Anzeige Anzeige
www.schuebeler-jets.de   www.fantastic-jets.com
Seite 9 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 161

Thema: Starfighter forever - eine neue F-104 entsteht

  1. #121
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.935
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Startrampe

    Hi zusammen,

    warum nicht gleich eine Startrampe, der Winkel stimmt und sieht ohne Flügel sowieso wie eine Rakete aus. OK stimmt mit eigentlich auch.

    Bg
    Heiko
    Like it!

  2. #122
    User
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    567
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    91
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, genau. Die in Gatow mit der Startrakete sieht genau so aus!

    Grüße
    Willi
    Like it!

  3. #123
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    785
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das mit der Startrakteke könnte ich mir bei unserem Flugacker auch mal überlegen.

    Ein bisschen bin ich inzwischen weitergekommen.
    Die Tiptanks haben ihre Flügelchen:

    Name:  IMG_20191106_180408.jpg
Hits: 1088
Größe:  30,8 KB

    Heiko hat mir netterweise Einlaufkonusse in 3D-Druck gemacht (Konen wäre übrigens auch korrekt - Klugscheissermodus wieder aus ), die ich mit einer Lage Glas, Lack und viel Schleifarbeit zu Urmodellen veredeln, und mich dann nochmal am Formenbau versuchen will.
    Name:  IMG_20191106_190823.jpg
Hits: 1096
Größe:  31,6 KB
    @ Heiko: Danke für's drucken!

    Ausserdem habe ich inzwischen die Haubenteile aus 0,8mm VIVAK tiefgezogen. Ist durch den Gipsklotz als Ziehstempel zwar nicht ganz kristallklar, aber meinen Ansprüchen genügt es. Und ich kann beim Cockpit später ein bisschen schlampern, da man's nicht so sieht...

    Name:  IMG_20191105_181105.jpg
Hits: 1078
Größe:  31,3 KB

    Als letztes in meditativer Feinarbeit die Scheiben am Rumpf ausgeschnitten und die Teile eingepasst.

    Name:  IMG_20191106_181300.jpg
Hits: 1073
Größe:  25,5 KB Name:  IMG_20191106_180341.jpg
Hits: 1074
Größe:  26,2 KB

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  4. #124
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.935
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Super Michael

    Hi Michael,

    hattest Du nicht geschrieben, dass es in den nächsten Tagen etwas ruhiger bei Dir wird? Sieht ja nicht wirklich danach aus, was ich natürlich gut finde. Junge was habe ich Dir alles mitgegeben an Teilen für den Staffi.

    Die Konen würde ich für den Maiden erstmal weglassen und Abnehmbar machen, was sich ja ganz gut gestalten lässt, wenn Du an der Spitze für den Konus am Rumpf was stehen lassen hast. Erstmal schauen, wie viel Luft er wirklich bekommt.

    BG
    Heiko
    Like it!

  5. #125
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    785
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zu viel komme ich grad nicht. Aber ich versuche, jeden Abend wenigstens eine Stunde in den Keller zu kommen. Dann sieht man ein bisschen Fortschritt.
    Luft bekommt der Impeller auch mit den Konussen wahrscheinlich genug. Ich habe ja keine Fahrwerksklappen.
    Da ich den Rumpf lackiere, müssen zwangsläufig alle Teile vorher dran auch die Konen.
    Ja - die Teile von Dir haben mir einiges an Arbeit erspart. Wobei die Gipsform das Teifziehen hen nicht überlebt hat....
    Like it!

  6. #126
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.935
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Schade aber auch kein Problem für Dich

    Hi Michael,

    ich habe es ja anders gemacht, weil ich damals mit Tiefziehen und im Ofen heizen auf Kriegsfuss war. Ich mache an beiden Enden des Vivak einige Hölzer fest, damit ich es an dem einen Ende an dem Tisch befestigen kann und am anderen Ende in meinen Händen mit Schweißerhandschuhen halten kann. Dann mache ich es mit einem Heisluftfön warm bis es anfängt durchzuhängen. Dann drücke ich das Positiv was ja hinten einen Klotz hat einfach in das durchhängende Vivak. Hat bis jetzt immer gut geklappt. Die Hölzer haben an den Innenseiten Schmirgelpapier aufgeklebt.

    BG
    Heiko
    Like it!

  7. #127
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    785
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, jetzt haben wir ein Schubrohr:
    Name:  IMG_20191109_184216.jpg
Hits: 836
Größe:  28,1 KB

    Eine Schubrohrhalterung hinten (verstellbar in der Höhe):
    Name:  IMG_20191109_184124.jpg
Hits: 830
Größe:  20,1 KB

    Ein schön poliertes Urmodell vom Konus:
    Name:  IMG_20191109_184154.jpg
Hits: 833
Größe:  10,0 KB

    ...und hoffentlich morgen eine Form für die Konusse:
    Name:  IMG_20191109_184301.jpg
Hits: 832
Größe:  24,4 KB

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  8. #128
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    785
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Formenbau war diesmal erfolgreich. Das Urmodell hats zwar nicht überlebt, aber die Form ist gut geworden.

    Jetzt ist x-mal wachsen (auf dem Bild ist schon Trennwachs drauf) und polieren angesagt. Anschliessend muss ich nur noch zwei Konusse laminieren, dranbauen und dann ist der Rumpf endlich lackierfertig.

    Name:  IMG_20191110_124138.jpg
Hits: 741
Größe:  30,4 KB Name:  IMG_20191110_124145.jpg
Hits: 730
Größe:  26,7 KB

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  9. #129
    User Avatar von komar96
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Großaitingen
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    mei Michael, du bist spitze!
    LG
    Wolfgang
    Fläche, Rumpf und Leitwerk bricht, nur nicht meine Zuversicht!!
    Like it!

  10. #130
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    785
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Konusse laminiert...
    Name:  IMG_20191111_172836.jpg
Hits: 614
Größe:  33,3 KB

    ...und dran.
    Name:  IMG_20191112_152429.jpg
Hits: 625
Größe:  11,9 KB

    Der Rumpf ist jetzt nochmal drübergrundiert - dann wird noch einmal mit 400'er geschliffen und alle Stellen, die dann noch drin sind, werden nicht mehr gespachtelt. Basta !
    Irgendwie wird der Rumpf gerade immer schwerer. Sch...

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  11. #131
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    785
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    12
    5 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das miese Novemberwetter hat auch seine Vorteile. Man kommt ein bisschen zum Basteln. Die Lackierung des Rumpfes hat mir allerdings viel Kummer gemacht. Grundierung und Grau haben noch gut funktionert. Nur beim Weiß dann die Vollkatastrophe. Der Lack hat an einigen Stellen Fischaugen gebildet und ist komplett verlaufen. Ich vermute, ich hab mir Silikonverunreinigungen eingeschleppt, da ich ein Fenster abgedichtet habe und anschliessend wohl noch mit Silikonfingern den Rumpf angefasst habe
    Somit musste ich einiges wieder abwaschen & -schleifen. Dann hab ich alle Stunde eine ganz dünne Schicht auf die Stellen gesprüht. Das hat dann zum Glück eingermaßen funktioniert.

    Die blauen Bereiche habe ich einfach foliert. Abschliessend kommt ja sowieso nochmal ein 2K-Klarlack über alles drüber.

    Zumindest erkennt man jetzt schon mal, wie's später mal aussehen soll. Die "Chromfolie" ist übrigens selbstklebendes Alu-Auspuffreparaturband. Klebt wie der Teufel, lässt sich recht schön verarbeiten und später noch auf Hochglanz polieren.

    Gewichtsmässig werde ich bei ca. 8 kg landen - eigentlich hatte ich 7,5 kg angepeilt, aber ich habe beim Wiegen der Einzelteile festgestellt, dass der ganze Kleinkram wie Kabel, Servos etc. doch mehr ausmacht, als ich geschätzt hatte.
    Und durch die versaute bzw. mehrfache Lackierung ist auch der Rumpf jetzt etwas schwerer geworden.
    Naja - beim nächsten kann ich's dann besser machen...

    Name:  IMG_20191117_163734.jpg
Hits: 457
Größe:  25,5 KB Name:  IMG_20191117_163559.jpg
Hits: 460
Größe:  29,6 KB

    Name:  IMG_20191117_172959.jpg
Hits: 455
Größe:  23,4 KB Name:  IMG_20191117_144148.jpg
Hits: 455
Größe:  22,2 KB

    Name:  IMG_20191117_155536.jpg
Hits: 454
Größe:  22,4 KB

    Fortsetzung folgt...
    LG
    Michael
    Like it!

  12. #132
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    3.211
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    151
    Daumen vergeben
    65
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Respekt! Hast ja ein ganz schönes Tempo vorgelegt.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  13. #133
    User Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.935
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Sehr Schickes Design

    Moin Michael,

    ja wenn man noch lackieren muss, ist es immer noch viel Arbeit, trotz GFK Rumpf. Sie echt super aus gelungenes Design. Und Hammer wenn ein Staffi in seiner vollen Größe so dasteht. 8 Kg ist doch super, mein blauer wog so glaube ich 8,6 Kg. Jetzt kann ich ja vergleichen, da sind meine 7,3 mit dem CFK Staffi wohl schon leicht.

    BG
    Heiko
    Like it!

  14. #134
    User Avatar von komar96
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Großaitingen
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael,
    ich bin begeistert,was du da zauberst. Der Staffi schaut richtig stark aus. Freue mich schon drauf, wenn wir in in natura bestaunen dürfen. (Nordhausen ?!)
    Weiterhin viel Erfolg bei dem Projekt und liebe Grüße

    Wolfgang
    Fläche, Rumpf und Leitwerk bricht, nur nicht meine Zuversicht!!
    Like it!

  15. #135
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.259
    Daumen erhalten
    124
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    Richtig Geil geworden.


    Gruß.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Eine neue Stampe entsteht
    Von Georg Funk im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 21:58
  2. Eine neue Seitenruderform entsteht
    Von fliegerpez im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 19:17
  3. Eine neue BASIC entsteht....
    Von Ralph Tacke im Forum Sonstige Klassen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 12:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •