträre Interessen unter einen Hut sollen, noch viel schwieriger.
    Wenn der Klimawandel wirklich eine existenzielle Bedrohung für die Welt ist und wir ihn durch "No Carb" aufhalten können (was noch gar nicht bewiesen ist), dann war das Abschalten der AKWs in D ein Verbrechen an der Welt, unverantwortlich und ausschließlich ideologisch begründet, politischer Egoismus in Extremform. Die Protagonisten gehörten vor Gericht mit Greta als Vorsitzender!
    Und was geschieht tatsächlich? Wir ersetzen CO2-freien Atomstrom durch Kohlestrom, kaufen Atomstrom aus dem Ausland zu zur Aufhübschung unserer CO2-Bilanz und verschenken "Öko"-Strom, der mit Milliarden Euro von den Bürgern subventioniert wurde, ans Ausland, weil wir ihn im Inland wegen fehlender Leitungen, fehlender Speicher und inkompatibler Netze nicht loswerden.
    Fazit: FFF ist sinnlos, solange es die "Angegrünten" von CDU bis SPD und die Grünen sowieso nicht schaffen, statt auf Populismus und Egoismus (z.B. Ökostrom fordern, aber Leitungen und Speicher verhindern) auf sinnvolles Handeln zu setzen. Da ist den Grünen und den Gretas ihr politisches Hemdchen immer noch nächer als das eigentliche Anliegen.

    Viele Grüße
    Michael
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    28.07.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.136
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rubberduck Beitrag anzeigen
    Wir versuchen immer noch junge Menschen mit "Bonbon-Abwerfen" aus unseren Modellen, für unser Hobby zu gewinnen.
    Das ist IMHO nicht zum Mitgliederwerben, sondern einfach um bei einem Flugtag Show zu bieten. Steht bei mir auch schon länger am Plan :-). Aber deswegen kommt keiner zum Club.

    Dem jungen Gastflieger oder Neuling werden immer noch die gleichen Vorschläge vorgekaut wie schon 2 Generationen vorher.
    "Kaufe dir eine gute deutsche Fernsteuerung und einen Balsasegler-Baukasten und lerne mit unserem Jugendleiter das Bauen und Fliegen eines Modells"
    Dann sind wir wohl kein alter Club ? Sowas hört man bei uns nie. Zum einen gibt es doch kaum noch eine "deutsche" Fernsteuerung. Selbst die Firmen sind meist schon in nichtdeutschem Besitz und gefertigt wird fast alles irgendwo. Oder die dt. Produkte sind nur für die Elite (Superscalemodelle mit entsprechend teuren Anlagen).
    Jugendleiter gibts nicht, und die Empfehlung bei uns ist ganz klar ein Easystar (oder Klon), damit er möglichst schnell und einfach selber fliegen kann (nicht muß). Die (wenigen) Jugendlichen werden nicht angeleitet sondern unterstützt, falls sie doch mal Hilfe brauchen (was eher selten der Fall ist). Und LS Fliegen würden wir mehr anbieten, wenn nicht Haftung, Organisation, Interesse... immer schwieriger würden.


    Zitat Zitat von Malmedy Beitrag anzeigen
    Wenn der Klimawandel wirklich eine existenzielle Bedrohung für die Welt ist und wir ihn durch "No Carb" aufhalten können (was noch gar nicht bewiesen ist),
    IMHO: den Klimawandel gibt es. Er ist keine Bedrohung für die Welt/Erde - die lebt weiter. Aber für viele Menschen wird es ein existenzielles Problem werden oder ist es schon. Können wir ihn aufhalten ??? K.A. Mit der derzeitigen Politik sicher nicht. Und auch nicht mit einem einzigen Land, das etwas ändert. Solange das Geld regiert und wir nicht wirklich am Sterben sind, wird sich nichts ändern.

    dann war das Abschalten der AKWs in D ein Verbrechen an der Welt, unverantwortlich und ausschließlich ideologisch begründet, politischer Egoismus in Extremform. Die Protagonisten gehörten vor Gericht mit Greta als Vorsitzender!
    Und was geschieht tatsächlich? Wir ersetzen CO2-freien Atomstrom durch Kohlestrom, kaufen Atomstrom aus dem Ausland zu zur Aufhübschung unserer CO2-Bilanz und verschenken "Öko"-Strom, der mit Milliarden Euro von den Bürgern subventioniert wurde, ans Ausland, weil wir ihn im Inland wegen fehlender Leitungen, fehlender Speicher und inkompatibler Netze nicht loswerden.
    Ja, hier kann man lange streiten, welches Übel schlimmer ist :-( Vor allem, da die AKWs existieren und zumindest in D die meisten wohl halbwegs sicher sind und auch nicht sauberer werden, wenn man sie nicht mehr betreibt, hätte ich sie zumindest bis zu ihrem geplanten sicheren Ende weiterbetrieben, bis es etwas besseres gibt.

    RK
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Elektrogeflügel
    Registriert seit
    02.06.2017
    Ort
    ETLM
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rubberduck Beitrag anzeigen
    Wir versuchen immer noch junge Menschen mit "Bonbon-Abwerfen" aus unseren Modellen, für unser Hobby zu gewinnen.


    Dem jungen Gastflieger oder Neuling werden immer noch die gleichen Vorschläge vorgekaut wie schon 2 Generationen vorher.
    Die Regeln für's gute Benehmen werden doch auch nicht verworfen, so daß diese von der Jugend als annehmbar empfunden werden?

    VG
    Frank
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.494
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    was am meisten Stutzig macht ist , dass sie die Jungendlichen 20 Jährigen so ein Youtube Video ansehen und sich daraus ihre Meinung bilden. Vorher nix richtig überlegt und über das Nachher auch nicht. Das der Filmchenmacher vor allem auf viele Clicks abzielt sehen die meisten garnicht. Und über Nachwuchs in den Vereinen , die kommen schon noch. Irgendwann sehen sie dass sie nichts vor Ihren Bildschirmen erzeugt haben und nur mit leeren Händen dastehen. Schrauben richtig verwenden . Etwas wirklich gut Verkleben oder sonst irgendwie Handwerklich. Totale Nullen. Einfach abwarten , sie werden es schon noch merken.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    617
    Daumen erhalten
    75
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Lucas Beitrag anzeigen
    Einfach abwarten , sie werden es schon noch merken.
    Sorry, Christian, WIR werden es merken und für viele Fehler in der Vergangenheit und Gegenwart büsen.
    Die flügellahmen Volksparteien haben vieles verpennt, wir haben sie dabei nicht gebremst,
    die Jugendlichen erkennen ihre Chance zum Forderungen stellen und die Etablierten knicken fürchterlich ein.
    Siehe aktuell AKK, ein desaströses Bild von der Repräsentantin der noch stärksten Partei im Bundestag.

    Fazit: Ob AKK, Bätschi, SED, Gelbfüssler oder Hundekrawatte, alles Auslaufmodelle, nicht mehr zu retten (warum auch).
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    meran
    Beiträge
    2.064
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Europawahl hin...

    ...Europawahl her: am Samstag dem 1. Juno baschtelt ein doch sehr bekannter "Kinder-Profi" wieder beim Lindinger sei´m TAKE OFF - wie 2018 auch wieder direkt neben Signore Harald Pichler & Co. - also Gaudi pur, die dortige Jugend wird begeistert sein, und politisches gelabere wirdz dorten sicher, aber ganz sicher net geb´m...

    Andy
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.245
    Daumen erhalten
    356
    Daumen vergeben
    178
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Sorry, Christian, WIR werden es merken und für viele Fehler in der Vergangenheit und Gegenwart büsen.
    Die flügellahmen Volksparteien haben vieles verpennt, wir haben sie dabei nicht gebremst,
    die Jugendlichen erkennen ihre Chance zum Forderungen stellen und die Etablierten knicken fürchterlich ein.

    Siehe aktuell AKK, ein desaströses Bild von der Repräsentantin der noch stärksten Partei im Bundestag.

    Naja, zum Thema AKK muss man ja wohl nichts mehr sagen ... unglaublich diese Frau ...
    wenn Erdogan sowas in der Türkei machen würde, oder schon macht (Regeln für die Kritik an den Bundesparteien aufstellen) hätten alle hierzulande aufgeschrien "das ist Einschränkung der Meinungsfreiheit ... sowas ist Diktatur ... usw"

    AKK hat wohl einiges gelernt, wie man sowas früher in der DDR behandelte
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.245
    Daumen erhalten
    356
    Daumen vergeben
    178
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Elektrogeflügel Beitrag anzeigen
    Die Regeln für's gute Benehmen werden doch auch nicht verworfen, so daß diese von der Jugend als annehmbar empfunden werden?

    VG
    Frank
    Es geht beim "vorkauen" nicht um das gute Benehmen, sondern die immer gleichen alten Abläufe "wie werde ich Modellflieger im Verein".

    Der soll ruhig seinen Kopter mitbringen und uns mal was vorfliegen, dann sehen wir wie weit der junge Neuling schon ist.
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.267
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Lucas Beitrag anzeigen
    Hi,
    was am meisten Stutzig macht ist , dass sie die Jungendlichen 20 Jährigen so ein Youtube Video ansehen und sich daraus ihre Meinung bilden. Vorher nix richtig überlegt und über das Nachher auch nicht. Das der Filmchenmacher vor allem auf viele Clicks abzielt sehen die meisten garnicht. Und über Nachwuchs in den Vereinen , die kommen schon noch. Irgendwann sehen sie dass sie nichts vor Ihren Bildschirmen erzeugt haben und nur mit leeren Händen dastehen. Schrauben richtig verwenden . Etwas wirklich gut Verkleben oder sonst irgendwie Handwerklich. Totale Nullen. Einfach abwarten , sie werden es schon noch merken.

    Happy Amps Christian
    ich formuliere das mal ein bißchen um:
    "was mich am meisten stutzig macht, dass sich die nicht mehr jugendlichen die Bildzeitung (setze wahlweise Dschungel, Bohlen und weiteren Schwachsinn) ansehen und daraus ihre Meinung bilden. Vorher nix richtig überlegt und über das nachher auch nicht. Dass AKK und Co auf viele Clicks... ähm, hüstel.... Stimmen abzielt.... usw usw ...."

    Man braucht einfach nur die Begriffe austauschen.


    Wie AKK wirklich tickt, kann man deutlich an ihrem jüngsten Meinungsmaulkorb-Vorschlag erkennen.
    Der Rezo hat leider zu 100% Recht! Sympatisch finde ich ihn nicht. Muß ich aber auch nicht. Er kann Recht haben, ohne mir sympatisch zu sein.

    Achso, die Abrechnung gilt gleichermaßen für die anderen sog "Etablierten" rot... grün... gelb... allen geht es nur (noch) um ihren Selbsterhalt. Auch den neuen blauen geht es nur darum, nur haben die ein einfacheres Mittel entdeckt, Stimmen abzuernten: auf die Denkfaulheit der Wähler zu setzen bei gleichzeitiger Verdrossenheit gegenüber den Etablierten.
    Das einzige, was ich der CDU zugute halten könnte, wäre die Abschaffung der Kernenergie. "Könnte" - Konjunktiv! denn das war nicht die CDU, das war Merkel. Ein kleiner aber feiner Unterschied.

    Aber ihr macht das schon
    Ich auch
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.494
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Okke,
    ja ja , was der Junge da hervorhebt stimmt ja auch , wenn die aufgerufenen Wissenschaftlichen Seiten stimmen. Mir geht es um die die sich mal,eben so ein Video ansehen und danach Ihr Kreutzchen setzen. Dass das eigentlich auf Alle Parteien zutrifft ist noch eine ganz andere Sache.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

Seite 1 von 30 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Litium-Ionen Generation für die Empfängerstromversorgung
    Von Pano im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 14:51
  2. Antworten: 811
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 13:53
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 20:35
  4. IRate - die nächste Lipoly-Generation?
    Von Claus Eckert im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.12.2003, 11:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •