Anzeige 
RC-Network Hangflugführer
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27

Thema: OLC-Hilfestellung HoTT Viewer2

  1. #16
    User Avatar von Messknecht
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hannes,

    Entschuldigung, "teuer" bedeutet, wenn viel ausgeführt werden muss, um zu einem Ergebnis zu kommen. Der HV sendet eine Anfrage dazu an den Sender die Telemetrie unabhängig ist.

    Sensoren und alle Anfragen gehen an den Sender. Je nach Sensor oder Anfrage bekomme man eine mehr oder weniger große Antwort als Byte-Array. Im Fall der Schalterpositionsabfrage bekommt man ein etwa 3 mal so großes Byte-Array zurück, wie für eine Sensorabfrage. Man muss also der Reihe die Anfragen an den Sender absetzen, auf die Antwort warten und verarbeiten. Kommt es hierbei zum Timeout, keine Antwort auf die Anfrage in einer vorgegebenen Zeit vom Sender, geht die Anfragesequenz nach einem Wiederholversuch weiter. Habe ich GPS, ESC, Empfänger im Modell muss man 5 Anfragen an den Sender richten, und das immer im Kreis herum. Spare ich die Schalterabfragen sind es nur 3 Anfragen, die für die Telemetrie-Daten. Die 5 Anfragen dauern so 0,5 bis 1 Sekunde, je nach Antwortverhalten des Senders.

    Die reine Telemetrie, die der Sender vollkommen unabhängig empfängt, enthält alle 10ms Daten für den Empfänger, alle 50ms Daten für einen Sensor. Mit einem angeschlossenen Sensor, GPS, kommt man also auf eine Datenrate von 20Hz, bei 2 Sensoren, GPS+ESC, 10Hz, u.s.w. Ob in dieser Zeit wirklich beim GPS neue Positionsdaten anliegen ist eine weitere Frage, bei der Druckkapsel wird es wohl so sein.

    Du siehst, der HV arbeitet gegen den Sender und konsumiert vorhandene Telemetriedaten und Kontrollelemente die der Sender irgendwie bereitstellt. Das ist nur in sofern Telemtrieabhängig, dass nur Daten von vorhandenen Sensoren ausgelesen werden können. Startet man die Datenaufnahme des HV führt er so etwas, wie einen Sensor-Scan durch. Das Ergebnis davon wird kurz eingeblendet.

    Schalte ich, Deinem Vorschlag entsprechend, über ein Touch-Event auf den Bildschirm die Ansagen aus und ein, brauche ich für die Tonsteuerung der OLC-Ansagen keine Schalterposition abfragen und kann die aufwendigen Abfragen sparen. Das nennt sich Abfrageoptimierung - ein, für das Auslassen dieser Anfragen (siehe erster Eintrag in diesem Thread, Allgemeine Einstellungen, Punkt 5).
    Geändert von Messknecht (11.07.2019 um 16:09 Uhr) Grund: Umlaute waren nach den Senden verunglückt
    viele Grüße, Winfried
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    690
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Winfried,

    danke für die verständliche und ausführliche Antwort!

    LG
    Hannes
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von Messknecht
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich habe, wie versprochen nach dem lokalen Update ein kleines Video gemacht. An dem kann man beurteilen, wie die Änderungen ankommen. In den EInstellungen wurde eingestellt, dass der SZK keinen Wendepunkt darstellt. Dadurch fallen Ansagen, Kreise und Berechnungen weg.
    https://www.dropbox.com/s/0o3wk4izq4...point.mov?dl=0

    Als Erinnerung nochmals, ich bin hier mit der Einstellung 0 - 1500mm Spannweite geflogen. Daraus resultieren kleine Entfernungen und die Wiederholung der Ansagen ist ein Minimum des Möglichen.

    Ansagen können per "touch event" auf der Karte der Kartenansicht im OLC-Fall aus und ein geschaltet werden. Initialer Zustand: ein, ist das OK?
    Was mich stört, ich muss eine Hand vom Senderknüppel nehmen, um den Bildschirm zu erreichen. Im Video sieht man manchmal einen Punkt in der dunkleren Fläche, das ist so ein Event.

    Interessant die Ansagen beim SZK Anflug werden "%d ° %d m %d kmh %d m", %d wird durch den entsprechenden ganzzahligen Wert ersetzt. Bei dem Winkel, der nur bei Abweichungen > 3 Grad angesagt wird wird ein negativer Wert mit "minus <Wert> Grad" angesagt. Ist die Höhe negativ, sagt die Dame "bis <Wert> Meter". Hier musste ich einen expliziten Text einsetzen, wenn die Höhe negativ ist. Logisch, je näher ich an den SZK komme desto größer werden die Winkelabweichungen, die sich immer auf den SZK Mittelpunkt beziehen. Ich finde die Ansagenkette lang, man bekommt nicht immer alles mit, was wichtig ist. Wenn man hier etwas koditional weglassen könnte wäre das gut.
    viele Grüße, Winfried
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    15.06.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    41
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Winfried,

    tolle Arbeit! Hatte den HoTT-Viewer gar nicht auf dem Schirm. Die Möglichkeit die Richtung, Höhe, Entferneung, etc. zum SZK anzeigen zu lassen sind genial, sowas habe ich beim OLC fliegen immer vermisst (daher vermutlich auch meine miserable Punktzahl ).
    Ich habe es gerade auch mal bei mir mit einer MZ-24 PRO probiert. Leider kann ich keine Schalter für Ansagen auswählen. Verbunden ist mit 115200 Baud über den USB-Port den MZ-24. Anzeige der Daten, etc. funktioniert.

    Grüße

    Niko

    P.S.: Den Hang kenn ich doch, war ich heute auch fliegen. Vielleicht trifft man sich ja mal.
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Messknecht
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Folgende Sender unterstützen die Schalterabfrage

    mx-20, mc-20, (ich denke auch mc-16, da bin ich mir aber nicht sicher), mc-26/28/32, mz-16/32

    Deshalb gibt es zukünftig das "touch event" auf der gesamten Kartenansicht. Dann geht es unabhängig von der Senderfähigkeit. Nur leider muss man eine Hand vom Sender nehmen und das Handy muss erreichbar angeordnet sein.
    viele Grüße, Winfried
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von Messknecht
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Smartphone am Sender

    Nach langem Probieren und suchen habe ich einen Magnethalter für die Anbringung des Smartphones am Sender als Mittel der Wahl gefunden. Das sieht dann so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190714_083659.jpg 
Hits:	5 
Größe:	387,5 KB 
ID:	2157243Name:  IMG_20190714_083624.jpg
Hits: 108
Größe:  336,1 KB

    Zu sehen ist mein altes S4, dass ohne SIM-Karte betrieben wird. Leider ist der Bildschirm inzwischen sehr dunkel und zeigt bei Sonnenlicht wenig Kontrast.

    Bilderhilfe durch Modi
    Geändert von Claus Eckert (14.07.2019 um 08:59 Uhr) Grund: Messknecht: Wollte die überflüssigen und zu großen Bildchen entfernen, bin aber zu blöd dazu
    viele Grüße, Winfried
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    690
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Winfried,

    genial, super gemacht, DAANKE! Genauso habe ich mir das vorgestellt. Den Rest muss die OLC-Praxis mit unterschiedlichen Fliegern zeigen. Leider werde ich beruflich bedingt in den kommenden Wochen kaum zum Testen kommen, werde aber baldmöglichst berichten.

    Liebe Grüße
    Hannes
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von Messknecht
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hannes,
    die gezeigten Anderungen gibt es aktuell nur bei mir lokal. Ich kann jederzeit eine Beta bauen. ALso sag einfach Bescheid, wenn es passt. Vielleicht ist der passende Release ja dann auch schon draussen.

    "Genauso habe ich mir das vorgestellt" - also werde ich aktuell keine weitere Ändrung vornehmen. Ich will es selbstverständlich auch mit einem Flug testen, auch, wenn ich wieder Motorhilfe brauche, um überhaupt einige Runden zu fliegen (natürlich ohne Einreichung in so einem Fall).
    viele Grüße, Winfried
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    690
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Messknecht Beitrag anzeigen
    Hallo Hannes,
    die gezeigten Anderungen gibt es aktuell nur bei mir lokal. Ich kann jederzeit eine Beta bauen. ALso sag einfach Bescheid, wenn es passt. Vielleicht ist der passende Release ja dann auch schon draussen.

    "Genauso habe ich mir das vorgestellt" - also werde ich aktuell keine weitere Ändrung vornehmen. Ich will es selbstverständlich auch mit einem Flug testen, auch, wenn ich wieder Motorhilfe brauche, um überhaupt einige Runden zu fliegen (natürlich ohne Einreichung in so einem Fall).
    OK, ich melde mich, sobald ich eine Beta brauchen kann. Du kannst übrigens auch "ungültige" Flüge mit zu viel Motorunterstützung bei OLC einreichen, von der Darstellung im OLC haben wir ja vielleicht alle einen Nutzen

    Liebe Grüße
    Hannes
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Messknecht
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hannes Kolks Beitrag anzeigen
    Du kannst übrigens auch "ungültige" Flüge mit zu viel Motorunterstützung bei OLC einreichen, von der Darstellung im OLC haben wir ja vielleicht alle einen Nutzen
    Danke für die Info, habe es mich bisher nicht getraut so einen Flug dort hoch zu laden. Vor Jahren habe ich mal gelesen, dass jemand dort disqualifiziert und ausgeschlossen wurde, weil er genau so etwas gemacht hat? Gibt es die Möglichkeit einen Flug von vorn herrein als ungültig zu deklarieren? Wenn ich das weiß lade ich den Flug doch nicht hoch oder?
    viele Grüße, Winfried
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    690
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Winfried,

    meiner Erinnerung nach wird man manchmal disqualifiziert, wenn man in einem Flug ständig den Motor missbraucht und das oft wiederholt. Ich glaube aber nicht an eine Disqualifikation, wenn du einmal ordentlich elektrisch Höhe tankst und dich dann redlich mühst, gültige Dreieecke zu fliegen. In deiner Statusmeldung heißt es dann (sinngemäß) "Starthöhe < Endhöhe", die geflogenen Dreiecke werden aber aufgelistet. Du kannst im Kommentr ja schreiben, dass es sich um Testflüge handelt.

    LG
    Hannes

    PS:
    Vielleicht kann sich ja einer der langjährigen OLC-Piloten mal dazu äußern. Ich bin erst seit diesem Jahr dabei.
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard OLC Testflüge HOTT-System

    Hallo Ihr Beiden,
    ich habe Euren Thread nur am Rande verfolgt, weil ich kein HOTT-System fliege.
    Habe ich das richtig verstanden, dass ihr zum Test Eures Telemetriesystems Testflüge machen wollt, bei denen ihr entweder während des Dreiecks den Motor kurz einschalten wollt, um die Höhenbedingung hinzubekommen, oder zwischen den Dreiecken immer wieder den Motor einschaltet um etwas Höhe zu machen, ohne vorher dem Boden relativ nahe zu kommen (Stichwort: Landung vermeiden)?


    Beides ist natürlich gegen die aktuellen Regeln, aber es handelt sich ja nur im Testflüge.


    Technisch könnt ihr das natürlich vom Server durchrechnen lassen (ggf. mit manuell gesetzten Start- und Endezeiten) um zu sehen, was raus gekommen wäre (außer sie haben da inzwischen eine Sperre beim ENL oder so eingebaut). Und wenn ihr das nicht an einem Hammertag, bei dem zig Flüge der großen Segelflieger den Server verstopfen, macht, hätte er wohl auch genug Zeit dazu.
    Vorher könnt ihr den Flug nicht als ungültig markieren, das muss dann hinterher sein.


    Ob das allerdings für gut geheißen wird, kann Euch keiner der "alten Hasen" sagen.
    Es gibt nur einen, der die Hand drauf hat und dem würde ich vorher sicherheitshalber mal eine Mail schreiben und anfragen, nicht dass Ihr hinterher irgendwann Probleme bekommt.


    Ansonsten kann ich Euch nur ermutigen, mit dem Telemetriesystem zu experimentieren. Jeder von uns hat da seinen eigenen Weg, sei es mit Hilfe von Ansagen, Tönen oder haptischen Rückmeldungen, meist eine Kombination davon. Bitte macht die Dinge selektiv abschaltbar, sonst gibt es eine Reizüberflutung. Und schaut, was davon Euch am Ende wirklich hilft.
    Es ist auf jeden Fall gut, wenn ihr beim Fliegen nicht einen Großteil der Energie aufwenden müsst, um den SZK wieder zu finden, sondern Euch mit den thermischen Bedingungen und der daraus resultierenden jeweiligen Lage der Dreiecke auseinandersetzen könnt.


    Viele Grüße, Paul
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. MZ 24 Hott Hilfestellung
    Von hubendubl im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 14:15
  2. Hilfestellung 2D in 3D darstellen
    Von FlyPitts27 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 13:01
  3. Hilfestellung
    Von Nice im Forum Reno Racing
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 18:59
  4. 3D Manöver Hilfestellung
    Von GitteMaus im Forum Elektroflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 18:41
  5. Hilfestellung Rennboot
    Von Bastianw im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 13:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •