Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Belastbarkeit Ladebuchse

  1. #1
    User
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Belastbarkeit Ladebuchse

    Hallo Leute,

    kann jemand sagen mit welchem Strom diese Ladebuchse von Modelcraft belastet werden kann?
    Ich konnte bisher keine entsprechenden Angaben finden.
    Ich möchte das Teil ggf. für eine Glühkerzenheizung (5 NiMh-Zellen) einsetzen,
    die beim Betrieb max. 2 A zieht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0777.JPG 
Hits:	2 
Größe:	577,6 KB 
ID:	2143521

    Grüße
    Sante
    Like it!

  2. #2
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.650
    Daumen erhalten
    215
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Ich denke je nach Qualität der Ausführung bis Max3A
    Im Anhang das Datenblatt für eine 2,54mm Buchsenleiste.

    Unter Last (2A) stecken und ziehen wird die Buchse nicht lange mitmachen.

    Gruß Bernd
    Angehängte Dateien
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernd

    Aha, entsprechen die üblichen Servostecker- und Buchsen denn auch diesem Datenblatt?
    Und dann bleibt ja noch die Frage was der Schalter dazu sagt...

    Unter Last stecken und ziehen wird übrigens nicht der Fall sein.

    Gruß und Dank,
    Sante
    Like it!

  4. #4
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.650
    Daumen erhalten
    215
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sante

    Ob es das Material ist kann ich dir nicht sagen aber es ist
    ein Massenartikel.
    2,54mm Pfostenstecker und Buchsenleisten gibt es wie Sand am Meer.
    Hersteller gibt es ebenso viele.

    Jedenfalls hast du einen Anhalt was maximal geht.
    Abmessungen der Stifte und Buchsen sind aber gleich nur die Legierung und der
    Federkontakt in der Buchse varieren und bestimmen in engen Rahmen wieviel der Kontakt aushält.

    Kannst ja mal bei Conrad nachfragen ob die ein Datenblatt zur Steckbuchse haben

    Das Schalterkabel kommt aus China gibt es auch bei anderen Händlern

    Gruß Bernd
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    27.04.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    394
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernd,

    OK, danke für Deine Einschätzung.
    Werde wohl tatsächlich mal bei Conrad nachfragen.

    Grüße
    Sante
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Kohlefaserholm Belastbarkeit Einschätzung
    Von Gast_39573 im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 14:39
  2. Belastbarkeit eneloop 800er
    Von Agent Smith im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 11:24
  3. Belastbarkeit HP 220/20 A2 P6 7:1?
    Von M. Koch im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 16:41
  4. Belastbarkeit
    Von baemotec im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 20:55
  5. Graupner Speedgear 2,8:1 belastbarkeit
    Von mario123 im Forum Elektroflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2002, 19:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •