Anzeige Anzeige
www.fantastic-jets.com   www.schuebeler-jets.de
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 23456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 168

Thema: Starfighter forever - eine neue F-104 entsteht

  1. #151
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.950
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Das war ja nicht anders zu erwarten

    Hallo Michael,
    Was soll ich sagen wenn einer weiß wie es ist dann bin auch ich mit dabei. Der Staffi fliegt einfach genial, jetzt weißt du warum ich eine neue Form baue. Deine Landung und der Urschrei danach sucht seines Gleichen. Ich wünsche Dir viele coole Flüge. Schön am Horizont entlang damit man die Silhouette schon sehen kann.

    Form abgeholt--Rumpf getupft--Flächen geschnitten--zusamen gesetzt und geflogen meinen Respekt

    BG Heiko
    Like it!

  2. #152
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    95
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja - das Grinsen ist auch immer noch da

    Hätte echt nicht gedacht, dass die F-104 auf Anhieb schon so gut fliegt. Nur ein paar Kleinigkeiten muss ich noch ändern:

    • Meine Fahrwerksblattfedern sind noch zu schwach und beide angeknackst. Vielleicht muss ich statt GfK doch Federstahl nehmen.
    • Der Schwerpunkt kann noch ein bisschen nach hinten - nicht viel, max. 5-8 mm
    • Den Kosmik 200 tausche ich vielleicht noch gegen einen Mezon 130. Der ist deutlich kleiner und 100g leichter. Max. Strom liegt bei 125-130A, d.h. der Regler sollte reichen.


    Ansonsten bekommt sie jetzt noch ein paar Details (Cockpit, Schubdüse, etc.) und wird dann erstmal eingewintert.
    Ausserdem werde ich mir noch einen zweiten Satz Teile laminieren (solange ich noch motiviert bin). Da gibts doch noch einiges, was ich hätte deutlich besser und leichter machen können.

    Der Sound ist durch die offenen Fahrwerksschächte und die Strömungskatastrophe (Regler, Kabel...) vor dem Impeller auf jeden Fall gigantisch. Das lasse ich auf jeden Fall so.

    LG
    Michael
    Like it!

  3. #153
    User Avatar von Flugdeti
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    402
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Michael,

    auch von mir einen Glückwunsch. Hat mir gut gefallen. Viel Spaß damit.

    Bitte nächstes Jahr nach Wey mitbringen.

    Detlef
    Like it!

  4. #154
    User Avatar von gsaelsbaerbumerang
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    ostalbkreis
    Beiträge
    445
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Maiden F-104

    Hallo Michael
    Glückwunsch zum Maiden !
    Habe dein Video gleich ein paar Mal angeschaut.
    Klasse geflogen, super Sound und Hammer Flugbild.
    Ist schon beeindruckend.
    Saubere Landung.
    Wünsche dir noch viele schöne Flüge mit deiner 104.
    Herzliche Grüße vom Schaumdoc Peter
    Die 3 aus dem wilden Süden
    Like it!

  5. #155
    User Avatar von behsad
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    143
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Wow

    Herzlichen Glückwunsch Michael ,
    Der Sound ist der Hammer super Flugbild . tolle Arbeit hast geleistet. vielen Dank auch fuer dein Baubericht .

    Gruss
    Like it!

  6. #156
    User
    Registriert seit
    22.10.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Michael,

    alle Daumen zum Erstflug nach oben!

    Schön, dass alles an der one-O-four passt und Du happy bist!

    LG Harry
    Like it!

  7. #157
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.950
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch 3D Druck Nozzle

    Hi Michael,
    gerne Drucke ich Dir eine Nozzle wenn Du möchtest. Brauche nur die beiden durchmesser und die Länge und Farbe. Grau, weiss und schwatz sowie Gelb habe ich im Angebot.

    BG
    Heiko
    Like it!

  8. #158
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    95
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Heiko,

    Du hast mir doch schon eine Nozzle gedruckt (genauso wie einen Piloten und den Schleudersitz). Hattest Du mir mit den Spanten geschickt
    Aber wenn Dein Drucker gerade nichts zu tun hat: Durchmesser hinten/vorne sind 103 / 105 mm, Länge 80mm. Schwarz wäre super

    Name:  IMG_20191201_183548.jpg
Hits: 958
Größe:  14,4 KB Name:  IMG_20191201_183638.jpg
Hits: 947
Größe:  18,4 KB

    Die graue Nozzle passe ich gerade an, die war im Durchmesser etwas zu klein.

    Ich überlege allerdings, das Schubrohr ohnehin neu zu machen. Die Folie von Jürgen ist schön stabil und lässt sich gut verarbeiten. Allerdings ist das Schubrohr mit rund 100g relativ schwer geworden.
    Ausserdem gefällt mir meine Lösung mit dem Panzerband nicht mehr. Optik sch... und lackieren lässt sichs auch nicht.
    Wenn ich mir eins aus leichtem Laminat mache, kann ich ca. 50g sparen. Vorne kann etwa genauso viel Blei wieder raus und schon sind 100g abgespeckt. Die 150g Blei in der Spitze sind mir noch ein Dorn im Auge...
    Fluggewicht liegt mit 8,6 kg über dem Ziel - wollte eigentlich deutlich unter 8,5 bleiben.
    Jetzt ist nur die Frage, ob ich's über dem alten als Urmodell mache, oder auf einer Glasplatte laminiere und anschliessend wickle?


    Danke übrigens auch nochmal an Euch alle für die Erstflugsglückwünsche und auch fürs mitlesen. Das ist ja auch Motivation, zügig zu bauen. Das nächste Projekt ist jetzt aber erstmal der Keller selber - der muss ganz dringend aufgeräumt und mal ordentlich saubergemacht werden.

    LG
    Michael
    Like it!

  9. #159
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.950
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Stimmt hat Dir ja schon eine Gemacht.......

    Hi Michael,

    mache Dir auch gerne eine Neue wenn Du möchtest. Ich kann dir auch die Scheiben aus XPS Fräsen und den Absatzring vorne in 3D Drucken für eine scharfe kann zu EDF hin. Ich habe ja alle Daten und alles schon gezeichnet Quasi nur eine Platte holen vom Baumarkt auf die Fräse legen 20 Minuten Warten und dann per Post zu Dir. Dann passt auch die Nozzle. Großen Schrumpfschlauch habe ich auch noch in der Länge. Laminieren ist jetzt einer deiner leichtesten Übungen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo5305346533090241636.jpg 
Hits:	6 
Größe:	156,7 KB 
ID:	2221336

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo5298789565433228013.jpg 
Hits:	6 
Größe:	145,5 KB 
ID:	2221337

    Ach so die Staffis stehen mal wieder an Platz 1&2

    Name:  Image 1.png
Hits: 937
Größe:  11,9 KB

    BG
    Heiko
    Like it!

  10. #160
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    331
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael,
    Glückwunsch zum Modell und natürlich zum Erstflug.
    Ja Werkstatt aufräumen ist gut, aber was kommt danach

    Gruß Bernd
    Like it!

  11. #161
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    95
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    oh - danach kommt noch einiges
    Erstmal noch einen Satz Staffiteile laminieren und auf Lager legen, solange die Motivation noch da ist. Da gibt's noch einiges, was ich an der nächsten F-104 noch anders, besser und leichter machen könnte.

    Ausserdem will ich endlich meine VORTEX in Angriff nehmen - ein echter Retro-Jet von 1997 (war glaube ich eine Kopie vom BVM Aggressor - zumindest sehr ähnlich), anschliessend die RBC F-84, dann die Regal Eagle von Bob Parkinson (der Kasten ist inzwischen auch schon gut abgelagert...).

    Ich glaube, mir wird nicht langweilig

    LG
    Michael
    Like it!

  12. #162
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    95
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heiko hat mir netterweise noch eine richtig schöne, schwarze Düse gedruckt. Die kommt natürlich noch dran, dann wird auch gleich das Schubrohr noch schwarz gefärbt.

    Name:  IMG_20191212_172805.jpg
Hits: 514
Größe:  13,2 KB Name:  IMG_20191212_172812.jpg
Hits: 526
Größe:  14,2 KB

    Am letzen Samstag habe ich mir ausserdem noch eine zweiten Rumpf "auf Vorrat" mit einer Lage mehr laminiert. Der ist zwar jetzt mit knapp 2kg ziemlich auf der schweren Seite, dafür aber schön stabil.
    Ärgerlicherweise habe ich nach der 7h Laminierorgie plötzlich einen blöden Ausschlag an zwei Fingern bekommen. Ich hoffe zwar nicht, daß es eine Harz- oder Latexallergie ist (die kann ja ohne Vorwarnung von jetzt auf gleich kommen), aber zur Sicherheit lasse ich die nächste Zeit mal die Finger von Epoxy und Einweghandschuhen

    Name:  IMG_20191212_172840.jpg
Hits: 523
Größe:  28,2 KB
    Der zweite Rumpf im Hintergrund ist mein zu weiches "Erstlingswerk". Ich habs nur noch nicht übers Herz gebracht, den zu zersägen und zu entsorgen.

    LG
    Michael
    Like it!

  13. #163
    User
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    597
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    98
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, Michael,

    ordentliches Tempo legst du vor. Sehr schön geworden, dein Staffi!

    Ich reagiere extrem auf alles mit Epoxy, laminieren kommt für mich nicht in Frage. Ich kämpfe schon mit Uhu endfest.
    Meine Erfahrung: Latexhandschuhe sind doof, das Zeug diffundiert durch. Etwas besser sind Nitrilhandschuhe. Da drunter ziehe ich aber noch dünne Baumwollhandschuhe. Dann hat man wenigstens nicht den direkten Kontakt zum Nitrilhandschuh und etwas Feuchtigkeit saugen die auch noch. Den Nitrilhandschuh dann öfter mal wechseln, wenn viel Mumpe dran klebt.

    7 Stunden! Ich wär tot...

    Grüße
    Willi
    Like it!

  14. #164
    User
    Registriert seit
    13.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    592
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Oops! Latex

    Moin Michael,

    falls Du wirklich Latex-Handschuhe benutzt und keine Nitril-Handschuhe, kann ich nur Willi zustimmen.
    Latex ist nicht nur doof, sondern weitgehend unwirksam beim Schutz vor den Substanzen beim laminieren!

    Sieht gut aus der Rumpf!
    Grüße aus Hamburg!
    Dirk
    www.balsastaub.de
    Like it!

  15. #165
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.950
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Die leichte Version

    Hi Michael,

    wäre der Leichte nicht ein Versuch mit einem 90iger ohne Fahrwerk Wert?

    BG
    Heiko
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Eine neue Stampe entsteht
    Von Georg Funk im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 21:58
  2. Eine neue Seitenruderform entsteht
    Von fliegerpez im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 19:17
  3. Eine neue BASIC entsteht....
    Von Ralph Tacke im Forum Sonstige Klassen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 12:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •